Schweizer Leitindex SMI stürzt zum Start um 1,5 Prozent ab

Die Schweizer Börse eröffnet im Strudel der Aktienkurseinbrüche in den USA und in Asien ebenfalls tiefrot. Der Leitindex SMI tauchte am Donnerstag zu Handelsbeginn um 1,5 Prozent auf 8’760,52 Punkte.

Der New Yorker Aktienmarkt hatte am Mittwoch einen seiner schlimmsten Tage im laufenden Jahr erlebt.

(AWP)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen