Zweiter Wahlgang in Neuenburg nötig

2. April 2017, 16:14 Uhr
Bei den Neuenburger Regierungswahlen haben am Sonntag alle fünf Bisherigen die Wiederwahl im ersten Wahlgang verpasst. Die drei amtierenden Staatsräte der SP und die beiden der FDP standen jedoch an der Spitze. Ob die Regierung in linker Mehrheit bleibt, entscheidet sich am 23. April.
Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. April 2017 16:06
aktualisiert: 2. April 2017 16:14