Kalinic mit Dreijahresvertrag zu Atlético Madrid

Kalinic mit Dreijahresvertrag zu Atlético Madrid

Der bei der WM vorzeitig nach Hause geschickte kroatische Internationale Nikola Kalinic spielt künftig für Atlético Madrid. Der 30-jährige Stürmer unterzeichnete beim Europa-League-Gewinner einen Dreijahresvertrag.
Maud Jayet segelt im Laser ins Medal Race

Maud Jayet segelt im Laser ins Medal Race

An der WM aller olympischen Klassen in Aarhus gibt es eine erste Erfolgsmeldung für die Schweiz: Laser-Seglerin Maud Jayet qualifiziert sich mit einer starken Leistung für das Medal Race vom Freitag.
Nicola Spirig gewinnt EM-Gold

Nicola Spirig gewinnt EM-Gold

Nicola Spirig krönt sich in Glasgow zur Triathlon-Königin Europas. Sie gewinnt den sechsten Einzel-EM-Titel und ist damit alleinige Rekord-Europameisterin über die olympische Distanz.
Schweizer Frauen gewinnen Gold, Männer mit Silber

Schweizer Frauen gewinnen Gold, Männer mit Silber

Die Schweizer Frauen gewinnen an den OL-Weltmeisterschaften in Lettland Gold mit der Staffel. Die favorisierten Männer holen nach einer Aufholjagd noch Silber.Die Schweizer Frauen gewannen an den OL-Weltmeisterschaften in Lettland Gold mit der Staffel.
Stefan Küng fährt in der neuen Saison für Groupama-FDJ

Stefan Küng fährt in der neuen Saison für Groupama-FDJ

Die Zukunft von Radprofi Stefan Küng ist nun offiziell geklärt. Der Thurgauer wird in den kommenden zwei Jahren für die französische Equipe Groupama-FDJ an den Start gehen.
Wasserspringer Dutoit im Final

Wasserspringer Dutoit im Final

Guillaume Dutoit steht bei den Europameisterschaften in Edinburgh im Final der besten zwölf vom 3-m-Brett. Der 22-jährige Waadtländer, der am Dienstag vom 1-m-Brett eine Medaille nur knapp verpasste, beendete die Qualifikation mit 384,3 Punkten im 5. Rang.
200-m-Europameister Desplanches über 400 m Lagen nur 17.

200-m-Europameister Desplanches über 400 m Lagen nur 17.

Enttäuschung für Jérémy Desplanches: Der Europameister über 200 m Lagen scheidet am letzten EM-Wettkampftag in Glasgow über die doppelte Lagen-Distanz bereits in den Vorläufen aus.
«Die 200 Meter Lagen sind mein Zuhause»

«Die 200 Meter Lagen sind mein Zuhause»

Die 200 m Lagen sind aus Schweizer Schwimm-Sicht die neue Lieblingsdisziplin. Maria Ugolkova sorgt mit EM-Bronze wie zwei Tage zuvor Europameister Jérémy Desplanches für eine besondere Geschichte.
«Wow, ich freue mich aufs Finale»

«Wow, ich freue mich aufs Finale»

Alex Wilson gewinnt sein Halbfinale über 200 Meter. In einem (weiteren) legendären Interview sagt Wilson, er sei einfach schnell, elegant und locker. Für ihn ist klar, im Finale liegt der Sieg drin.
Philippe Senderos im Cupfinal

Philippe Senderos im Cupfinal

Philippe Senderos (33) kann am 26. September mit Houston Dynamo einen ersten Titel holen. Houston qualifizierte sich vor eigenem Publikum (7581 Zuschauer) nach einem 3:3 nach Verlängerung mit einem 7:6-Sieg im Penaltyschiessen über Los Angeles für den Cupfinal.
Zu was ist Ruckstuhl fähig?

Zu was ist Ruckstuhl fähig?

Géraldine Ruckstuhl bestreitet an den Europameisterschaften in Berlin ab Donnerstag ihren ersten Siebenkampf der Saison. Dennoch ist sie zuversichtlich. Ruckstuhl blickt auf ein fantastisches Jahr 2017 zurück.
Schweizer Kunstturner geschwächt

Schweizer Kunstturner geschwächt

Nach den Frauen treten auch die Schweizer Kunstturner ersatzgeschwächt zu den Europameisterschaften in Glasgow an. Das Erreichen des Teamfinals darf dennoch erwartet werden. Zuletzt erwischte es auch noch Benjamin Gischard.
Wawrinka nach abgewehrten Matchbällen im Achtelfinal

Wawrinka nach abgewehrten Matchbällen im Achtelfinal

Stan Wawrinka (ATP 195) steht am Masters-1000-Turnier in Toronto in den Achtelfinals. Er ringt den Ungarn Marton Fucsovics nach vier abgewehrten Matchbällen 1:6, 7:6 (7:2), 7:6 (12:10) nieder.Stan Wawrinka zeigt allmählich wieder alte Qualitäten.
Wird Spirig Rekord-Europameisterin?

