US-Trompeter Dave Bartholomew im Alter von 100 Jahren gestorben

US-Trompeter Dave Bartholomew im Alter von 100 Jahren gestorben

Der US-Trompeter Dave Bartholomew, der gemeinsam mit seinem Musikkollegen Fats Domino Hits wie «Ain't That A Shame» und «I'm Walkin'» schrieb, ist tot. Bartholomew sei bereits am Sonntag im Alter von 100 Jahren in New Orleans gestorben.
US-Milliardäre wollen höhere Steuern

US-Milliardäre wollen höhere Steuern

«Besteuert uns stärker» - mit dieser Botschaft haben rund 20 US-Milliardäre Präsidentschaftskandidaten aufgefordert, sich für höhere Steuern für Superreiche einzusetzen.
Italienischer Mafia-Boss aus Gefängnis geflohen

Italienischer Mafia-Boss aus Gefängnis geflohen

Ein italienischer Mafia-Boss ist aus einem Gefängnis in Uruguay geflohen. Rocco Morabito sei in der Nacht zum Montag gemeinsam mit drei anderen Häftlingen aus einer Haftanstalt in der Hauptstadt Montevideo getürmt.
Wenn die Hitze zur Belastung wird

Wenn die Hitze zur Belastung wird

Eine Hitzewelle ist im Anmarsch – auch nachts sinkt die Temperatur nicht unter 20 Grad. Für ältere Personen, Bauarbeiter und Tiere bedeuten die hohen Temperaturen eine Belastung.
Trump verhängt neue Sanktionen gegen Iran

Trump verhängt neue Sanktionen gegen Iran

Im Streit mit dem Iran hat US-Präsident Donald Trump neue Sanktionen verhängt und den obersten Führer der Islamischen Republik, Ajatollah Ali Chamenei, ins Visier genommen. Trump unterzeichnete am Montag im Weissen Haus eine entsprechende präsidiale Verfügung.
Uno fordert Rücknahme von IS-Familien

Uno fordert Rücknahme von IS-Familien

Nach Ansicht von Uno-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet müssen die Familien mutmasslicher IS-Kämpfer aus Syrien und dem Irak in ihre Herkunftsländer zurückkehren dürfen.
Studierende präsentieren Mondbasis-Prototyp

Studierende präsentieren Mondbasis-Prototyp

Raumfahrtagenturen wie die Esa prüfen Pläne für eine ständige Basis auf dem Mond. Studierende aus ganz Europa haben für ein Pilotprojekt Elemente für ein Mondhabitat erdacht und nun in einer Eishöhle in Zermatt aufgebaut.
Hackerangriff während Notenverarbeitung

Hackerangriff während Notenverarbeitung

Der kantonale Gewerbeverband St.Gallen (KGV) wurde am vergangenen Donnerstag gehackt. Die Unbekannten legten das Netz des KGV lahm und erpressten den Verband. Mehrere zehntausend Franken wollten sie für die Freigabe.
Stadt Bern will Carterminal ausbauen

Stadt Bern will Carterminal ausbauen

Die Berner Stadtregierung will den Carterminal Bern-Neufeld ausbauen. Dieses Terminal ist seit Jahren ein Provisorium und in den letzten Jahren wiederholt als der Stadt Bern unwürdig bezeichnet worden.
Auto überschlägt sich: Lenkerin (82) verletzt

Auto überschlägt sich: Lenkerin (82) verletzt

Eine 82-jährige Autofahrerin ist am Montag in Tägerwilen bei einem Selbstunfall verletzt worden. Ihr Auto überschlug sich mehrmals, ehe es auf dem Dach landete.
Lieferwagen kracht in Entlebucher Gartenbeiz

Lieferwagen kracht in Entlebucher Gartenbeiz

Glück im Unglück für einen Lieferwagenfahrer, der am Montagvormittag aus noch ungeklärten Gründen in ein Gartenrestaurant in Entlebuch gekracht ist: Es wurde niemand verletzt, das Restaurant war zum Unfallzeitpunkt zu.Der Sachschaden beträgt rund 50'000 Franken.
«Aladdin» führt Charts wieder an

«Aladdin» führt Charts wieder an

«Aladdin» mit Will Smith als Flaschengeist hat am Wochenende in der Deutschschweiz nach einem Unterbruch wieder die Spitze der Kinocharts erreicht. Den zweiten Platz erreichte «Men In Black: International», den dritten «Long Shot».
Deshalb bleiben Frauen bei Wärme cool

Deshalb bleiben Frauen bei Wärme cool

Frauen sind produktiver, wenn es warm ist, Männer können bei kühleren Temperaturen besser arbeiten: Eine Studie zeigt, dass Männer und Frauen verschiedene Temperaturen für ihre Konzentration brauchen. Der Kampf um den Thermostat hat begonnen.
Berner Jura: Amerikaner wegen Mords verurteilt

Berner Jura: Amerikaner wegen Mords verurteilt

Ein US-Amerikaner ist am Montag von einem Gericht in Moutier BE zu einer 16-jährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Der Mann wurde des Mords an einer 30-jährigen Kenianerin 2017 in Reconvilier BE für schuldig befunden.
«Starmus» feiert Kreativität und Wissenschaft

«Starmus» feiert Kreativität und Wissenschaft

Das Starmus-Festival in Zürich soll Kunst, Musik und Wissenschaft vereinen. Dieses Jahr dreht es sich um einen Höhepunkt in der Geschichte des menschlichen Forschergeists und der Kreativität: die Mondlandung.
Tötungsdelikt in Biel-Mett bleibt Rätsel

Tötungsdelikt in Biel-Mett bleibt Rätsel

Das Tötungsdelikt von 1999 in Biel-Mett ist weiterhin ungeklärt: Die Kantonspolizei Bern fahndet noch immer nach den Tätern. Zum 20. Jahrestag hat sie ihren Zeugenaufruf erneuert.
Ein Pilot stirbt bei Eurofighter-Absturz

Ein Pilot stirbt bei Eurofighter-Absturz

Beim Absturz von zwei «Eurofightern» der Luftwaffe im deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist einer der beiden Piloten ums Leben gekommen. Der zweite überlebte das Unglück am Montag und wurde verletzt in ein Spital gebracht.
Absturz eines Segelflugzeugs fordert zwei Tote

Absturz eines Segelflugzeugs fordert zwei Tote

Beim Absturz eines Segelflugzeugs oberhalb von Arbaz im Wallis sind am Sonntag die beiden Insassen getötet worden. Bei den Opfern handelt es sich um einen 48-jährigen Walliser und einen 63-jährigen Schwyzer mit Wohnsitz im Wallis.
Strasse über den Sustenpass offen

Strasse über den Sustenpass offen

Als letzter Urner Alpenpass wird der Sustenpass am Mittwoch um 8 Uhr nach der Wintersperre für den Verkehr freigegeben. Grosse Schneemengen verzögerten die Öffnung der Passstrasse, die die Kantone Bern und Uri verbindet.
Symbolischer Klimanotstand in Luzern

Symbolischer Klimanotstand in Luzern

Der Luzerner Kantonsrat hat anlässlich einer Sondersession zum Klima einen symbolischen Klimanotstand ausgerufen. Er anerkenne die Klimaerwärumg als Aufgabe höchster Priorität. Insgesamt blieb das Parlament in seinen Forderungen pragmatisch.
Protest gegen Bahrain-Konferenz

Protest gegen Bahrain-Konferenz

Tausende Palästinenser haben am Montag im besetzten Westjordanland gegen eine Konferenz für wirtschaftliche Investitionen in den Palästinensergebieten in Bahrain protestiert. Die von den USA initiierte Konferenz findet am Dienstag und Mittwoch statt.
Unia fordert Baustellenschliessungen ab 35 Grad

Unia fordert Baustellenschliessungen ab 35 Grad

Die Gewerkschaft Unia warnt vor gefährlichen Folgen der Hitzewelle für die Beschäftigten auf dem Bau. Sie nimmt die Arbeitgeber und Bauherren in die Pflicht und verlangt besondere Schutzmassnahmen, die notfalls bis zur Schliessung von Baustellen gehen.
Nestlé baut in den Vogesen 120 Arbeitsplätze ab

Nestlé baut in den Vogesen 120 Arbeitsplätze ab

Nestlé wird sein Wassergeschäft in Frankreich restrukturieren. In der Folge werden an den Abfüllstandorten Vittel und Contrexéville in den Vogesen rund 120 von aktuell 1000 Arbeitsplätzen abgebaut.
Babis weist Proteste zurück

Babis weist Proteste zurück

Nach der Grossdemonstration vom Wochenende hat der tschechische Regierungschef Andrej Babis sein Unverständnis über die Proteste geäussert. Tschechien sei es noch nie so gut gegangen wie heute.
VCS verlangt Masterplan für Veloverkehr

VCS verlangt Masterplan für Veloverkehr

Der Verkehrs-Club der Schweiz (VCS) fordert vom Bund einen Masterplan und eine Anschubfinanzierung für ein lückenloses und sicheres Velonetz in der Schweiz. Im September 2018 hatte das Stimmvolk den Bundesbeschluss Velo deutlich gutgeheissen.
Bund erhöht Hitzewarnungen auf Stufe 4

Bund erhöht Hitzewarnungen auf Stufe 4

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (MeteoSchweiz) hat die Hitzewarnungen für die Region Basel und Teile des Wallis von Stufe 3 auf 4 erhöht. Die Gewerkschaft Unia fordert Baustellenschliessungen ab einer Temperatur von 35 Grad.Ab Wochenmitte gelangt sehr heisse Luft in die Schweiz.
42-Jähriger von eigener Python erdrosselt

42-Jähriger von eigener Python erdrosselt

In Indonesien ist ein Mann von seiner eigenen Python erdrosselt worden. Der 42-Jährige aus dem Westen der Insel Java wurde von der Schlange getötet, die er sich seit einiger Zeit als Haustier gehalten hatte, als er sie in seinem Haus gerade waschen wollte.
Kein Bier mehr im Online-Shop

Kein Bier mehr im Online-Shop

Für das OpenAir St.Gallen kann man im Ticketshop Bier vorbestellen und dieses dann bequem auf dem Gelände abholen. Zwei Tage vor Festivalbeginn ist dieses jedoch ausverkauft – was laut dem OASG aber normal sei.
Fredi M. Murer erhält Preis für Lebenswerk

Fredi M. Murer erhält Preis für Lebenswerk

Fredi M. Murer erhält vom 72. Locarno Film Festival für sein Lebenswerk den Pardo alla carriera 2019. Der Schweizer Regisseur, Drehbuchautor, Fotograf und Zeichner wird die Auszeichnung am 15. August auf der Piazza Grande entgegen nehmen.
Thurgauer Street View wird aktualisiert

Thurgauer Street View wird aktualisiert

In den nächsten zwei Wochen wird ein spezielles Messfahrzeug sämtliche Thurgauer Kantonsstrassen abfahren. Ziel ist ein aktualisiertes 3D-Abbild des Verkehrsnetzes, das von Planern genutzt werden kann.
LKW kippt – Autobahn zeitweise gesperrt

LKW kippt – Autobahn zeitweise gesperrt

Auf der Autobahn A1 bei Sirnach ist am Montagmittag ein Lastwagenanhänger gekippt. Verletzt wurde niemand. Zwischenzeitlich staute es über eine Stunde in Fahrtrichtung Zürich.
Veranstalter und Stadt arbeiten Wochenende auf

Veranstalter und Stadt arbeiten Wochenende auf

Nach dem Formel-E-Rennen in Bern beginnt sich das Stadtleben allmählich zu normalisieren. Grosse Teile der temporären Infrastruktur sind mittlerweile abgebaut, die Mehrzahl der Verkehrsbeschränkungen ist aufgehoben.
Caritas fordert doppelt so viel Geld

Caritas fordert doppelt so viel Geld

Caritas Schweiz fordert eine Verdoppelung der Gelder für Entwicklungszusammenarbeit, darunter auch Klimaschutz. Es sollten 6,5 Milliarden Franken zur Verfügung gestellt werden und der Anteil am Bruttonationaleinkommen müsse von 0,44 auf ein Prozent erhöht werden.
Grill-Brand verursacht hohen Schaden

Grill-Brand verursacht hohen Schaden

Bei einem Einfamilienhaus in Andwil hat der Gasgrill Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte waren mit 20 Personen vor Ort, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.
Korrektur-Initiative eingereicht

Korrektur-Initiative eingereicht

Sechs Monate nach der Lancierung hat die Allianz gegen Waffenexporte in Bürgerkriegsländer am Montag die sogenannte Korrektur-Initiative eingereicht. Mehr als 134'000 Menschen haben das Volksbegehren unterschrieben.
Georgien soll neues Wahlsystem bekommen

Georgien soll neues Wahlsystem bekommen

Nach den Massenprotesten in der früheren Sowjetrepublik Georgien soll das Wahlsystem geändert werden. Das schlug die Regierungspartei Georgischer Traum am Montag vor und ging damit auf eine Forderung der Demonstranten ein.
Zusammenhang zwischen Wissen und Impfeinstellung

Zusammenhang zwischen Wissen und Impfeinstellung

Wer gut informiert ist, lässt sich eher impfen. Das hat eine Studie im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) gezeigt. Untersucht wurde auch, wer als glaubwürdige Quelle betrachtet wird.
Lufthansa-Billigtochter soll Kosten deutlich senken

Lufthansa-Billigtochter soll Kosten deutlich senken

Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings will mit einer einfacheren Struktur und der Konzentration auf das Kurzstrecken-Geschäft ihre Kosten deutlich senken. Bis 2022 sollen die operativen Kosten um 15 Prozent zurückgehen, teilte die Swiss-Mutter Lufthansa am Montag mit.
Ein Chor ist eine Oper ist ein Chor

Ein Chor ist eine Oper ist ein Chor

Als letzte Premiere diese Spielzeit präsentiert das Opernhaus Zürich Giuseppe Verdis «Nabucco» auf der Bühne und direkt live auch auf arte concert.
15 Menschen bei Zelteinsturz getötet

15 Menschen bei Zelteinsturz getötet

Mindestens 15 Menschen sind beim Einsturz eines Zeltes in Indien getötet worden. 35 weitere wurden bei dem Unfall während einer religiösen Veranstaltung in der nordwestlichen Region Rajasthan verletzt.
Uno: Familien ausländischer IS-Kämpfer sollen zurückgeholt werden

Uno: Familien ausländischer IS-Kämpfer sollen zurückgeholt werden

Die Uno-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, hat die Rückführung der Kinder und Frauen ausländischer Kämpfer aus dem Irak und Syrien in ihre Heimatländer gefordert.
Auto in Thunersee gefallen und in 80 Metern Tiefe gesichtet

Auto in Thunersee gefallen und in 80 Metern Tiefe gesichtet

In Oberhofen am Thunersee ist am frühen Montagmorgen ein Auto in den See gefallen. In achtzig Metern Tiefe wurde das Fahrzeug schliesslich gesichtet. Ob sich darin Personen befanden, war am späteren Nachmittag noch unklar.
Apple wehrt sich gegen Spotify-Vorwürfe

Apple wehrt sich gegen Spotify-Vorwürfe

Apple hat sich gegen den Vorwurf des Musikdienstes Spotify zu Wehr gesetzt, man verlange von den Kunden des Streamingdienstes überhöhte Provisionen. Spotify-Chef Daniel Ek habe mit falschen Zahlen agiert, heisst es.
Bundesanwaltschaft zieht 130 Millionen Franken ein

Bundesanwaltschaft zieht 130 Millionen Franken ein

Im Geldwäschereifall mit Usbekistan ist ein Beteiligter per Strafbefehl verurteilt worden. Das Verfahren gegen fünf weitere Personen wird wegen eines Ausstandsentscheids unter neuer Leitung fortgesetzt. 130 Millionen Franken sind zur Rückerstattung eingezogen worden.
Flugzeug löst Kampfjet-Einsatz aus

Flugzeug löst Kampfjet-Einsatz aus

Ein italienisches Passagierflugzeug hat einen Einsatz slowakischer Kampfflugzeuge ausgelöst, weil die Piloten des Airbus 320 nicht auf Funksignale reagierten.