Schweizerin will Miss Tuning werden

Die 21-jährige Aargauerin Biljana ist eine von zwölf Finalistinnen.
Die 21-jährige Aargauerin Biljana ist eine von zwölf Finalistinnen. © instagram/officialbiljana
Von insgesamt 320 Bewerberinnen aus ganz Europa stehen zwölf im Finale der Miss-Tuning-2019-Wahlen. Dieses Jahr ist auch eine Schweizerin dabei. Welche der Frauen soll Autokönigin werden?

Wer macht das Rennen um die Krone und wird somit die Nachfolgerin von Laura Fietzek? Die zukünftige Miss muss aber nicht nur gut aussehen, wichtig sind auch Moderationstalent, Charme und Schlagfertigkeit. Bei der finalen Entscheidung sind Laufstegqualitäten gefragt und sie müssen dabei versuchen, die Jury, bestehend aus Experten, Promis, Fotografen, Sponsoren und der Miss Tuning 2018, zu überzeugen.

Dieses Jahr macht mit Biljana aus Thalheim auch eine Schweizerin bei den Wahlen mit. Die 21-Jährige zeigt auf ihrem Insta-Profil schon einmal ihre Vorliebe für schnelle Autos. Ob sie überzeugen kann, zeigt sich an der «Tuning World Bodensee» in Friedrichshafen, die vom 3. bis 5. Mai läuft. Der Gewinnerin winken ein neuer Dienstwagen und eine Kalenderproduktion für den «Miss Tuning Kalender 2020».

Welche potenzielle Autokönigin gefällt dir am besten?

(sk)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen