em_speacial_beitrag
Ägyptens früherer Präsident Mohammed Mursi gestorben

Ägyptens früherer Präsident Mohammed Mursi gestorben

Ägyptens früherer Präsident Mohammed Mursi ist am Montag gestorben. Wie das Staatsfernsehen meldete, brach Mursi bei einer Gerichtsanhörung zusammen und starb später im Spital.
Iran fährt Urananreicherung hoch

Iran fährt Urananreicherung hoch

Der Iran droht damit, sich in Kürze von Vorgaben des internationalen Atomabkommens zu verabschieden. Das Land hat die Produktion von niedrig angereichertem Uran vervierfacht und jüngst sogar noch weiter hochgefahren.
Pakistan wird von Katzen regiert

Pakistan wird von Katzen regiert

Wenn pakistanische Regierungsoberhäupter plötzlich Katzenohren tragen, dann hat jemand vergessen, den Filter auszuschalten: Um eine grössere Reichweite bei ihrer Pressekonferenz sicherzustellen, hat sich eine Pakistanische Partei entschieden, diese per Facebook-Livevideo zu streamen. Das Interesse war tatsächlich gross, es lag aber eher an den süssen Katzenohren.
350 Kilo Schinken und Kartoffeln geschmuggelt

350 Kilo Schinken und Kartoffeln geschmuggelt

Zwei Italiener wollten vergangenen Dienstag die Ernte eines halben Bauernhofs in die Schweiz schmuggeln. Die beiden wurden von der Zollverwaltung angehalten, die Ware war für Restaurants bestimmt.
Puigdemont darf Europa-Mandat nicht antreten

Puigdemont darf Europa-Mandat nicht antreten

Die spanischen Behörden haben die Europa-Mandate des katalanischen Separatisten-Führers Carles Puigdemont und eines weiteren Unabhängigkeitsaktivisten der Konflikt-Region im Nordosten Spaniens bis auf weiteres blockiert.
Gloria Vanderbilt im Alter von 95 Jahren verstorben

Gloria Vanderbilt im Alter von 95 Jahren verstorben

Die US-Schauspielerin, Malerin und Modedesignerin Gloria Vanderbilt ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Das teilte ihr Sohn, der Fernsehmoderator Anderson Cooper, am Montag im Sender CNN mit.
Zugverkehr zwischen Lausanne und Bern unterbrochen

Zugverkehr zwischen Lausanne und Bern unterbrochen

Eine Störung am Ampelsystem hat am Montag den Zugverkehr zwischen Lausanne und Bern lahmgelegt. Zahlreiche Züge fielen ab 13.10 Uhr aus. Die Reisenden mussten Umwege und Verspätungen in Kauf nehmen. Am Abend waren die Reparaturarbeiten weiter im Gange.
Lagerfeld-Kreationen treiben Umsatz von Chanel

Lagerfeld-Kreationen treiben Umsatz von Chanel

Der Stardesigner Karl Lagerfeld hat Chanel im vergangenen Jahr kräftige Zuwächse beschert. Die Kleider und Handtaschen des im Februar verstorbenen Modeschöpfers waren vor allem in Asien heiss begehrt.
Französischer Milliardär kauft Auktionshaus Sotheby's

Französischer Milliardär kauft Auktionshaus Sotheby's

Der französisch-israelische Milliardär Patrick Drahi fügt das Auktionshaus Sotheby's zu seiner Sammlung hinzu. Er übernimmt Sotheby's für 3,7 Milliarden Dollar, wie das Auktionshaus am Montag mitteilte.
Welcher ist der coolste Turnverein?

Welcher ist der coolste Turnverein?

Ob Leichtathletikverein, Gerätesektion oder Allrounder – wir suchen den coolsten Turnverein im FM1-Land. Bewirb dich mit deinem Verein bis zum Start des Vereinswochenendes am ETF und zeige allen, dass ihr die grössten Turnerinnen und Turner seid.
Autofahrerin stürzt Böschung hinunter

Autofahrerin stürzt Böschung hinunter

In einer Rechtskurve in Rehetobel verlor am Sonntagabend eine 56-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stürzte einen Hang hinunter. Dabei wurde die Frau unbestimmt verletzt.
«Deppenfalle» bekommt eine Warnblinkanlage

«Deppenfalle» bekommt eine Warnblinkanlage

Sie ist der Schrecken unaufmerksamer Lieferwagenfahrer im Thurgau: die Frauenfelder «Deppenfalle». Nun bekommt die Unterführung beim Bahnhof eine elektronische Warnblinkanlage, damit auch der letzte «Depp» merkt, dass sein Fahrzeug nicht unter der Unterführung hindurch passt.
Auf Klosterplatz beginnt Suche nach Glück

Auf Klosterplatz beginnt Suche nach Glück

Das Einsiedler Welttheater stellt im Jahr 2020 grundsätzliche, existenzielle Fragen: Mit seiner Neuschöpfung von Pedro Calderóns «Das Grosse Welttheater» schreibt Autor Lukas Bärfuss einen einzigen Menschen ins Zentrum - einen auf der Suche nach dem Weg und dem Glück.
Terror beginnt von vorne

Terror beginnt von vorne

Hundekot vor dem Haus und ein Hakenkreuz im Briefkasten – der politisch aktive Romanshorner Silvan Mumenthaler wird terrorisiert. Nicht zum ersten Mal.
Tausende pilgern zu Zeffirellis Sarg

Tausende pilgern zu Zeffirellis Sarg

Tausende Touristen und Italiener sind am Montag zum Rathaus Palazzo Vecchio in Florenz gepilgert, um sich von Franco Zeffirelli zu verabschieden. Der Opern- und Filmregisseur war am Samstag im Alter von 96 Jahren verstorben.
Airbus hat neues Langstrecken-Modell

Airbus hat neues Langstrecken-Modell

Airbus geht in der Flugbranche mit einem neuen Modellangebot auf Kundenfang. Die Langstrecken-Version des Verkaufsschlagers A321neo wurde am Montag auf der Pariser Luftfahrtmesse vorgestellt.
Weltgrösste Murgang-Waage im Wallis ist wieder in Betrieb

Weltgrösste Murgang-Waage im Wallis ist wieder in Betrieb

Ein Murgang mit riesigen Felsbrocken zerstörte 2016 die weltgrösste Murgangwaage im Illgraben bei Leuk VS. Ihre Nachfolgerin ist seit kurzem in Betrieb und liefert exaktere Messwerte und Videos denn je. Vor wenigen Tagen erfasste sie ihren ersten Murgang.
Mann wegen mehrfacher versuchter Tötung verurteilt

Mann wegen mehrfacher versuchter Tötung verurteilt

Ein Mann ist vom Kantonsgericht Wallis wegen mehrfacher versuchter Tötung zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Der Oberwalliser wollte 2017 in stark betrunkenem Zustand zwei Familienmitglieder mit einem Karabiner erschiessen.
Postcom sieht Handlungsbedarf für Dienstleister

Postcom sieht Handlungsbedarf für Dienstleister

Die Postversorgung in der Schweiz ist gut. Trotz dieses Attests hält die Aufsichtsbehörde Postcom gesetzliche Anpassungen für nötig. Sie fordert unter anderem gleich lange Spiesse für alle Postdienstleister und eine Qualitätssicherung in den Postagenturen.
Liechtensteins Aussenministerin Aurelia Frick in der Defensive

Liechtensteins Aussenministerin Aurelia Frick in der Defensive

Die Liechtensteiner Aussenministerin Aurelia Frick ist innenpolitisch schwer unter Druck geraten. Am Montagmorgen wehrte sie sich an einer halbstündigen Medienkonferenz und betonte, sie habe nichts zu verbergen.
Schaffhauser Polizei als Geburtshelferin

Schaffhauser Polizei als Geburtshelferin

Viel Aufregung rund um die Geburt eines Mädchens in Schaffhausen: Die werdenden Eltern waren im Auto unterwegs ins Spital, als die Wehen immer heftiger wurden. Schliesslich erblickte das Mädchen das Licht der Welt mitten in der Stadt, umringt von Polizei und Sanität.
General Electric will weitere 450 Stellen abbauen

General Electric will weitere 450 Stellen abbauen

Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz erneut den Rotstift an. Der Konzern will rund 450 Jobs in Birr und Baden abbauen und macht «Herausforderungen auf dem globalen Energiemarkt» dafür verantwortlich. Beide Standorte sollen erhalten bleiben.
Nachteinsatz am Hemberg

Nachteinsatz am Hemberg

Das achte Bergrennen Hemberg zog rund 7000 Zuschauerinnen und Zuschauer an. Das Unwetter am Samstag forderte einen Nachteinsatz der Helfer.
Verurteilter Mörder soll Schweiz verlassen

Verurteilter Mörder soll Schweiz verlassen

Ein heute 58-jähriger Kosovare, der wegen mehrfachen Mordes im St.Galler Strafvollzug sitzt, soll die Schweiz nach Verbüssung seiner Haftstrafe verlassen. Dies hat das Berner Verwaltungsgericht entschieden.
Parahotellerie beherbergte 4,2 Prozent mehr Gäste

Parahotellerie beherbergte 4,2 Prozent mehr Gäste

Schweizer Ferienwohnungen, Jugendherbergen und Campingplätze haben im vergangenen Jahr 16,6 Millionen Logiernächte verzeichnet. Das entspricht einer Zunahme von 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
Neuer Kostenschub im Gesundheitswesen droht

Neuer Kostenschub im Gesundheitswesen droht

Die Atempause bei der Entwicklung der Krankenkassenprämien ist vorbei. Der Krankenkassenverband Santésuisse rechnet für das laufende und kommende Jahr mit einem Kostenwachstum von jeweils drei Prozent.

General Electric will weitere 450 Stellen abbauen

Der US-Konzern General Electric (GE) setzt in der Schweiz erneut das Sparbeil an. Der Konzern will rund 450 Jobs in Birr und Baden abbauen und macht «Herausforderungen auf dem globalen Energiemarkt» dafür verantwortlich. Beide Standorte sollen erhalten bleiben.
Fels gerammt und Hang hinunter gestürzt

Fels gerammt und Hang hinunter gestürzt

Ein Auto mit zwei 18-Jährigen und zwei 17-Jährigen kam am Sonntagabend in Trin von der Strasse ab und stürzte 30 Meter einen Abhang hinunter. Zuvor hatte der 18-jährige Autofahrer einen Fels gerammt.
Wiederkäuer «spülen» ihre Nahrung für die zweite Kau-Runde

Wiederkäuer «spülen» ihre Nahrung für die zweite Kau-Runde

Die Zähne von Wiederkäuern müssen ganz schön etwas aushalten. Um ihr Gebiss vor zu starker Abnutzung zu schützen, besitzen Ziegen, Schafe und Kühe ein Spülsystem im Magen, das die Nahrung vor dem zweiten Kauen von Staub und Sand befreit.
Kriegsheld oder Mörder? Der Fall Gallagher

Kriegsheld oder Mörder? Der Fall Gallagher

In den Augen mancher ist Edward Gallagher ein Kriegsheld. Ein hochdekorierter Soldat der US-Spezialeinheit Navy Seals, der sein Leben für sein Land riskierte. Aber die Vorwürfe, die Ermittler gegen den 39-Jährigen erheben, wiegen schwer.
«Men in Black» startet eher kraftlos

«Men in Black» startet eher kraftlos

Die «Men in Black»-Reihe gilt als Erfolgsgarant, aber der neueste Ableger startet in Nordamerika eher kraftlos. Und auch ein weiterer starbesetzter Film konnte an den Kinokassen nicht überzeugen.
Postcom sieht Handlungsbedarf für Dienstleister

Postcom sieht Handlungsbedarf für Dienstleister

Die Postversorgung in der Schweiz ist gut. Trotz dieses Attests hält die Aufsichtsbehörde Postcom gesetzliche Anpassungen für nötig. Damit sollen alle Postdienstleister gleich lange Spiesse erhalten.
H&M steigert Umsatz im zweiten Quartal

H&M steigert Umsatz im zweiten Quartal

Der schwedische Modehändler Hennes & Mauritz (H&M) hat im zweiten Quartal mehr umgesetzt. Die Erlöse stiegen von März bis Mai im Vergleich zum Vorjahr um elf Prozent auf rund 57,5 Milliarden schwedische Kronen. Das sind umgerechnet rund 6,1 Milliarden Franken.
Schweizer Oscar-Regisseur Xavier Koller wird 75

Schweizer Oscar-Regisseur Xavier Koller wird 75

Xavier Koller hat als erster Regisseur einen Oscar in die Schweiz geholt. Heute feiert der Filmemacher den 75. Geburtstag.
Tessinerin wird Präsidentin der Ruag-Beteiligungsgesellschaft

