Musiker verwandelt Erdbeben-Töne in Kunst-Installation

Musiker verwandelt Erdbeben-Töne in Kunst-Installation

Das elf Minuten lange Stück wird im geophysikalischen Museum der Nationalen Autonomen Universität Mexikos (Unam) gespielt. Die Geräusche stammen aus sechs Aufzeichnungs-Stationen in Mexiko-Stadt.
Mehrere Verletzte bei Schiesserei in Zagreb

Mehrere Verletzte bei Schiesserei in Zagreb

Bei Schüssen auf offener Strasse im Zentrum der kroatischen Hauptstadt Zagreb sind am Freitagabend mehrere Menschen verletzt worden. Mindestens eine Person sei festgenommen worden, berichteten die lokalen Medien.
Sucht jemand seine Festbänke?

Sucht jemand seine Festbänke?

Ein Fahrzeuglenker hat auf der Autobahn A14 von Zug nach Luzern einen Teil seiner Ladung, die aus Festbänken bestand, verloren. Mehrere Autos konnten nicht ausweichen und fuhren über die auf der Fahrbahn verstreuten Holz- und Metallteile. Die Autobahn war danach zu.
Linie der Seetalbahn nach Kollision unterbrochen

Linie der Seetalbahn nach Kollision unterbrochen

Im Luzerner Seetal hat die Kollision zweier Autos am Freitagabend zu einem Unterbruch der Bahnlinie zwischen Luzern und Lenzburg AG geführt. Laut ersten Angaben der Polizei stiessen zwischen Hochdorf und Ballwil zwei Autos zusammen. Danach war das Gleis blockiert.
Weiteren Toten bei Protesten im Gazastreifen

Weiteren Toten bei Protesten im Gazastreifen

Im Gazastreifen ist nach palästinensischen Angaben am Freitag erneut ein Palästinenser durch israelische Schüsse getötet worden. Der 25-Jährige sei bei einer Demonstration in Gaza-Stadt erschossen worden, teilte das Gesundheitsministerium im Gazastreifen mit.
Ramaphosa kündigt Konjunkturprogramm an

Ramaphosa kündigt Konjunkturprogramm an

Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa hat ein Massnahmenpaket zur Ankurbelung der Konjunktur angekündigt. Der am Freitag vorgestellte Plan zielt darauf, mehr Investoren ins Land zu locken und den Tourismus auszubauen.
Neuverhandlung des Maassen-Deals

Neuverhandlung des Maassen-Deals

Der Fall des umstrittenen Verfassungsschutz-Präsidenten Hans-Georg Maassen wird nach einem Vorstoss von SPD-Chefin Andrea Nahles in der Koalition neu aufgerollt. Dabei drückt Kanzlerin Angela Merkel aufs Tempo.
Wilderer in Südafrika töten weniger Nashörner

Wilderer in Südafrika töten weniger Nashörner

Wilderer haben im Südafrika in den ersten acht Monaten des Jahres 508 Nashörner getötet. Das sind rund ein Viertel weniger als im Vorjahreszeitraum, als 691 Nashörner getötet worden waren, wie das Umweltministerium am Freitag bekanntgab.
Mädchen gerät mit Velo unter Auto

Mädchen gerät mit Velo unter Auto

Eine Autolenkerin übersieht am späteren Donnerstagabend eine zehnjährige Velofahrerin auf dem Trottoir. Das Mädchen gerät unter das Auto und muss in die Notfallaufnahme.
Keine Nebenämter für HSG-Rektoren

Keine Nebenämter für HSG-Rektoren

HSG-Rektor Thomas Bieger ist wegen seinem Engagement bei den Jungfraubahnen in Erklärungsnot geraten. Nun spricht der Bildungsdirektor Klartext: In Zukunft dürfen HSG-Rektoren keinen Nebenämtern mehr nachgehen.
16 Franzosen bei Kutschenunfall in Tirol verletzt

16 Franzosen bei Kutschenunfall in Tirol verletzt

Bei einem Kutschenunfall in Österreich sind 16 Menschen teils schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte eines der Pferde das Gespann plötzlich nach links gezogen. Dieses stürzte einen Abhang hinab und landete mit den Rädern nach oben in einem Bachbett.
Streit wegen Hunden - zwei Personen verletzt

Streit wegen Hunden - zwei Personen verletzt

Wegen bellender Hunde ist es am Donnerstag in Albligen BE zu einem handfesten Streit zwischen einer Gruppe Wanderer und den Hundehaltern gekommen. Zwei Personen wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.
Frauenanteil im Verwaltungsrat steigt nur wenig

Frauenanteil im Verwaltungsrat steigt nur wenig

Frauen sind in Verwaltungsräten der grössten börsenkotierten Unternehmen noch immer deutlich in der Minderheit. Ihr Anteil im Aufsichtsgremium in einem der 20 SMI-Unternehmen erhöhte sich in diesem Jahr nur marginal von 23 auf 24 Prozent.
Hitzetag in Chur bricht Rekord

Hitzetag in Chur bricht Rekord

Der Sommer 2018 sorgt nochmals für einen Rekord: In Chur wurde heute 30,3 Grad gemessen, das ist der späteste Hitzetag seit Messbeginn auf der Alpennordseite.
Zoll beschlagnahmt Krokodilfleisch

Zoll beschlagnahmt Krokodilfleisch

Am Flughafen Zürich haben Grenzwächter sechs Kilo Fleisch aus Afrika beschlagnahmt. Ein Kameruner hatte versucht, das Fleisch von Krokodilen, Stachelschweinen und Schuppentieren in die Schweiz zu schmuggeln.
Heissluftballon vom Wind verweht

Heissluftballon vom Wind verweht

Die Sicherheitslandung eines Heissluftballons mit 13 Personen im Korb hat am Freitag in Schindellegi SZ in einer Baumgruppe geendet. Verletzt wurde niemand, Ziel der Fahrt wäre eigentlich Einsiedeln gewesen. Gestartet war der Heissluftballon in Luzern, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte.
Kran stürzt auf zwei Autos

Kran stürzt auf zwei Autos

Bei den Aufbauarbeiten eines Krans in St.Gallen stürzte dieser um. Es wurde niemand verletzt, doch es entstand hoher Sachschaden.
Erster Cyber-Lehrgang für Rekruten angelaufen

Erster Cyber-Lehrgang für Rekruten angelaufen

Die Schweizer Armee bildet erstmals Rekruten zu Cyber-Spezialisten aus. Der neue Lehrgang kann mit einem eidgenössisch anerkannten Fachausweis abgeschlossen werden. Damit haben die jungen Männer auch im Zivilleben etwas in der Hand.
Prozess gegen pädophilen Koch gestartet

Prozess gegen pädophilen Koch gestartet

Ein einschlägig vorbestrafter Koch muss sich seit Freitag wegen 22 Fällen von Kindesmissbrauch und Vergewaltigung vor dem Düsseldorfer Landgericht verantworten. Um die Opfer zu schützen, schloss das Gericht die Öffentlichkeit noch vor Verlesung der Anklage aus.
Olma sucht den schnellsten Joint-Dreher

Olma sucht den schnellsten Joint-Dreher

Das schnellste Säuli, die beste Kuh und der schönste Joint: Die Olma 2018 dreht sich um Superlative. Aber nicht nur. Mit einem Cannabis Village und den diesjährigen Ehrengästen stehen auch die Genussmittel im Mittelpunkt.
Justiz- und Polizeidirektorenkonferenz hält an Maudet fest

Justiz- und Polizeidirektorenkonferenz hält an Maudet fest

Der Genfer Staatsrat Pierre Maudet bleibt Präsident der Konferenz der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren (KKJPD), obwohl die Staatsanwaltschaft wegen einer umstrittenen Reise gegen ihn ermittelt. Maudet lässt das Amt aber bis auf Weiteres ruhen.
Kind nach Sturz von Balkon schwer verletzt

Kind nach Sturz von Balkon schwer verletzt

In Chur ist ein Kind vom Balkon im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Das Mädchen wurde dabei schwer verletzt.
SBB-Tochter Railaway gut unterwegs

SBB-Tochter Railaway gut unterwegs

Der öffentliche Verkehr ist im ersten Halbjahr 2018 von mehr Freizeitreisenden genutzt worden. Mit der SBB-Tochter Railaway waren knapp 3,3 Millionen Personen unterwegs. Das sind 2,8 Prozent mehr als im Vorjahr.
FM1-Land bekommt 27 Millionen von Postauto AG

FM1-Land bekommt 27 Millionen von Postauto AG

Die Postauto Schweiz AG wird Bund, Kantonen und Gemeinden insgesamt 205,3 Millionen Franken zurückzahlen. Die Kantone St.Gallen und Graubünden erhalten zusammen 27 Millionen Franken.
Nestlé-Angestellte kämpfen um Arbeitsplätze

Nestlé-Angestellte kämpfen um Arbeitsplätze

Im Kampf gegen den gross angelegten Stellenabbau im Informatikbereich des Nahrungsmittelkonzerns Nestlé gehen die Gespräche der Schweizer Angestellten mit der Geschäftsleitung am Freitag in eine entscheidende Phase.
Glocken läuten für den Frieden

Glocken läuten für den Frieden

Heute Freitag läuten um 18 Uhr die Glocken verschiedener Kirchen für eine Viertelstunde. Das Geläut soll auf den Internationalen Friedenstag aufmerksam machen.
Britische Behörden nehmen Danske Bank wegen Geldwäsche ins Visier

Britische Behörden nehmen Danske Bank wegen Geldwäsche ins Visier

Im Geldwäscheskandal bei der dänischen Danske Bank ermitteln nun auch die britischen Behörden. Dabei geht es um die Frage, inwieweit britische Unternehmen für die Geldwäsche über die estnische Niederlassung der Bank eingesetzt wurden.
Erster Cannabis-Börsengang in Europa

Erster Cannabis-Börsengang in Europa

In Dänemark will erstmals in Europa ein auf Cannabis-Öl spezialisiertes Unternehmen an die Börse gehen. Der Schritt an den Kapitalmarkt in Kopenhagen soll der im vergangenen Jahr gegründeten Firma StenoCare umgerechnet 2,5 Millionen Euro in die Kasse spülen.
Justiz- und Polizeidirektorenkonferenz hält an Maudet fest

Justiz- und Polizeidirektorenkonferenz hält an Maudet fest

Der Genfer Staatsrat Pierre Maudet bleibt Präsident der Konferenz der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren (KKJPD), obwohl die Staatsanwaltschaft wegen einer umstrittenen Reise gegen ihn ermittelt. Maudet lässt das Amt aber bis auf Weiteres ruhen.
Stricken als Sensibilisierung für Demenz

Stricken als Sensibilisierung für Demenz

Mit Stricken auf die 150 Formen von Alzheimer-Erkrankungen hinweisen will eine gemeinsame Kampagne von Pro Senectute und Alzheimer Schweiz mit den Schweizer Bäcker-Confiseuren. Interessierte sind aufgerufen, kunterbunte Becherhalter für Kaffeebecher zu stricken.
Mehr Flüchtlingskinder auf griechischen Inseln

Mehr Flüchtlingskinder auf griechischen Inseln

Auf den griechischen Ägäisinseln kommen nach Angaben des Uno-Kinderhilfswerkes Unicef immer mehr minderjährige Flüchtlinge an. Von Jahresbeginn bis August hätten rund 7000 Kinder und Jugendliche auf dem Seeweg von der Türkei aus übergesetzt.
Kein Kündigungsschutz für Whistleblower

Kein Kündigungsschutz für Whistleblower

Der Bundesrat nimmt einen neuen Anlauf, die Rechte von Whistleblowern zu klären. Eine erste Fassung hatte das Parlament als zu kompliziert befunden. Auch der geänderte Entwurf legt bloss das korrekte Vorgehen fest. Ein Kündigungsschutz ist weiterhin nicht vorgesehen.
Frankreich als Wachstumsbremse für Euro-Zone

Frankreich als Wachstumsbremse für Euro-Zone

Die französische Wirtschaft ist im Frühjahr nur halb so kräftig gewachsen wie die der Euro-Zone. Das Bruttoinlandsprodukt stieg zwischen April und Juni erneut um 0,2 Prozent zum Vorquartal, bestätigte das Statistikamt Insee am Freitag in Paris eine frühere Schätzung.
Banken: Mehr Sorgfalt im Umgang mit Kryptofirmen

Banken: Mehr Sorgfalt im Umgang mit Kryptofirmen

Der Zuwachs an Blockchain-Unternehmen in der Schweiz fordert die Banken. Besonders wenn diese sich Kapital über einen sogenannten ICO - also die Ausgabe von virtuellen Münzen - beschaffen, müssen die Banken bei einer Kontoeröffnung genau hinsehen.
Facebook will Abstand zu Wahlkämpfern

Facebook will Abstand zu Wahlkämpfern

Nach dem grössten Datenskandal in der Firmengeschichte im Zusammenhang mit dem US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 will Facebook künftig mehr Abstand zu Wahlkämpfern wahren.
«The Sun» nennt Macron und Tusk «dreckige Ratten»

«The Sun» nennt Macron und Tusk «dreckige Ratten»

Mit Beschimpfungen von EU-Politikern und scharfer Kritik haben britische Zeitungen auf die Brexit-Beratungen beim EU-Gipfel in Salzburg reagiert. «Europäische dreckige Ratten» titelte die Boulevardzeitung «The Sun» am Freitag.
Das sind unsere 7 Sommerhelden

Das sind unsere 7 Sommerhelden

Langsam aber sicher geht der Sommer zu Ende. Höchste Zeit, auf die hitzige Zeit zurückzuschauen, in der selbst die coolen Kids ihr Geld lieber für Glacé als für Zigaretten ausgaben. Hier kommen unsere 7 Helden des Hitzesommers.
Bundesrat erhöht 2019 die AHV-Renten

Bundesrat erhöht 2019 die AHV-Renten

Weil Preise und Löhne steigen, erhöht der Bundesrat die AHV- und IV-Renten. 2019 steigt die Minimalrente um 10 Franken, die Maximalrente um 20 Franken. Die Kosten belaufen sich auf 430 Millionen Franken pro Jahr.
Eine der schwersten Kirchenglocken enthüllt

Eine der schwersten Kirchenglocken enthüllt

Mit vier Metern Höhe und einem Gewicht von 55 Tonnen ist in Polen eine der weltweit grössten Kirchenglocken enthüllt worden. Die Glocke trägt den Namen «Vox Patris» und hat einen Durchmesser von viereinhalb Metern.
Bund will Zugang zu Medikamenten vereinfachen

Bund will Zugang zu Medikamenten vereinfachen

Der Bundesrat möchte den Zugang zu Medikamenten für die Bevölkerung vereinfachen. Ab nächstem Jahr können Apotheken weitere Arzneimittel in eigener Verantwortung abgeben. Gleichzeitig will der Bundesrat die Rahmenbedingungen für Forschung und Industrie verbessern.
Versicherungsdetektive nur bei Bewilligung

Versicherungsdetektive nur bei Bewilligung

Am 25. November entscheidet das Stimmvolk, ob Versicherungsdetektive künftig bei Verdacht auf Missbrauch IV-Bezüger oder Unfallversicherte observieren dürfen. Der Bundesrat legt nun offen, wie er bei einem Ja die Details regeln würde.
Weg frei für Eidgenössisches in St.Gallen

Weg frei für Eidgenössisches in St.Gallen

Ein Verein will das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2025 nach St.Gallen holen. Jetzt wird bekannt: Ein «Eidgenössisches» auf dem Breitfeld wäre möglich. Die Vorarbeiten für eine Bewerbung sind beendet.
Unfallreicher Feierabend auf Luzerns Strassen

Unfallreicher Feierabend auf Luzerns Strassen

Viel Geduld gebraucht haben Verkehrsteilnehmer am Donnerstagabend in der Region Luzern. Drei Unfälle sorgten für Schäden von mehreren 10'000 Franken und führten zu Rückstau auf der Autobahn, den Zubringerstrassen und in der Agglomeration.
Art on Ice mit James Blunt als Gaststar

Art on Ice mit James Blunt als Gaststar

Im Februar ist es wieder soweit: Art on Ice präsentiert eine neue Show in Lausanne, Davos, Zürich und Basel. Dabei ist dieses Mal der Schmuse-Sänger James Blunt. «Die Schweiz ist sowas wie meine zweite Heimat», sagt er im Interview.

Über 100 Tote bei Fährunglück in Afrika

Nach dem Fährunglück auf dem Victoriasee im Herzen Afrikas ist die Zahl der Toten auf mehr als hundert gestiegen. Das berichtete der staatliche Radiosender TBC Taifa am Freitag unter Berufung auf den tansanischen Polizeichef, Simon Sirro.