em_speacial_beitrag
Fall Epstein: Richter will über Kaution entscheiden

Fall Epstein: Richter will über Kaution entscheiden

In der Affäre um Missbrauchsvorwürfe gegen den Unternehmer Jeffrey Epstein will ein Gericht in New York am Donnerstag darüber entscheiden, ob der 66-Jährige gegen Kaution freikommen kann. Das sagte Richter Richard Berman am Montag bei einer Anhörung in New York.
Walnuss und Gluten drin - Coop ruft Hummus zurück

Walnuss und Gluten drin - Coop ruft Hummus zurück

Der Detailhändler Coop ruft seinen Karma Hummus Muhammara in der 175-Gramm-Packung zurück. Das würzige Kicherbohnen-Mus enthält entgegen der Deklaration auf der Bodenetikette auch Walnuss und Gluten.
Queen lässt Schwäne auf der Themse zählen - neue Pelikane

Queen lässt Schwäne auf der Themse zählen - neue Pelikane

Die Schwanenzähler sind wieder fünf Tage lang auf der Themse in Grossbritannien unterwegs. Seit Montag werden auf einem Abschnitt des Flusses von Ruderbooten aus die Vögel gesucht und geschaut, ob es ihnen gut geht.
EU beschliesst Strafmassnahmen gegen Türkei

EU beschliesst Strafmassnahmen gegen Türkei

In Reaktion auf die als illegal erachteten türkischen Erdgas-Erkundungen vor Zypern haben die Aussenminister der EU-Staaten Strafmassnahmen gegen die Türkei beschlossen. Konkret sollen etwa EU-Gelder für die Türkei gekürzt werden.
Kräftiger Absatzrückgang bei Autohersteller PSA

Kräftiger Absatzrückgang bei Autohersteller PSA

Der französische Autohersteller PSA mit den grossen Marken Peugeot, Citroën und Opel hat einen kräftigen Absatzrückgang verbucht. Die Verkäufe sanken im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weltweit um 12,8 Prozent auf gut 19 Millionen Fahrzeuge.
Sicherheitskonzept für Fête des Vignerons vorgestellt

Sicherheitskonzept für Fête des Vignerons vorgestellt

Ab Donnerstag steppt in Vevey VD der Bär. Am Winzerfest Fête des Vignerons werden bis zu einer Million Besucher erwartet. Zwischen 400 und 600 Sicherheitsleute werden dafür sorgen, dass alles in geordneten Bahnen verläuft. Helfen soll auch eine neue Besucherlenkung.
«Mit Drohnen geht die Idylle kaputt»

«Mit Drohnen geht die Idylle kaputt»

Drohnengeräusche statt plätschernder Bäche oder zwitschernder Vögel: So hört es sich für Wanderer an, wenn sie im Alpstein einen Ausflug machen. Etwas gegen die nervigen Flugobjekte zu unternehmen, ist aber schwierig.
Verteidigungsministerin von der Leyen tritt am Mittwoch zurück

Verteidigungsministerin von der Leyen tritt am Mittwoch zurück

Ursula von der Leyen hat einen Tag vor der Entscheidung über ihre Zukunft an der Spitze der Europäischen Union ihren Rücktritt als Verteidigungsministerin angekündigt. Am Mittwoch werde sie ihr Amt zur Verfügung stellen, schrieb die CDU-Politikerin am Montag.
Velofahrer verirrt sich auf A1

Velofahrer verirrt sich auf A1

Ein Velofahrer hat sich zu sehr aufs Navi verlassen und ist mit seinem Velo auf der Autobahn A1 gelandet. Die Kantonspolizei Zürich hat ein Video veröffentlicht, welches zeigt, wie er durch den Gubristtunnel fährt.
«Spider-Man» hält Spitze vor «Secret Life Of Pets»

«Spider-Man» hält Spitze vor «Secret Life Of Pets»

Die Comic-Verfilmung «Spider-Man: Far From Home» hält in den Kinocharts in allen Regionen der Schweiz den Spitzenplatz. Der Erfolg hat sich allerdings abgeflacht.
Türkei erinnert an Vereitelung von Putschversuch vor drei Jahren

Türkei erinnert an Vereitelung von Putschversuch vor drei Jahren

Die Türkei hat am Montag an die Vereitelung des Putschversuchs vor drei Jahren erinnert. Präsident Recep Tayyip Erdogan legte am Mittag Blumen am Denkmal für die Opfer des gescheiterten Militärputsches vor dem Präsidentenpalast in Ankara nieder.
ETH-Astronomie-Professorin wegen unkorrektem Verhalten entlassen

ETH-Astronomie-Professorin wegen unkorrektem Verhalten entlassen

Zum ersten Mal in der Geschichte der ETH entlässt diese eine Professorin: Der ETH-Rat hält die Vorwürfe gegen die Astronomie-Professorin für gerechtfertigt und entlässt diese deshalb, wie er am Montag mitteilte. Kritisiert wurde sie wegen ihres Führungsverhaltens.
WHO: Impfquote ist nicht hoch genug

WHO: Impfquote ist nicht hoch genug

Fast 20 Millionen Kinder weltweit haben 2018 lebensrettende Impfungen wie gegen Masern, Diphtherie oder Tetanus nicht bekommen. Das berichteten die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das Uno-Kinderhilfswerk Unicef am Montag in Genf.
Bericht warnt vor zunehmender Geldwäscherei

Bericht warnt vor zunehmender Geldwäscherei

In der Schweiz existiert laut einem Bericht des Bundes ein erhöhtes Geldwäschereirisiko aus internationaler Korruption. Die kriminellen Handlungen, deren Erträge mutmasslich über Schweizer Konten gewaschen werden sollten, wurden meist in Lateinamerika begangen.
So verbringen Influencer den Sommer

So verbringen Influencer den Sommer

Wer nicht im Büro sitzen muss, geniesst den Sommer mit kühlen Getränken und einem Bad im Meer oder Pool. Auch Influencer wie Zoë Pastelle (20) und Xenia Tchoumitcheva (31) gönnen sich bei den warmen Temperaturen eine Auszeit.
Grossbritannien bekommt neue 50-Pfund-Note

Grossbritannien bekommt neue 50-Pfund-Note

Grossbritannien bekommt einen neuen 50-Pfund-Schein mit dem Bild des Computerpioniers Alan Turing. Die Note soll Ende 2021 in Umlauf gebracht werden, teilte die Bank of England am Montag in London mit.
56-Jähriger tot in öffentlichem WC in Zug gefunden

56-Jähriger tot in öffentlichem WC in Zug gefunden

In einem öffentlichen WC an der Industriestrasse in Zug ist am Sonntagvormittag eine leblose Person gefunden worden. Der aufgebotene Rettungsdienst konnte nur noch den Tod des 56-jährigen Mannes feststellen. Die Todesursache ist noch unklar.
Lastwagen kippt bei Container-Leerung

Lastwagen kippt bei Container-Leerung

Als ein Lastwagen einen Unterflur-Container leeren wollte, kippte das Fahrzeug. Der Arbeiter blieb unverletzt, es entstand Sachschaden.
Citigroup steigert Gewinn auf 4,8 Milliarden Dollar

Citigroup steigert Gewinn auf 4,8 Milliarden Dollar

Die US-Grossbank Citigroup hat im zweiten Quartal hat dank eines starken Privatkundengeschäfts und Einsparungen ihren Gewinn im zweiten Quartal gesteigert. Der Überschuss legte um sieben Prozent auf 4,8 Milliarden Dollar zu, wie das Geldhaus am Montag mitteilte.
Zuma weist Korruptionsvorwürfe zurück

Zuma weist Korruptionsvorwürfe zurück

Der ehemalige südafrikanische Präsident Jacob Zuma hat bei einer Anhörung die gegen ihn erhobenen Korruptionsvorwürfe als Verschwörung zurückgewiesen. «Ich wurde verleumdet, ich wurde als König der Bestechlichen dargestellt», sagte er am Montag.
53-Jähriger stirbt nach Sturz in die Aare

53-Jähriger stirbt nach Sturz in die Aare

Ein 53-jähriger Deutscher ist am Sonntagmittag im bernischen Zollikofen während einer Joggingrunde in die Aare gestürzt. Der Mann konnte trotz schneller Bergung aus dem Wasser nicht mehr reanimiert werden.
16-Jähriger prallt mit Mamis Auto in Stein

16-Jähriger prallt mit Mamis Auto in Stein

Ein 16-jähriger Jugendlicher ist auf einer Strolchenfahrt mit dem Auto seiner Mutter in Staufen AG in einen Stein geprallt. Der alkoholisierte Jugendliche blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 30'000 Franken.
Autos stauen sich am Gotthard auf 11 Kilometern

Autos stauen sich am Gotthard auf 11 Kilometern

Der Ferienstau geht weiter: Seit Montagnachmittag stauen sich die Autos vor dem Gotthard-Nordportal bereits wieder auf über 10 Kilometern. Auch am Autoverlad in Kandersteg BE braucht es derzeit Geduld.
Dieser Teddy war mit Drogen gefüllt

Dieser Teddy war mit Drogen gefüllt

Ein Bodypacker der besonderen Art ist am Flughafen Zürich ins Netz gegangen. In einer Postsendung, die von Johannesburg nach London geschickt werden sollte, entdeckte der Spürhund kürzlich einen mit Marihuana gefüllten Teddybären.
Kunstsammler Frieder Burda ist tot

Kunstsammler Frieder Burda ist tot

Der deutsche Kunstsammler und Mäzen Frieder Burda ist tot. Der Gründer des nach ihm benannten Museums in Baden-Baden starb am Sonntag nach längerer Krankheit im Kreise seiner Familie in der Kurstadt.
Kronberg: Das folgt auf den Seilpark

Kronberg: Das folgt auf den Seilpark

Der Seilpark ist Geschichte, doch das Übergangsangebot für dieses Jahr steht: Ab Mitte August gibt es auf dem Kronberg eine Trampolin-Anlage, einen Slackline-Parcours und verschiedene Relax-Zonen.
Mindestens zwölf Tote bei Hauseinsturz

Mindestens zwölf Tote bei Hauseinsturz

Beim Einsturz eines Hauses infolge heftiger Monsunregen sind im Norden Indiens mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Das vierstöckige Gebäude an einem Hang im Bundesstaat Himachal Pradesh stürzte am Sonntag ein, nachdem es tagelang heftig geregnet hatte.
Swiss Life begrüsst tieferen Umwandlungssatz

Swiss Life begrüsst tieferen Umwandlungssatz

Branchenprimus Swiss Life beurteilt die aktuellen Vorschläge zur Reform der Altersvorsorge grundsätzlich positiv. Dies sagte Firmenchef Patrick Frost der Nachrichtenagentur AWP.
Mehrere Verletzte nach häuslicher Gewalt

Mehrere Verletzte nach häuslicher Gewalt

St.Galler Kantonspolizisten sind zwischen Freitagnachmittag und Sonntagnachmittag acht Mal wegen häuslicher Gewalt ausgerückt. Mehrere Personen mussten im Spital behandelt werden. Zwei Männer wurden aus ihren Wohnungen weggewiesen.
ZB Zürich und Berner Uni-Bibliothek kooperieren mit Google

ZB Zürich und Berner Uni-Bibliothek kooperieren mit Google

Die Digitalisierung der Bibliotheksbestände in der Schweiz wird in den nächsten Jahren zügiger voranschreiten. Die Zürcher Zentralbibliothek (ZB) und die Universitätsbibliothek Bern kooperieren zu diesem Zweck mit Google.
33 Autos in Davos aufgebrochen

33 Autos in Davos aufgebrochen

In der Nacht auf Sonntag haben unbekannte Täter auf dem Gelände der Hochgebirgsklinik Davos 33 Autos aufgebrochen. Der Schaden ist gross, die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.
«Spider-Man» dominiert Kinocharts

«Spider-Man» dominiert Kinocharts

Der Superheld Spider-Man hat die nordamerikanischen Kinocharts weiter fest im Griff.
Chauffeur schuld an Carunfall

Chauffeur schuld an Carunfall

Die Kollision eines ICE-Zugs mit einem Reisebus auf einem Bahnübergang in Interlaken geht auf ein Fehlverhalten des Carchauffeurs zurück. Zu diesem Schluss kommt die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle Sust.
Produzenten- und Importpreise im Juni rückläufig

Produzenten- und Importpreise im Juni rückläufig

Die Schweizer Produzentenpreise sind im Juni 2019 nach zwei stabilen Monaten etwas zurückgekommen.
Nach Streit mit Stadt: Brunnen ist zurück

Nach Streit mit Stadt: Brunnen ist zurück

Happy End in Romanshorn: 2017 entbrannte dort ein Streit zwischen Anwohnern des Quartiers Holz und der Stadt. Diese hatte einen historischen Brunnen abtransportiert, die Quartierbewohner wehrten sich dagegen. Nun ist der Brunnen zurück.
Cowboy von Wattwil sagt «Byebye»

Cowboy von Wattwil sagt «Byebye»

Ihn kennen die Leute im Toggenburg. Seine Cowboystiefel, langen Haare und sein Hut sind seine Markenzeichen, sein Westernladen an der Rickenstrasse sein Leben. Dieser Shop ist aber bald Geschichte. Peter Hüppi hört Ende Oktober auf.
47-Jähriger fährt Ferrari zu Schrott

47-Jähriger fährt Ferrari zu Schrott

Ein 47-Jähriger hat am Sonntag auf der Autobahn A2 bei Wassen einen Ferrari zu Schrott gefahren. Er verlor die Herrschaft über den Sportwagen, schleuderte über die Fahrbahn und prallte in eine Leitplanke. Verletzt wurde niemand, der Schaden beträgt 350'000 Franken.
Populärer Bürgermeister tritt bei Wahl an

Populärer Bürgermeister tritt bei Wahl an

Bei der Präsidentenwahl in Taiwan will die oppositionelle Kuomintag-Partei mit dem 62-jährigen Han Kuo-yu gegen Präsidentin Tsai Ing-wen antreten. Der populäre Bürgermeister der Stadt Kaohsiung setzte sich in einer parteiinternen Umfrage mit grosser Mehrheit durch.
Oldtimer kommt auf Gegenfahrbahn

Oldtimer kommt auf Gegenfahrbahn

Am Sonntagnachmittag ist es in Schwellbrunn zu einem Unfall mit einem Oldtimer gekommen. Das Auto kam in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort in ein entgegenkommendes Fahrzeug.
LafargeHolcim kauft Betonfertigteilhersteller

LafargeHolcim kauft Betonfertigteilhersteller

Der Baustoffkonzern LafargeHolcim übernimmt die rumänische Firma Somaco. Das Unternehmen sei im osteuropäischen Land ein führender Hersteller von Betonfertigteilen, teilte LafargeHolcim am Montag mit.
Virtuelles Training gegen Vortragsangst

Virtuelles Training gegen Vortragsangst

Kalt-schweissige Hände, ein Kloss im Hals und Leere im Kopf. Die Nervosität beim Sprechen vor einem Raum voller Menschen ist weit verbreitet. Lässt sich die Angst mithilfe virtueller Realität überwinden? Ein Projekt der Uni Basel will das testen.
Zahl der Toten steigt auf mindestens 65

Zahl der Toten steigt auf mindestens 65

Heftiger Monsunregen hat in Nepal die Zahl der Toten auf mindestens 65 steigen lassen. Die seit vergangener Woche anhaltenden sintflutartigen Regenfällen hätten 30 der 77 Bezirke des Himalaya-Staates erfasst, darunter die Hauptstadt Kathmandu, teilte die Polizei mit.
Vier Kinder fahren mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

Vier Kinder fahren mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

Mit einem 1000 Kilometer langen Roadtrip durch Australien haben vier Kinder für Aufsehen gesorgt. Ein 14-jähriger Junge, zwei 13-jährige Jungen und eine Zehnjährige schnappten sich ein Allradauto einer der Familien und fuhren damit zwei Tage lang quer durchs Land.
Das günstigste E-Bike ist Schrott

Das günstigste E-Bike ist Schrott

FM1-Comedian Chäller dachte, dass er ein Schnäppli gemacht hat. Bald musste er aber merken, dass dieses E-Bike nicht einmal fährt. Das ist das neuste Chällerfon.
Thurgauer Landwirte ärgern sich über Ämter

Thurgauer Landwirte ärgern sich über Ämter

Flirrende Hitze und pralle Sonne: Ende Juni war es in der Schweiz über 30 Grad heiss. Genau in dieser Zeit mussten sich die Landwirte mit ihren Kühen auf die Alp aufmachen. Ein ehemaliger Landwirt hörte davon und versuchte, beim Veterinäramt Thurgau eine Aufhebung des Nachtfahrverbots von Alpviehtransporten zu erreichen – ohne Erfolg.