Tessinerin wird Präsidentin der Ruag-Beteiligungsgesellschaft

Der Bundesrat hat Monica Duca Widmer zur Verwaltungsratspräsidentin der neuen Ruag-Beteiligungsgesellschaft designiert. Die Tessinerin soll die Gründung der Subholdings und die Wahl der Verwaltungsräte im Herbst vorbereiten.
Hotelplan-Gruppe sieht im Sommer Trend zu Kurzfristbuchungen

Hotelplan-Gruppe sieht im Sommer Trend zu Kurzfristbuchungen

Die Migros-Reisetochter Hotelplan Group blickt zuversichtlich nach vorne: Nach einem harzigen Jahresstart zogen die Buchungen an. Der Trend zu kurzfristig gebuchten Angeboten für die Sommerferien dürfte den Reiseveranstalter aber weiterhin beschäftigen.
Hanna Johansen feiert den 80. Geburtstag

Hanna Johansen feiert den 80. Geburtstag

Hanna Johansen, eine Grande Dame der Schweizer Literatur, feiert heute den 80. Geburtstag. Seit 47 Jahren lebt die Schriftstellerin in Kilchberg bei Zürich.
EDA hat mehrfach unkorrekt über Cassis' Glencore-Besuch informiert

EDA hat mehrfach unkorrekt über Cassis' Glencore-Besuch informiert

SRF-Ombudsmann Roger Blum kann die Beanstandungen des EDA zur Berichterstattung der SRF-Medien über den Besuch von Aussenminister Cassis in einer Glencore-Mine «beim besten Willen nicht unterstützen». SRF habe «professionell» gearbeitet, das EDA «dilettantisch».
Aluflexpack will bis zu 185 Mio Fr. einnehmen

Aluflexpack will bis zu 185 Mio Fr. einnehmen

Der Verpackungshersteller Aluflexpack will bei seinem Börsengang bis zu 185 Millionen Franken einnehmen. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung werden bis zu 7,3 Millionen neue Aktien ausgegeben. Der Ausgabepreis soll dabei zwischen 20 und 26 Franken je Titel liegen.
Tückisches Finale in der Sprintetappe

Tückisches Finale in der Sprintetappe

An der Tour de Suisse fahren die Radprofis in der 3. Etappe vom Montag von Flamatt nach Murten. Das Teilstück ist ein Fall für die Sprinter, hat es aber in sich.
3-Jährige zerstört teures Kunstwerk

3-Jährige zerstört teures Kunstwerk

Ein 3-jähriges Mädchen sorgte an der Art Basel für Tumult: Als es am Sonntag nach einer Fliegen-Skulptur griff, fiel sie runter. Das zerstörte Kunstwerk hat einen Wert von 56'000 Franken.
Stau auf A13 hat sich aufgelöst

Stau auf A13 hat sich aufgelöst

Zwei Autos waren auf der Autobahn A13 in Richtung Chur in eine Auffahrkollision verwickelt. Auf Höhe Sennwald war der linke Fahrstreifen deshalb blockiert. Verletzt wurde niemand.
Frühere First Lady führt bei Präsidentenwahl in Guatemala

Frühere First Lady führt bei Präsidentenwahl in Guatemala

Die frühere First Lady Sandra Torres dürfte als Gewinnerin aus der ersten Runde der Präsidentenwahl in Guatemala hervorgehen. Die Sozialdemokratin von der Partei UNE kam nach der Auszählung von über 90 Prozent der Wahllokale auf 25,27 Prozent der Stimmen.
Töfffahrer nach Frontalkollision verstorben

Töfffahrer nach Frontalkollision verstorben

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Rankweil wurde ein 68-jähriger Töfffahrer tödlich verletzt. Bei der Frontalkollision mit einem Auto wurde auch die 21-jähriger Mitfahrerin des Autofahrers und die 67-jährige Ehefrau des Töfffahrers unbestimmt verletzt.
Wenn die Tochter den Vater verarscht

Wenn die Tochter den Vater verarscht

FM1-Hörerin Lucienne hat Chäller ihr Leid geklagt, dass ihr Vater sie und die anderen in der Familie immer wieder aufs Korn nehme. Zeit für eine Revanche, finden wir, und so wird im neusten Chällerfon kurzerhand der neue Wintergarten wieder abgebaut.