em_speacial_beitrag
«Die Bauern haben das gut gemeistert»

«Die Bauern haben das gut gemeistert»

Die Schweizer Bauern wurden vom diesjährigen Sommer auf die Probe gestellt. Die Folgen machen sich nun spürbar, einige Betriebe müssen ihren Viehbestand früher als geplant reduzieren.
Flammender Appell gegen Hass und Hetze

Flammender Appell gegen Hass und Hetze

Flammender Appell gegen Hass und Hetze im öffentlichen Raum: Die zur Zielscheibe von Rechtspopulisten und Nationalisten aus aller Welt gewordene Stiftung des Milliardärs George Soros hat in einem Brandbrief vor einer folgenschweren Verrohung der Sitten gewarnt.
Nico Santos beantwortet intime Fragen

Nico Santos beantwortet intime Fragen

Nico Santos war bei uns zu Besuch und stellte sich den intimen Fragen vom Morgen-Joe. Warum der Sänger nichts mit Groupies hat und warum es ihm letztens bei einem TV-Auftritt speiübel war, erfährst du hier.
Cassis kündigt Konsequenzen im Fall Khashoggi an

Cassis kündigt Konsequenzen im Fall Khashoggi an

Aussenminister Ignazio Cassis hat Konsequenzen für die Beziehungen zu Saudi-Arabien wegen des Falls Khashoggi angekündigt. Die Schweiz müsse sich nach der Tötung des saudischen Journalisten die Frage nach den Folgen für das zwischenstaatliche Verhältnis stellen.
Facebook veröffentlicht Bericht zu politischer Werbung

Facebook veröffentlicht Bericht zu politischer Werbung

Facebook hat einen ersten Bericht über in dem sozialen Netzwerk geschaltete politische Werbung veröffentlicht. In dem am Dienstag vorgestellten Werbe-Archiv-Bericht kann nachvollzogen werden, wer in den USA für wie viel Geld Werbeanzeigen veröffentlicht hat.
Haddad in Brasilien gibt sich kämpferisch

Haddad in Brasilien gibt sich kämpferisch

Wenige Tage vor der zweiten Runde der Präsidentschaftswahl in Brasilien hat sich der in Umfragen abgeschlagene Linkskandidat Fernando Haddad kämpferisch gegeben. Er griff seinen rechtspopulistischen Konkurrenten direkt an.
Nordkorea: Keine Veränderung bei Menschenrechten

Nordkorea: Keine Veränderung bei Menschenrechten

Seit dem Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un im Juni hat es in Nordkorea keine Verbesserung bei den Menschenrechten gegeben. Die Situation in dem kommunistischen Land habe sich nicht substanziell verändert.
Grossanleger ändert Meinung über Tesla

Grossanleger ändert Meinung über Tesla

Ein prominenter Wall-Street-Investor, der bisher gegen Tesla wettete, hat eine Kehrtwende vollzogen und setzt nun auf die Firma von Tech-Milliardär Elon Musk. Die unerwartete Rückendeckung gab den Tesla-Aktien am Dienstag starken Auftrieb.
USA: Erste Massnahmen gegen Verdächtige

USA: Erste Massnahmen gegen Verdächtige

Die USA haben erste Strafmassnahmen gegen saudische Verdächtige im Fall des gewaltsamen Todes des Journalisten Jamal Khashoggi eingeleitet. Dies gab US-Aussenminister Mike Pompeo am Dienstag in Washington bekannt.
Papst warnt Jugend vor Populismus

Papst warnt Jugend vor Populismus

Papst Franziskus hat Jugendliche in aller Welt vor Populismus und Ausländerfeindlichkeit gewarnt und dabei an den Aufstieg der Nationalsozialisten unter Adolf Hitler erinnert.
«Willa» bringt starken Regen an Pazifik-Küste

«Willa» bringt starken Regen an Pazifik-Küste

Der als hochgefährlich eingestufte Hurrikan «Willa» hat vor Mexiko an Kraft verloren, aber bereits starke Regenfälle an die Pazifikküste des lateinamerikanischen Landes gebracht.
FDP Nidwalden schickt Wicki ins Rennen

FDP Nidwalden schickt Wicki ins Rennen

Die FDP Nidwalden hat ihren Ständerat Hans Wicki mit einer Standing Ovation zum Bundesratskandidaten erklärt. Der 54-Jährige sei mit seiner politischen und unternehmerischen Erfahrung der Richtige, um in der Landesregierung Johann Schneider-Ammann zu ersetzen.
So schön ist das FM1-Land im Abendrot

So schön ist das FM1-Land im Abendrot

Heute bot sich ein wunderschöner Abendhimmel über dem FM1-Land. Bei den Bildern unserer Leserinnen und Lesern kann man so richtig ins Schwärmen kommen.
«Die tun niemandem etwas»

«Die tun niemandem etwas»

Sie sind wieder da. Wanzen schwirren derzeit durch die Lüfte und suchen sich einen geeigneten Ort zum Überwintern. Nicht selten suchen sie sich dafür die guten Stuben von arglosen Bürgern aus. Insektenexperte André Mégroz erklärt im Interview, warum das kein Grund zur Sorge ist.
Auto kippt auf dem Weg nach Andermatt

Auto kippt auf dem Weg nach Andermatt

Ein Autolenker hat sich am Dienstagmittag auf der Fahrt von Göschenen in Richtung Andermatt UR verletzt, als sein Auto in einer Rechtskurve auf die linke Seite kippte. Seine Beifahrerin und drei Kinder im Wagen blieben unverletzt.
Bundesanwaltschaft kann russische Spione strafrechtlich verfolgen

Bundesanwaltschaft kann russische Spione strafrechtlich verfolgen

In der Spionageaffäre mit Russland hat der Bundesrat die Bundesanwaltschaft ermächtigt, ein Strafverfahren wegen Verdachts auf politischen Nachrichtendienst zu führen. Im Visier stehen zwei Spione, die das Labor Spiez auskundschaften wollten.Die niederländischen Behörden hatten am 4.
Amy Schumer ist schwanger

Amy Schumer ist schwanger

Comedian Amy Schumer und ihr Ehemann Chris Fischer erwarten ihr erstes Kind. Verkündet hat sie die Schwangerschaft über Instagram.
Schweizer kaufen viele Fair-Trade-Produkte

Schweizer kaufen viele Fair-Trade-Produkte

Schweizerinnen und Schweizer geben jährlich 91 Franken pro Person für Produkte aus, die fair gehandelt wurden. Der Konsum von Waren mit einem entsprechenden Label, das für gerechte Arbeitsbedingungen und nachhaltige Anbaumethoden steht, steigt seit Jahren.
Im Kanton Luzern dürften rund 75 Biber leben

Im Kanton Luzern dürften rund 75 Biber leben

Ein einziger Biber wurde 2008 beim nationalen Bibermonitoring auf Luzerner Kantonsgebiet gezählt. Zehn Jahre später dürfte der Bestand bei 75 Tieren liegen. Die Biber spüren den Populationsdruck in anderen Kantonen.
Mann stürzt ab und stirbt

Mann stürzt ab und stirbt

Am Dienstagvormittag kam es am Hinter Grauspitz zu einem tragischen Bergunfall. Ein 64-jähriger Liechtensteiner stürzte ab.
«Grenzenlos» mit Kroatien

«Grenzenlos» mit Kroatien

Kroatien gilt als boomende Reisedestination in Europa und ist Gastland bei der neuen Ferienmesse «Grenzenlos» in St.Gallen. Diese findet im Januar in den Olmahallen statt.
Lara Gut löscht Instagram

Lara Gut löscht Instagram

Die Fans von Skistar Lara Gut kamen in den sozialen Medien nie zu kurz - nun ist Schluss mit den Einblicken in ihr Privatleben. Sie löscht einen Account nach dem anderen.
EU-Kommission lehnt Italiens Haushaltsentwurf ab

EU-Kommission lehnt Italiens Haushaltsentwurf ab

Die EU-Kommission weist erstmals den Haushaltsentwurf eines Euro-Staates zurück. Die Pläne der Regierung in Rom stünden nicht in Einklang mit dem EU-Stabilitätspakt, teilte die EU-Kommission am Dienstag in Strassburg mit.
McDonald's trifft Geschmack der Kunden

McDonald's trifft Geschmack der Kunden

Die US-Schnellrestaurantkette McDonald's trifft im Ausland den Geschmack der Kunden. Auf dem Heimatmarkt lief es dagegen wegen des starken Wettbewerbs schlechter. Der Umsatz ging im abgelaufenen Quartal insgesamt um 7 Prozent auf 5,4 Milliarden Dollar zurück.
Harley-Davidson trotzt Trumps Boykottaufruf

Harley-Davidson trotzt Trumps Boykottaufruf

Beim Motorradbauer Harley-Davidson ist es im Sommer trotz heftiger Kritik von US-Präsident Donald Trump überraschend gut gelaufen. Vor allem dank eines starken Europageschäfts stiegen die Erlöse um 16,8 Prozent auf 1,1 Milliarden Dollar.
Untersuchung in Affäre Villiger

Untersuchung in Affäre Villiger

Die Luzerner Staatsanwaltschaft hat in der Affäre um den Zuger Regierungsrat Beat Villiger (CVP) eine Untersuchung wegen Amtsgeheimnisverletzung eingeleitet. Es geht um die Frage, wer Informationen über ein Verfahren gegen Villiger an die Medien weitergegeben hat.
Potenzmittel aus Online-Handel beschlagnahmt

Potenzmittel aus Online-Handel beschlagnahmt

Schweizerinnen und Schweizer bestellen immer mehr illegale Arznei-und Dopingmittel im Internet. 87 Prozent der Mitte Oktober abgefangenen Postsendungen enthielten Erektionsförderer in zum Teil gesundheitsgefährdender Zusammensetzung.
Kunst fürs Ohr zu hundert Jahren Radio

Kunst fürs Ohr zu hundert Jahren Radio

Besuchende des Museums Tinguely in Basel tauchen ab Mittwoch nicht in eine Bilder-, sondern in eine Klangwelt ein: Das Museum macht 100 Jahre Radiogeschichte mit einem Hör-Parcours erlebbar. 14 Themenwochen widmen sich Aspekten vom Kurzwellenradio bis zu Hörspielen.
Griechenland braucht kein frisches Geld

Griechenland braucht kein frisches Geld

Nach dem Ende des Hilfsprogramms kommt Griechenland nach Einschätzung des Chefs des Euro-Rettungsschirms ESM, Klaus Regling, noch eine Weile ohne frisches Geld aus. Der Staat könne sich mit der Ausgabe neuer Anleihen durchaus zwei Jahre Zeit lassen.
Bombendroher ermittelt

Bombendroher ermittelt

Die Kantonspolizei Thurgau hat einen 50-jährigen Deutschen ermittelt, der beim Bergrennen in Steckborn mit einer Bombe gedroht haben soll.
Bund kontrolliert Sanktionen zu wenig

Bund kontrolliert Sanktionen zu wenig

Der Bund kontrolliert nicht genügend, ob Wirtschaftssanktionen eingehalten werden. Zu diesem Schluss kommt die Geschäftsprüfungskommission des Ständerates (GPK). In der Pflicht steht vor allem das Staatssekretariat für Wirtschaft.
Anteil der Selbstständigen geht leicht zurück

Anteil der Selbstständigen geht leicht zurück

In der Schweiz ist in den vergangenen zwanzig Jahren der Anteil der Selbstständigerwerbenden leicht zurückgegangen. Ob der Bauer, der sein Land bewirtschaftet, Studenten, die Nachhilfestunden geben, oder Handwerker im eigenen Betrieb, die Palette ist breit.
1,6 Prozent mehr Sozialhilfefälle im Jahr 2017

1,6 Prozent mehr Sozialhilfefälle im Jahr 2017

Die Anzahl der Sozialhilfefälle hat 2017 gemäss der Städteinitiative Sozialpolitik mit durchschnittlich 1,6 Prozent weniger stark zugenommen als in den Vorjahren. Bei der überwiegenden Mehrheit der Jugendlichen gelinge die Ablösung aus der Sozialhilfe.
Trong ist neuer vietnamesischer Präsident

Trong ist neuer vietnamesischer Präsident

Der Chef der regierenden Kommunistischen Partei in Vietnam, Ngyuen Phu Trong, ist zum neuen Staatschef des südostasiatischen Landes gewählt worden.
HRW: Systematische Folter in Gefängnissen

