Sechs von acht Schweizer Booten in den Halbfinals

Barnabé Delarze (links) und Roman Röösli spielen in Poznan ihre Stärke aus
Barnabé Delarze (links) und Roman Röösli spielen in Poznan ihre Stärke aus © KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Zu Beginn des Weltcupwochenende im polnischen Poznan zeigen sich die Schweizer Ruderer in guter Form. Sechs von acht Booten stossen in die Halbfinals vor.


Roman Röösli/Barnabé Delarze unterstrichen im Doppelzweier mit Siegen im Vorlauf wie auch im Viertelfinal ihre Weltcup-Ambitionen.
Ein starkes Rennen zeigten mit einem Start-Ziel-Sieg im Hoffnungslauf auch Frédérique Rol/ Patricia Merz im leichten Doppelzweier der Frauen.

Zudem beeindruckten beispielsweise auch die beiden leichten Männer-Doppelzweier sowie Pascale Walker im Frauen-Einer und der Vierer ohne Steuermann.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen