Anzeige
Schwyz

Zwei Kälber sterben bei Stallbrand

21. September 2021, 07:49 Uhr
Auf einem Bauernhof in Trachslau im Kanton Schwyz ist aus noch unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Personen wurden nicht verletzt. Zwei Kälber, die beiden einzigen Tiere im Stall, konnten jedoch nicht mehr gerettet werden.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / BRK News

Als die Rettungskräfte am Montagabend am Brandort eintrafen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die Feuerwehren konnten verhindern, dass eine angrenzende Biogasanlage und ein Wohnhaus Feuer fingen. Personen wurden keine verletzt, zwei Kälber konnten jedoch nicht mehr rechtzeitig gerettet werden. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Kantonspolizei Schwyz ermittelt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 21. September 2021 07:44
aktualisiert: 21. September 2021 07:49