So sieht das gemütlichste Wohnzimmer aus

Peter und Urs gewannen mit ihrem Wohnzimmer das FM1Today-Voting.
Peter und Urs gewannen mit ihrem Wohnzimmer das FM1Today-Voting. © zVg
Peter und sein Bruder Urs haben das gemütlichste Wohnzimmer der Ostschweiz. Sie haben das Voting von FM1Today gewonnen. Die beiden sind überglücklich und wollen das Preisgeld in neue Balkonmöbel investieren.

Wird präsentiert von:

Gebaut haben die beiden ihr Wohnzimmer praktisch selbst: «Alles was möglich war, haben wir selbst gemacht», sagt Gewinner Peter. Und das Resultat ist wirklich spektakulär. Das Wohnzimmer befindet sich im Anbau ihres Hauses in Schiers. Mit riesigen Fenstern, einem tollen Ausblick, einem dunklen gemütlichen Sofa und einem «selbstverständlich» riesigen Bildschirm. Und weil die beiden so stolz auf das Resultat waren, haben sie sich für das FM1-Voting beworben.

Dominique Oberländer, UBS Privatkundenberater (li) mit den Gewinnern Peter und Urs (re). (Bild: zVg)

Dominique Oberländer, UBS Privatkundenberater (links), mit den Gewinnern Peter (mitte) und Urs (rechts). (Bild: zVg)

Der 25-jährige Peter ist gelernter Service-Monteur, sein 24-jähriger Bruder Urs ist Zimmermann. «Wir halten uns meistens im Wohnzimmer auf und schauen beide sehr gerne Filme», sagt Peter. Deshalb spielt das Heimkino eine wichtige Rolle in der guten Stube.

Dass sie das Voting für das gemütlichste Wohnzimmer gewonnen haben, freut die beiden riesig. Sie haben UBS-KeyClub-Punkte im Wert von 1500 Franken gewonnen, gesponsert von UBS, der kompetenten Bank für Eigenheimfinanzierungen. «Nun werden wir neue Möbel für den Balkon kaufen», sagt Peter, dem ein kleines Freiluft-Wohnzimmer vorschwebt. So haben Peter und Urs vielleicht bald auch den gemütlichsten Balkon.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen