Thomas Jenni ist der Gewinner bei Sing dä Song

Thomas Jenni ist der Gewinner bei Sing dä Song
Der Gewinner steht fest: Thomas Jenni aus St.Gallen ist der Gewinner beim grossen FM1 Wachmacher-Song-Casting. Das letzte Wort bei der grossen Entscheidung hatten die FM1 Hörer.

Cindy Medrano aus Chur, Bettina Müller aus Rorschach und Thomas Jenni aus St.Gallen; Sichtlich nervös standen die drei «Sing dä Song»-Finalisten zusammen mit Latin-Star «Loco Escrito» und den FM1 Wachmachern Felix & Aurelia im Sendestudio.

Insgesamt wurden drei Umschläge geöffnet, die jeweils ein Drittel der Stimmen ausmachten:
Das FM1-Team wählte Thomas Jenni als Favoriten. Sing dä Song Jury-Mitglied Loco Escrito nominierte Cindy.

Hinzu kam das Ergebnis aus dem FM1 Hörervoting, das ebenfalls zu einem Drittel gewichtet wurde:

Bettina Müller: 46.3%
Thomas Jenni: 36.6%
Cindy Medrano: 17.1%

Wie bei der Stimmenvergabe der Gewinner ermittelt wurde, siehst du in folgender Grafik:

(Grafik: FM1Today/Estelle Müller)

Damit steht der Gewinner fest: Thomas Jenni aus St.Gallen

Für Thomas Jenni aus St.Gallen wird nun der Traum von einer professionellen Song-Produktion in London wahr. Ihm winkt nicht nur ein Produktionstag inklusive Flug und Hotel, sondern auch die Chance, einer Gesangskarriere einen Schritt näher zu kommen. Denn der fertige Wachmacher-Song wird künftig jeden Morgen das FM1-Land wecken. Produktionstermin in London ist übrigens der 1. März.

(Bild: FM1Today/Tim Allenspach)


Newsletter abonnieren
21Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel