Startgrafik_fm1
Tesla rutscht wieder tief in rote Zahlen

Tesla rutscht wieder tief in rote Zahlen

Der Elektroauto-Hersteller Tesla ist nach einem halben Jahr mit Gewinnen wieder tief in die roten Zahlen gerutscht. Im vergangenen Quartal gab es einen Verlust von gut 702 Millionen Dollar, wie Tesla nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte.
Filmdiva Cardinale bringt einen Teil ihrer Kleider unter den Hammer

Filmdiva Cardinale bringt einen Teil ihrer Kleider unter den Hammer

Die italienische Kinolegende Claudia Cardinale lässt einen Teil ihrer Garderobe versteigern, darunter auch Stücke, die sie in ihren Filmen getragen hat. Die 130 Kleider, Kostüme und Mäntel kommen vom 28. Juni bis 9. Juli online unter den Hammer.
Riesenvogel soll nach Tötung seines Besitzers versteigert werden

Riesenvogel soll nach Tötung seines Besitzers versteigert werden

Ein grosser und gefährlicher Riesenvogel, der seinen Besitzer getötet hat, soll in den USA versteigert werden. Der Kasuar wird zusammen mit rund weiteren 90 Tieren aus dem Nachlass des Verstorbenen am kommenden Samstag feilgeboten, wie der Auktionator mitteilte.
Frau bei Familienstreit in Basel mit Stichwaffe verletzt

Frau bei Familienstreit in Basel mit Stichwaffe verletzt

Bei einem Streit mit ihrem Bruder ist eine 45-jährige Frau in ihrer Basler Wohnung am Mittwochabend verletzt worden. Laut Polizei erlitt sie durch eine Stichwaffe Verletzungen im Unterleib. Der Mann flüchtete. Polizisten nahmen den 47-jährigen Türken später fest.
Facebook rechnet mit Milliardenstrafe wegen Datenschutzskandals

Facebook rechnet mit Milliardenstrafe wegen Datenschutzskandals

Wegen gravierender Datenschutzverstösse rechnet Facebook in den USA mit einer Strafe von bis zu fünf Milliarden Dollar. Im letzten Quartal habe der Konzern deshalb vorsorglich bereits drei Milliarden Dollar zur Seite gelegt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.
Finanzkontrolle kritisiert IT-Rückstand bei rascheren Asylverfahren

Finanzkontrolle kritisiert IT-Rückstand bei rascheren Asylverfahren

Bei der Umsetzung der Neustrukturierung des Asylbereichs habe der Bund Abstriche in der Projektsteuerung und im IT-Projekt gemacht, kritisieren die Eidgenössischen Finanzkontrolleure. Die meisten Probleme sind laut Staatssekretariat für Migration inzwischen behoben.
Twitter erleichtert Melden von Falschinformationen über Wahlen

Twitter erleichtert Melden von Falschinformationen über Wahlen

Twitter erleichtert es künftig seinen Nutzern, irreführende Botschaften zur Stimmabgabe bei Wahlen an das Internetunternehmen zu melden. Eine entsprechende Funktion wird zunächst in die in Europa und Asien verfügbare Twitter-App eingebaut.
«Es gibt keinen taktischen Nachteil»

«Es gibt keinen taktischen Nachteil»

Die Kantonspolizei St.Gallen setzt auf Elektroautos: In den kommenden Tagen werden die fünf neuen elektronischen Patroullienautos im Polizeidienst eingesetzt.
Fahrer flüchtet vor Grenzkontrolle

Fahrer flüchtet vor Grenzkontrolle

In Tägerwilen flüchtete ein 56-jähriger Autofahrer vor einer Kontrolle am Grenzübergang. Auf seiner Flucht übertrat er mehrere Verkehrsgesetze. Die Polizei konnte ihn in Hefenhausen festgenommen.
Vier Männer und zwei Frauen gewinnen die Swiss-Press-Awards 2019

Vier Männer und zwei Frauen gewinnen die Swiss-Press-Awards 2019

Die Fondation Reinhardt von Graffenried hat in Bern die Swiss Press Awards 2019 vergeben. Ausgezeichnet wurden vier Männer und zwei Frauen aus unterschiedlichen Regionen der Schweiz.
Erster Sommertag bringt Föhnsturm

Erster Sommertag bringt Föhnsturm

Der 24. April 2019 war der erste Sommertag der Schweiz. An etlichen Orten wurde die 25-Grad-Marke geknackt. Mit den warmen Temperaturen zieht ein Föhnsturm durch die Ostschweiz, der besonders im Rheintal und Sarganserland stark bläst.
«Freue mich auf die freien Wochenenden»

«Freue mich auf die freien Wochenenden»

Nach 17 Jahren als Profispieler gab Tranquillo Barnetta am Dienstag seinen Rücktritt bekannt. Der 33-jährige St.Galler freut sich nun auf eine Zukunft mit mehr Freiheit. Welche Pläne er für seine Karriere hat, liest du hier im Interview.
Selenskyj fordert Verschärfung gegen Russland

Selenskyj fordert Verschärfung gegen Russland

Der designierte ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat eine Verschärfung der Sanktionen gegen Russland gefordert. Anlass sind von Moskau zuvor erlassene Regeln, durch die Bewohner der Ostukraine leichter die russische Staatsbürgerschaft erhalten sollen.
Grosse Anteilnahme für getötete Journalistin

Grosse Anteilnahme für getötete Journalistin

Unter grosser Anteilnahme ist am Mittwoch eine Trauerfeier für die getötete nordirische Journalistin Lyra McKee in Belfast abgehalten worden. Anwesend waren unter anderen die britische Premierministerin Theresa May und ihr irischer Amtskollege Leo Varadkar.
Feuer zerstört ein ganzes Erdbeerfeld

Feuer zerstört ein ganzes Erdbeerfeld

Ein Feuer hat in Zizers im nördlichen Graubünden ein ganzes Erdbeerfeld zerstört. Ein Strohballen war plötzlich in Brand geraten. Die Polizei ermittelt die Brandursache.
Kleinkinder sollten sich drei Stunden am Tag bewegen

Kleinkinder sollten sich drei Stunden am Tag bewegen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt schon bei kleinen Kindern, entscheidende Weichen im Kampf gegen späteres Übergewicht zu stellen. So sollten sich Ein- bis Zweijährige mindestens drei Stunden am Tag bewegen.
Schweizerin will Miss Tuning werden

Schweizerin will Miss Tuning werden

Von insgesamt 320 Bewerberinnen aus ganz Europa stehen zwölf im Finale der Miss-Tuning-2019-Wahlen. Dieses Jahr ist auch eine Schweizerin dabei. Welche der Frauen soll Autokönigin werden?
Mann bei Löschversuch verletzt

Mann bei Löschversuch verletzt

Als er eine lodernde Holzbeige löschen wollte, hat sich ein Anwohner in Obbürgen NW am Mittwoch diverse Verbrennungen zugezogen. Die Rega flog den Verletzten in ein Spital, die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle.
Schottland will Unabhängigkeitsreferendum

Schottland will Unabhängigkeitsreferendum

Die Regierungschefin Schottlands, Nicola Sturgeon, will noch vor der nächsten Parlamentswahl in dem britischen Landesteil ein zweites Unabhängigkeitsreferendum abhalten.
Rollendes Auto verursacht Hausbrand

Rollendes Auto verursacht Hausbrand

Ein Unglück kommt selten allein: Ein Auto in Dornbirn fängt an zu brennen, rollt die Strasse hinunter, kracht in eine Hauswand und zündet das Haus an. An beiden Objekten entstand Totalschaden, verletzt wurde niemand.
Moderator Frank Elstner macht Parkinson-Erkrankung öffentlich

Moderator Frank Elstner macht Parkinson-Erkrankung öffentlich

Millionen Fernsehzuschauer kennen Frank Elstner aus Sendungen wie "Wetten, dass..?" und "Verstehen Sie Spass?". Nun macht der 77-Jährige eine schwere Erkrankung öffentlich.Der Moderator Frank Elstner ist nach eigenen Angaben an Parkinson erkrankt.
Boeing-Gewinn bricht ein

Boeing-Gewinn bricht ein

Der US-Luftfahrtriese Boeing hat zu Jahresbeginn klar weniger verdient und nach den Abstürzen zweier 737-Max-Maschinen seine Ziele für 2019 gestrichen. Solange nicht klar ist, wann und zu welchen Bedingungen der Flugzeugtyp wieder abheben darf, gibt es keine Prognose.
Bruno Ganz und Joel Basman auf der Leinwand in Cannes

Bruno Ganz und Joel Basman auf der Leinwand in Cannes

Am diesjährigen Filmfestival Cannes ist die Schweiz mit mehreren Koproduktionen vertreten. Die Produzentin von «Chris the Swiss» ist für das EFP-Programm Producers on the Move selektioniert.Und: Mit Bruno Ganz sowie Joel Basman werden zwei Schweizer Schauspieler auf der Leinwand zu sehen sein.
So sieht das neue Hallenbad aus

So sieht das neue Hallenbad aus

Aus zwölf begutachteten Projekten hat die Version «Mako» gewonnen. Das neue Hallenbad Buechenwald in Gossau soll 2024 fertig sein, alle Becken sollen unter einem grossen Dach Platz haben.
Kim Jong Un trifft sich mit Putin

Kim Jong Un trifft sich mit Putin

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist zu seinem ersten Gipfeltreffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Russland eingetroffen. Er kam mit einem gepanzerten Sonderzug auf dem Bahnhof von Wladiwostok an. Das zeigten Bilder des russischen Staatsfernsehens am Mittwoch.
Schweizer Armee beseitigte mehr Blindgänger

Schweizer Armee beseitigte mehr Blindgänger

Die Schweizer Armee hat im vergangenen Jahr 352 Blindgänger beseitigt. Die Zahl der Blindgänger-Beseitigungen ist damit im Vergleich zum Vorjahr (303 Blindgänger) deutlich angestiegen, wie das VBS am Mittwoch mitteilte.
Hundesteuer in St.Gallen steigt

Hundesteuer in St.Gallen steigt

Nach einer längeren Diskussion, hat der St.Galler Kantonsrat am Mittwochmorgen die Erhöhung der Hundesteuer beschlossen. Die Gemeinden müssen 10 Franken pro Hund im Jahr an den Kanton zahlen.
Nordkorea ruft Chefunterhändler für US-Verhandlungen ab

Nordkorea ruft Chefunterhändler für US-Verhandlungen ab

Nordkorea hat Kim Yong Chol, den Chefunterhändler bei den Abrüstungsverhandlungen mit den USA, von seinen politischen Posten abberufen. Dies berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf einen südkoreanischen Abgeordneten.
Sri Lanka: Sicherheitschefs werden entlassen

Sri Lanka: Sicherheitschefs werden entlassen

Nach den Anschlägen in Sri Lanka mit inzwischen mindestens 359 Toten will die Regierung des Inselstaats die Chefs der Sicherheitsbehörden wegen unzureichender Informationspolitik entlassen.
Dick Rivers an 74. Geburtstag gestorben

Dick Rivers an 74. Geburtstag gestorben

Für seine rauchige Stimme und schwarze Haartolle war der französische Rockmusiker Dick Rivers bekannt. Der Sänger starb an seinem 74. Geburtstag, wie sein Manager am Mittwoch in Paris mitteilte.
Mehr als 50 Tote in Südafrika

Mehr als 50 Tote in Südafrika

Nach den schweren Überschwemmungen und Erdrutschen in Südafrika ist die Zahl der Todesopfer auf mehr als 50 gestiegen. Einsatzkräfte haben mittlerweile 51 Leichen gefunden.
Wieder Schwanen-Drama am Bodensee

Wieder Schwanen-Drama am Bodensee

Schon seit Jahren baut ein Schwanenpaar sein Nest direkt an der Promenade in Rorschach. Ein ungünstiger Ort – immer wieder werden die Eier vom Wasser weggespült. Schuld an dieser traurigen Wiederholung sind wir Menschen.
Seco muss Daten zu Kriegsmaterialexport rausgeben

Seco muss Daten zu Kriegsmaterialexport rausgeben

Das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) muss einem WOZ-Journalisten bekannt geben, welche in der Schweiz ansässigen Firmen 2014 ein Gesuch für eine Kriegsmaterial-Ausfuhr gestellt haben. Das Bundesgericht hat die Beschwerde des zuständigen Departements abgewiesen.
Feuer am Berner Eigerplatz ist gelöscht

Feuer am Berner Eigerplatz ist gelöscht

Der Dachstockbrand am Berner Eigerplatz ist gelöscht. Die Berufsfeuerwehr Bern ist derzeit noch daran, Glutnester aufzuspüren und gegebenenfalls zu löschen. Eine Person wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.
Protest-Anführer müssen ins Gefängnis

Protest-Anführer müssen ins Gefängnis

Viereinhalb Jahre nach der «Regenschirm-Bewegung» für mehr Demokratie in Hongkong sind prominente Anführer der Proteste zu Haftstrafen von bis zu 16 Monaten verurteilt worden.
Gelöstes Rad tötet Zürcher Autolenker im Gotthardstrassentunnel

Gelöstes Rad tötet Zürcher Autolenker im Gotthardstrassentunnel

Ein 65-jähriger Autofahrer aus dem Kanton Zürich ist im Gotthardstrassentunnel durch ein Rad, das sich von einem Lastwagen gelöst hat, tödlich verletzt worden. Der Tunnel blieb wegen des Unfalls rund drei Stunden gesperrt.Wie die Kantonspolizei Uri mitteilte, war am Mittwoch um 9.
Nissan streicht Gewinnziele zusammen

Nissan streicht Gewinnziele zusammen

Der Autobauer Nissan schraubt seine Gewinnziele angesichts schlecht laufender Geschäfte in den USA herunter. Der japanische Konzern rechnet für das Ende März abgelaufene Geschäftsjahr mit einem um 45 Prozent niedrigeren Betriebsgewinn als im Vorjahr.
Zweites Unfallopfer (50) verstorben

Zweites Unfallopfer (50) verstorben

Ein 24-jähriger und ein 50-jähriger Mann wurden Anfang April von einem Auto erfasst, während sie sich auf der Autobahn A1 bei Oberbüren um eine Panne kümmerten. Inzwischen sind beide Unfallopfer verstorben.
Polizei verhaftet drei Ladendiebe

Polizei verhaftet drei Ladendiebe

Nach einer Verfolgungsjagd der Polizei verhaftete diese in Gossau drei Ladendiebe. Die drei Männer aus Slowenien könnten eine organisierte Diebesbande sein, die hinter mehreren Diebstählen steckt.
Feuerwehrauto erfasst Töfffahrer (48)

Feuerwehrauto erfasst Töfffahrer (48)

In St.Margrethen wurde am Dienstagnachmittag ein 48-jähriger Töfffahrer von einer 44-jährigen Frau in einem Feuerwehrauto erfasst. Der Töfffahrer wurde verletzt ins Spital geflogen.
Anzeige wegen Transparent-Diebstahls

Anzeige wegen Transparent-Diebstahls

Unbekannte sollen dem Bündnis Buntes Schwyz vor der Kundgebung gegen Rassismus vom 13. April ein Transparent gestohlen und dieses, begleitet von rechtsextremen Posen, verbrannt haben. Das Bündnis reichte Strafanzeige wegen Diebstahls ein.
Mann überfällt Avia-Tankstelle mit Pistole

Mann überfällt Avia-Tankstelle mit Pistole

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend mit einer Pistole bewaffnet den Avia-Tankstellenshop an der Ikarusstrasse in St.Gallen überfallen. Er erbeutete mehrere hundert Franken und floh in unbekannte Richtung.
Nasa-Sonde «InSight» hat erstmals Marsbeben aufgezeichnet

Nasa-Sonde «InSight» hat erstmals Marsbeben aufgezeichnet

Das Seismometer der Mars-Sonde «Insight» hat wohl erstmals ein Beben des Roten Planeten aufgezeichnet. Das schwache Signal wurde am 6. April und damit am 128. Tag des Roboters auf dem Planeten aufgezeichnet.
Hyundai kehrt zu Gewinnwachstum zurück

Hyundai kehrt zu Gewinnwachstum zurück

Der Autohersteller Hyundai ist im ersten Quartal zu einem Gewinnwachstum zurückgekehrt und hat besser abgeschnitten als erwartet.
Kapo St.Gallen schleicht sich jetzt an

Kapo St.Gallen schleicht sich jetzt an

Künftig ertönen nur noch die Sirenen laut: Die Kantonspolizei St.Gallen nimmt ab dem heutigen Tag des Lärms dreizehn Elektroautos von Hyundai in Betrieb.