Schweizerisch-englischer Doppelbürger in Marokko festgenommen

Im Zug der Ermittlungen zur Ermordung zweier Rucksacktouristinnen in Marokko ist ein zweiter Schweizer festgenommen worden. Es handelt sich um einen schweizerisch-britischen Doppelbürger. Das Fedpol bestätigte am Freitag entsprechende Medienberichte.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen