Zürich

Zuccheros Konzert um ein halbes Jahr verschoben

10. Juli 2020, 11:46 Uhr
Vertröstet seine Fans mit «besten Wünschen» um ein halbes Jahr: Der italienische Superstar Zucchero holt sein abgesagtes Zürcher Konzert im Sommer 2021 nach.
© Keystone/APA/APA/HANS PUNZ
Der italienische Sänger Zucchero kommt sechs Monate später als geplant in die Schweiz. Die Coronakrise hat ihn dazu gezwungen, sein Konzert im Zürcher Hallenstadion auf den 5. Juli 2021 zu verschieben.

Die Gesundheit aller Musiker, Techniker, seiner Crew und der Fans sei ihm «sehr wichtig», liess der 64-Jährige am Freitag via Medienmitteilung des Veranstalters ausrichten. Und: «Bleibt gesund und meine besten Wünsche an euch alle und eure Familien.»

Bereits gekaufte Tickets für das ursprünglich geplante Konzert vom 5. Dezember 2020 behalten ihre Gültigkeit. Weitere sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Juli 2020 11:30
aktualisiert: 10. Juli 2020 11:46