HRW: Systematische Folter in Gefängnissen

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat Misshandlungen und Folter von Häftlingen in palästinensischen Gefängnissen angeprangert.
UBS: China-Reisen für Angestellte wieder möglich

UBS: China-Reisen für Angestellte wieder möglich

Die UBS gibt nach der von den Behörden gestoppten Ausreise einer Angestellten aus China Entwarnung. Die Schweizer Grossbank erlaube ihren Beschäftigten, frei in China ein- und auszureisen, erklärte sie am Dienstag.
Rückfallrisiko: Sexualstraftäter bleibt verwahrt

Rückfallrisiko: Sexualstraftäter bleibt verwahrt

Ein im Kanton Wallis verurteilter Sexualstraftäter bleibt wegen seiner Gefährlichkeit verwahrt. Das Kantonsgericht Wallis hat eine Beschwerde des Mannes abgewiesen. Die bisherigen stationären therapeutischen Massnahmen hätten zu keinem Erfolg geführt.
Burka-Verbot verstösst gegen Menschenrechte

Burka-Verbot verstösst gegen Menschenrechte

Der Uno-Menschenrechtsausschuss in Genf hat am Dienstag Frankreich wegen des Burka-Verbots Verstösse gegen die Menschenrechte vorgeworfen.
BMW ruft 1,6 Millionen Autos zurück

BMW ruft 1,6 Millionen Autos zurück

BMW ruft wegen Problemen mit einem Kühlsystem für die Abgasrückführungsanlage weltweit insgesamt 1,6 Millionen Autos zurück. In der Schweiz sind rund 27'000 Autos betroffen. Betroffen sind Diesel-Fahrzeuge, die vom August 2010 bis August 2017 produziert worden sind.
Erdogan nennt Tod Khashoggis geplanten Mord und fordert Aufklärung

Erdogan nennt Tod Khashoggis geplanten Mord und fordert Aufklärung

Wieviel weiss die Türkei wirklich über den Mord an dem kritischen Journalisten Jamal Khashoggi - oder will es öffentlich sagen? In einer mit Spannung erwarteten Rede sagt der türkische Präsident weniger als erhofft und gibt zu: Es gebe noch viele Fragen.
Mann gerät unter Bagger und stirbt

Mann gerät unter Bagger und stirbt

Ein 56-jähriger Arbeiter verletzte sich am späten Montagabend in Wald bei Rapperswil derart schwer, dass er am Dienstag im Spital starb.
Zwei neue Wölfe im Wallis nachgewiesen

Zwei neue Wölfe im Wallis nachgewiesen

Anhand genetischer Proben sind im Wallis zwei bisher in der Schweiz unbekannte Wölfe nachgewiesen worden. Es handle sich um den Wolf M88 in Vouvry im Unterwallis und den Wolf M89 im Obergoms, teilte die Walliser Staatskanzlei am Dienstag mit.
Sounds für den «Suspiria»-Hexensabbat

Sounds für den «Suspiria»-Hexensabbat

Mit der Filmmusik zum Remake des Horrorklassikers «Suspiria» wird Thom Yorke seinem Ruf als stets risikofreudiges Pop-Multitalent wieder mal gerecht. Neben viel Gruselsound enthält das Doppelalbum auch einige faszinierende Balladen des Radiohead-Sängers.
Sonderregelung für Schiessen polarisiert

Sonderregelung für Schiessen polarisiert

Feldschiessen und historische Schiessen sollen nicht aus finanziellen Überlegungen in Frage gestellt werden. Die Umweltkommissionen beider Räte wollen daher die Regeln für die Sanierung belasteter Standorte lockern. Dagegen regt sich Widerstand von linker Seite.
Börsen gehen wieder auf Talfahrt

Börsen gehen wieder auf Talfahrt

In Europa haben die Aktien nach der zwischenzeitlichen Beruhigung der Vorwoche wieder den Rückwärtsgang eingelegt. In der Schweiz und an anderen wichtigen Börsenplätzen in Europa fallen die massgeblichen Indizes im frühen Geschäft um 1 Prozent und mehr zurück.