Schweizerinnen schauen mehr Pornos

Schweizerinnen schauen immer häufiger Pornos. (Symbolbild)
Schweizerinnen schauen immer häufiger Pornos. (Symbolbild) © iStock
Immer mehr Frauen schauen auf Pornhub Sex-Filmchen. Dies offenbart eine neue Statistik des Pornoseitenbetreibers. In der Statistik wurden auch einige kuriose Details über den Schweizer Pornokonsum offen gelegt.

Rund 28,5 Milliarden mal wurde Pornhub im Jahr 2017 weltweit aufgerufen. Das sind 81 Millionen Klicks jeden Tag. Durchschnittlich sind User dann rund 10 Minuten «aktiv» auf der Seite. Das sind im Schnitt 23 Sekunden mehr als im Jahr zuvor. Die harten Zahlen der Statistik von Pornhub zeigen auch, nach welchen Kriterien die expliziten Filmchen gesucht werden. Laut der Statistik haben sich die Anfragen von weiblichen Usern vervielfacht.

Immer mehr Schweizerinnen schauen Pornos

Auf Nachfrage von FM1Today veröffentlichte Pornhub auch die Schweizer Statistik. Daraus geht hervor, dass sich vermehrt auch Schweizerinnen für die Seite beziehungsweise deren Inhalt interessieren. Die Anfrage der Frauen in der Schweiz sei um das 14-fache gewachsen im Vergleich zum letzten Jahr. Gesamthaft soll rund ein Viertel der User dem weiblichen Geschlecht zugeordnet werden können. Schweizerinnen und Schweizer suchen auf der Seite vor allem nach Filmen mit deutschem, schweizer oder französischem Inhalt. Auch wurde, im Vergleich mit dem Rest der Welt, mehr nach Fesselspielen und «Spass in der Gruppe» gesucht. Schweizer Nutzer suchten am meisten in den Kategorien «anal», «lesbisch», «erfahren» oder unter «MILF».

Pornhub/FM1Today

Vor Mitternacht «kommen» am meisten

Am meisten Anfragen auf die Seite kommen mit Abstand aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Dahinter folgen England, Indien und Japan. Die Schweiz steht an 26. Stelle. Auch betreffend der Nutzungszeiten hat Pornhub eine Statistik geführt. Die meisten Userinnen und User «kommen» zwischen 22 Uhr und Mitternacht – am Sonntag. Dann hat die Seite jeweils den meisten Verkehr auf der Seite. Die beliebtesten Pornostars in der Schweiz sind Lucy Cat, Mia Khalifa, Nicole Aniston und… Trommelwirbel: Kim Kardashian (siehe auch Bildergalerie).

Fidget Spinner und Rick&Morty-Parodien

Auffallend ist weiter, dass im letzten Jahr enorm viele Anfragen zu «Fidget Spinner» eingegangen sind. Pornhub erklärt sich dies, weil die Fingerdreher überall waren – schliesslich auch da wofür man sie auf Pornhub sucht. Auch wurden enorm viele Parodien zum Zeichentrickfilm «Rick & Morty» auf die Seite geladen und danach gesucht. In der originalen Serie reist ein durchgeknalltes Genie mit seinem Enkel durch Raum und Zeit und findet dabei unter anderem eine Dimension, die aus Hinterteilen besteht. Vorlagen für schlüpfrige Filmchen auf Pornhub.

Die ganze umfassende Statistik gibt es hier.

(rar)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen