Stucki setzt Siegesserie fort

Stucki setzt Siegesserie fort

Am Ende gewinnen immer die Berner. Dieser Grundsatz gilt bei Schwingfesten mit eidgenössischem Charakter seit 2008 (fast) immer. Auch in Zug änderte sich daran nichts. Spätestens in dieser Saison hätten die Berner ihre Dominanz der letzten Jahre abgeben müssen.
Berner auch als Verband am stärksten

Berner auch als Verband am stärksten

Die Berner stellen mit Christian Stucki nicht nur den Schwingerkönig, wie schon zuletzt in Estavayer sichert sich das Team am Eidgenössischen in Zug auch die meisten Kränze.
Kadetten gewinnen Supercup

Kadetten gewinnen Supercup

Schweizer Meister Kadetten Schaffhausen gewinnt in Winterthur zum 13. Mal den Supercup. Das Team von Trainer Petr Hrachovec lässt Cupsieger Wacker Thun beim 31:20 keine Chance.
Luzern schafft die Wende auch im Wallis nicht

Luzern schafft die Wende auch im Wallis nicht

Der FC Luzern kassiert im Wallis die dritte Niederlage in Folge. Gegen den FC Sion verlieren die Innerschweizer 1:2.Man muss die Gründe für die Luzerner Baisse nicht lange suchen. Die Mannschaft von Thomas Häberli ist in der Offensive völlig harmlos.
Roche löst Lopez als Leader ab

Roche löst Lopez als Leader ab

Am zweiten Tag der Vuelta kommt es zu einem Leaderwechsel. Beim Tagessieg des Mitfavoriten Nairo Quintana erobert der Ire Nicolas Roche das rote Leadertrikot.
Thun gegen Aufsteiger Servette fehlerhaft

Thun gegen Aufsteiger Servette fehlerhaft

Aufsteiger Servette mischt die Super League weiterhin munter auf. Nach dem 4:0-Sieg in Thun stösst das Team von Alain Geiger nach der 5. Runde bis in den 4. Rang vor.
Siege für St. Gallen, Sion und Servette

Siege für St. Gallen, Sion und Servette

Der FC Luzern rutscht in der Super League nach der 5. Runde und dem 1:2 in Sitten auf den vorletzten Platz ab. St. Gallen dagegen kann den Abwärtstrend dank dem 3:2 gegen Lugano aufhalten.Bald können sie in Luzern das Wort Krise nicht mehr leugnen.
Leipzigs Timo Werner verlängert Vertrag

Leipzigs Timo Werner verlängert Vertrag

RB Leipzig bleibt in der Bundesliga makellos. Das Team von Julian Nagelsmann gewinnt in der Bundesliga auch das zweite Spiel - 2:1 gegen Eintracht Frankfurt. Im Mittelpunkt steht Stürmer Timo Werner.
Elia Viviani gewinnt Hamburger Cyclassics

Elia Viviani gewinnt Hamburger Cyclassics

Der Italiener Elia Viviani hat zum dritten Mal in Folge die Cyclassics in Hamburg gewonnen, womit er nun alleiniger Rekordsieger ist. Viviani setzte sich im World-Tour-Rennen im Sprint vor dem Australier Caleb Ewan (Sieger 2016) und seinem Landsmann Giacomo Nizzolo durch.
Monaco bleibt in der Ligue 1 ohne Sieg

Monaco bleibt in der Ligue 1 ohne Sieg

Monaco tut sich auch in der neuen Saison schwer. Der Klub aus dem Fürstentum ist in der Ligue 1 auch nach der 3. Runde ohne Sieg. Gegen Nîmes gibt es im Heimspiel nur ein 2:2.Nach den zwei Niederlagen zum Auftakt schien der Weg zum ersten Saisonsieg geebnet.
Manchester City macht sich Liverpool auf die Fersen

Manchester City macht sich Liverpool auf die Fersen

Die Tabelle der englischen Premier League präsentiert sich bereits nach der 3. Runde im bekannten Stil. Liverpool und Manchester City duellieren sich an der Spitze.Nachdem Liverpool mit einem 3:1-Sieg über Arsenal am Samstag vorgelegt hatte, zog Pep Guardiolas Manchester City am Sonntag nach.
Momota gelingt Titelverteidigung, Premiere für Sindhu

Momota gelingt Titelverteidigung, Premiere für Sindhu

Der Japaner Kento Momota unterstreicht an den Weltmeisterschaften in Basel seine Vormachtstellung im Badminton. Der Weltranglistenerste verteidigt ohne Satzverlust seinen Titel aus dem Vorjahr.
Martin Fuchs und Clooney krönen Aufholjagd mit Gold

Martin Fuchs und Clooney krönen Aufholjagd mit Gold

Der Springreiter Martin Fuchs gewinnt an den EM in Rotterdam die Goldmedaille. Der Zürcher fängt im Sattel von Clooney im fünften und letzten Umgang den Briten Ben Maher auf Explosion noch ab.
Der FC St.Gallen gewinnt 3:2

Der FC St.Gallen gewinnt 3:2

Der FC St. Gallen feiert gegen Lugano den ersten Sieg seit eineinhalb Jahren. Drei Tore innerhalb von 19 Minuten ebnen den Ostschweizern beim 3:2 den Weg zur Wende und dem ersten Heimsieg der Saison.
Lüthi in Silverstone nur Achter - WM-Leader Alex Marquez gestürzt

Lüthi in Silverstone nur Achter - WM-Leader Alex Marquez gestürzt

Enttäuschende Schweizer im GP von Grossbritannien: Tom Lüthi wird nur Achter, Dominique Aegerter bleibt als 18. ohne Punkte.
Daniela Ryf gewinnt WM-Generalprobe

Daniela Ryf gewinnt WM-Generalprobe

Daniela Ryf gewinnt zwei Wochen vor ihrer Titelverteidigung an der 70.3-Ironman-WM in Nizza die Generalprobe beim Trans-Vorarlberg-Triathlon.Die je vierfache 70.3- und Ironman-Weltmeisterin siegte in 4:01:47 Stunden mit knapp 17 Minuten Vorsprung und erreichte overall den 16. Rang.
Vermummte greifen nach YB-Match Polizisten an

Vermummte greifen nach YB-Match Polizisten an

Vermummte haben am Samstagabend nach dem Fussballspiel Young Boys gegen FC Zürich am Bahnhof Bern-Wankdorf Einsatzkräfte angegriffen. Es mussten kurzzeitig Gummigeschosse eingesetzt werden.
Anderson gibt Forfait für US Open

Anderson gibt Forfait für US Open

Der frühere Finalist Kevin Anderson muss seine Teilnahme am US Open wegen einer Knieverletzung absagen.
Pole Hurkacz gewinnt Generalprobe für das US Open

Pole Hurkacz gewinnt Generalprobe für das US Open

Der Pole Hubert Hurkacz (ATP 41) gewinnt die Generalprobe für das US Open.
Zug übernimmt Schwingerfahne an offiziellem Festakt in der Arena

Zug übernimmt Schwingerfahne an offiziellem Festakt in der Arena

Der Tag der Entscheidung am Eidgenössischen Schwingfest hat am Sonntagmorgen mit dem Ausstich begonnen. Nach ersten spannenden Zweikämpfen erlebten die 56'000 Zuschauer einen fulminanten Festakt, bei dem Zug die Schwingerfahne offiziell übernehmen durfte.
Coleman wird von Anti-Doping-Agentur angehört

Coleman wird von Anti-Doping-Agentur angehört

Der amerikanische Sprinter Christian Coleman wird nach Berichten über drei verpasste Kontrollen am 4. September von der Anti-Doping-Agentur der USA (USADA) angehört.
St. Gallen und Luzern wollen Krise im Keim ersticken

St. Gallen und Luzern wollen Krise im Keim ersticken

In den Spielen vom Sonntag brauchen St. Gallen und Luzern Punkte, sonst wird das Wort Krise bald lauter ausgesprochen. Die Ostschweizer empfangen Lugano, die Innerschweizer gastieren in Sitten.
Noah Lyles bricht Meeting-Rekord von Bolt

Noah Lyles bricht Meeting-Rekord von Bolt

Noah Lyles, der als potenzieller Nachfolger von Sprint-Legende Usain Bolt gilt, zeigt am Diamond-League-Meeting in Paris einen weiteren starken Auftritt.
Benito glänzt bei erstem Saisonsieg von Bordeaux als Torschütze

Benito glänzt bei erstem Saisonsieg von Bordeaux als Torschütze

Loris Benito hat in der 3. Runde der Ligue 1 Anteil am ersten Saisonsieg von Girondins Bordeaux. Der 27-jährige Schweizer erzielt beim 2:0-Auswärtssieg seines neuen Klubs in Dijon den zweiten Treffer.
Die gefallenen Könige Glarner und Forrer

Die gefallenen Könige Glarner und Forrer

Arnold Forrer und Matthias Glarner standen an den Eidgenössischen Festen 2001 und 2016 ganz oben. Nun müssen die Schwingerkönige in Zug hartes Brot essen.
Real Madrid spielt gegen Valladolid nur 1:1

Real Madrid spielt gegen Valladolid nur 1:1

Real Madrid wird die bösen Geister der letzten Saison offenbar nicht so einfach los. Gegen Valladolid gibt der Rekordmeister unnötig Punkte ab. Der Favorit kassiert kurz vor dem Ende das 1:1.Nahezu 300 Millionen Euro hat Real Madrid im Sommer für neue Spieler ausgegeben.
Schweizerinnen verlieren auch gegen die Slowakei

Schweizerinnen verlieren auch gegen die Slowakei

Die Schweizer Volleyballerinnen verlieren an der EM auch ihr zweites Spiel. Nach der 0:3-Auftaktniederlage gegen Deutschland bleiben sie in Bratislava auch gegen Co-Gastgeber Slowakei ohne Satzgewinn.Vom Duell mit den Osteuropäerinnen hatte sich das Schweizer Team einiges erhofft.
Aarau verliert gegen Leader

Aarau verliert gegen Leader

Der FC Aarau kassiert in der Challenge League die dritte Niederlage in Folge. Nach dem 1:5 in der 5. Runde gegen Leader Lausanne-Sport droht dem FCA am Sonntag der Sturz ans Tabellenende.
Young Boys tanken vor Spiel des Jahres Moral

Young Boys tanken vor Spiel des Jahres Moral

Drei Tage vor dem wichtigen Rückspiel der Champions-League-Playoffs gegen Roter Stern erledigen die Young Boys in der Meisterschaft die Pflicht souverän. Daheim entledigt sich YB dem FCZ mit 4:0.
Basel am Ende ungefährdet

Basel am Ende ungefährdet

Der FC Basel siegt gegen Neuchâtel Xamax auswärts dank drei Toren nach der Pause 3:0 und bleibt Leader Young Boys auf den Fersen. Xamax dagegen kommt nicht vom Tabellenende weg.
Astana siegt und hievt Lopez ins Leadertrikot

Astana siegt und hievt Lopez ins Leadertrikot

Nicht Topfavorit Jumbo-Visma, sondern das kasachische Team Astana gewinnt zum Auftakt der 74. Vuelta das Mannschaftszeitfahren in Südostspanien. Erster Leader ist der Kolumbianer Miguel Angel Lopez.
Juventus Turin gewinnt in Parma verdient 1:0

Juventus Turin gewinnt in Parma verdient 1:0

Juventus Turin startet mit einem 1:0-Sieg in Parma in die neue Saison der Serie A. Das entscheidende Tor erzielt Abwehr-Routinier Giorgio Chiellini.Mit dem neuen Trainer Maurizio Sarri will Serienmeister Juventus Turin sportlichen Erfolg mit attraktivem Spiel verbinden.
Am Sonntag kommts zum Knüller Wicki gegen Stucki

Am Sonntag kommts zum Knüller Wicki gegen Stucki

Das Einteilungskampfgericht stellt für den 5. Gang am Eidgenössischen vom Sonntagmorgen eine absolute Top-Paarung zusammen: Joel Wicki gegen Christian Stucki.Die mit 39,75 Punkten führenden Joel Wicki und Christian Stucki werden zum Abschluss des 5. Ganges zusammengreifen.
Augsburg und Union Berlin trennen sich 1:1

Augsburg und Union Berlin trennen sich 1:1

Urs Fischer holt mit Union Berlin den ersten Punkt in der Bundesliga. In Augsburg kommt der Aufsteiger zu einem 1:1. Breel Embolo schiesst für Borussia Mönchengladbach sein erstes Tor.Schweizer Trainerduell. Debüt von Stephan Lichtsteiner. Tor von Ruben Vargas.
Nur Startposition 12 für Lüthi

Nur Startposition 12 für Lüthi

Tom Lüthi nimmt den GP von Grossbritannien nur von der vierten Startreihe in Angriff. Ein Sturz verhindert für den Berner eine bessere Ausgangslage fürs Moto2-Rennen vom Sonntag (Start 12.30 Uhr).
Kambundji brilliert mit Schweizer Rekord über 200 m

Kambundji brilliert mit Schweizer Rekord über 200 m

Mujinga Kambundji stellt an den Schweizer Meisterschaften in Basel einen nationalen Rekord über 200 m auf. Kariem Hussein sichert sich über 400 m Hürden das WM-Ticket.Kambundji unterbot mit 22,26 Sekunden die dreijährige Bestmarke von Lea Sprunger um zwölf Hundertstel.
Ringen ums Schwingen: hinter verschlossenen Türen

Ringen ums Schwingen: hinter verschlossenen Türen

Samuel Feller ist verantwortlich für die Einteilung des ersten Gangs am Schwingfest. Die folgenden Kämpfe teilt ein Gremium mit Vertretern aus den fünf Teilverbänden ein. Nicht immer diskussionslos.
Erster Sieg für Frank Lampard als Chelsea-Coach

Erster Sieg für Frank Lampard als Chelsea-Coach

Nach der 3. Runde der Premier League steht einzig Jürgen Klopp mit Liverpool noch makellos da. Im Spitzenduell fügen die Reds Arsenal mit 1:3 die erste Saisonniederlage zu.Das Warten für Granit Xhaka und Arsenal geht weiter.
Zweiter DTM-Saisonsieg von Nico Müller

Zweiter DTM-Saisonsieg von Nico Müller

Nico Müller erhöht im Deutschen Tourenwagen-Masters die Spannung wieder. Der 27-jährige Audi-Fahrer aus dem Berner Oberland gewinnt auf dem Lausitzring im deutschen Klettwitz.
Martin Fuchs auf Spuren des Götti und Onkels

Martin Fuchs auf Spuren des Götti und Onkels

Martin Fuchs liegt an den EM in Rotterdam vor den letzten zwei Umgängen am Sonntag in den Medaillenrängen. Der Zürcher will in die Fussstapfen von Götti Willi Melliger und Onkel Markus Fuchs treten.
UCI sperrt Ex-Sprinter Alessandro Petacchi

UCI sperrt Ex-Sprinter Alessandro Petacchi

Der Weltverband UCI sperrt den früheren italienischen Rad-Sprintstar Alessandro Petacchi wegen Dopings für zwei Jahre. Der heute 45-Jährige habe 2012 und 2013 gegen die Anti-Doping-Regeln verstossen, teilte die UCI mit.
Siegermuni Kolin trägt den Namen des Zuger Stadtpatrons

Siegermuni Kolin trägt den Namen des Zuger Stadtpatrons

Es gibt die Kolinstadt, den Kolinplatz, den Kolinbrunnen und nun auch einen Stier, der Kolin heisst. Der Siegermuni des diesjährigen Schwingfests trägt den Namen als Hommage an den Zuger Stadtpatron Peter Kolin.
Itten trifft das erste Mal wieder auf Daprelà

Itten trifft das erste Mal wieder auf Daprelà

Der FC St.Gallen spielt am Sonntag gegen den FC Lugano. FCSG-Stürmer Cedric Itten trifft das erste Mal nach dem harten Foul von Lugano-Spieler Fabio Daprelà wieder auf den Verteidiger. Trainer Peter Zeidler spricht von Verzeihung und versucht, die schlechte Leistung in Zürich zu erklären.
Zwei Favoriten geschlagen - Wicki, Stucki und Orlik auf Kurs

Zwei Favoriten geschlagen - Wicki, Stucki und Orlik auf Kurs

Nach dem ersten Tag des Eidgenössischen Schwingfests sind zwei der fünf Favoriten überraschend bereits geschlagen. Samuel Giger und Pirmin Reichmuth verabschieden sich nach dem 3. Gang aus dem Rennen.
USA verlieren WM-Test in Australien

USA verlieren WM-Test in Australien

Titelverteidiger USA kassiert überraschend die erste Niederlage in der Vorbereitung auf Basketball-WM in China. Das Team von Erfolgstrainer Gregg Popovich verlor gegen Australien in Melbourne mit 94:98 (49:48).