Wird Spirig Rekord-Europameisterin?

Die 36-jährige Nicola Spirig könnte sich am Donnerstag als erste Triathletin zur sechsfachen Einzel-Europameisterin über die olympische Distanz krönen. Die Olympiasiegerin von 2012 und Olympia-Zweite von 2016 wäre dann alleinige Rekordhalterin.
Justin Thomas könnte erneut zuschlagen

Justin Thomas könnte erneut zuschlagen

Der amerikanische Golfprofi Justin Thomas spielt eine derart hervorragende Form aus, dass er in dieser Woche den Titel an der US PGA Championship erfolgreich verteidigen könnte.
Ermutigung für Basel und Luzern

Ermutigung für Basel und Luzern

Basel als Favorit in Arnheim, Luzern als Aussenseiter in Piräus: Zwei der vier im Europacup verbliebenen Schweizer Teams bestreiten am Donnerstag die Hinspiele in der Europa-League-Qualifikation. Im Europacup 2018/19 hat der Schweizer Fussball bis jetzt nur Nieten gezogen.
Kein Happy End zum Schluss

Kein Happy End zum Schluss

Die Ära internationaler Meisterschaften ist für Robert Harting vorbei.
Courtois wechselt definitiv zu Real Madrid

Courtois wechselt definitiv zu Real Madrid

Real Madrid sichert sich die Dienste von Chelsea-Goalie Thibaut Courtois. Die Londoner hatten ihrerseits nur wenige Stunden zuvor die Verpflichtung von Kepa Arrizabalaga bekannt gegeben.
Lea Sprunger meldet ihre Gold-Ambitionen an

Lea Sprunger meldet ihre Gold-Ambitionen an

Lea Sprunger über 400 m Hürden, Alex Wilson über 200 m und 800-m-Läuferin Selina Büchel qualifizieren sich an den Europameisterschaften in Berlin souverän für die Finals.Das Ziel von Sprunger ist nicht weniger als Gold.
Maria Ugolkova gewinnt Bronze über 200 m Lagen

Maria Ugolkova gewinnt Bronze über 200 m Lagen

Maria Ugolkova gewinnt im EM-Final in Glasgow über 200 m Lagen die Bronzemedaille.
Serey Die fällt mit Muskelfaserriss aus

Serey Die fällt mit Muskelfaserriss aus

Basels Geoffroy Serey Die zieht sich am Samstag in der Schlussphase des Super-League-Spiels gegen die Grasshoppers (4:2) einen Muskelfaserriss am rechten Oberschenkel zu.
5. Platz für Duo Heimberg/Suckow

5. Platz für Duo Heimberg/Suckow

Michelle Heimberg und Jonathan Suckow haben an den Europameisterschaften in Edinburgh im Mixed-Synchronspringen vom 3-m-Brett die Erwartungen übertroffen.
Stefan Küng «nur» EM-Siebter

Stefan Küng «nur» EM-Siebter

Stefan Küng muss sich beim Zeitfahren an den Europameisterschaften in Glasgow mit dem enttäuschenden 7. Platz begnügen. Der Thurgauer verliert am Ende 44 Sekunden auf den Belgier Victor Campenaerts.Campenaerts teilte sich die 45,7 km in und um Glasgow hervorragend ein.
Moscon wegen Schlag auf Kopf gesperrt

Moscon wegen Schlag auf Kopf gesperrt

Der Radsport-Weltverband (UCI) sperrt Gianni Moscon wegen eines Angriffs gegen den Franzosen Elie Gesbert in der 15. Etappe der Tour de France für fünf Wochen.
80-Millionen-Euro-Ablöse für Goalie Kepa hinterlegt

80-Millionen-Euro-Ablöse für Goalie Kepa hinterlegt

Der spanische Nationalgoalie Kepa Arrizabalaga steht nach Medienberichten vor einem Wechsel zum englischen Premier-League-Klub Chelsea.Es wurde für den 23-Jährigen die in seinem Vertrag mit Athletic Bilbao festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro hinterlegt.
Transplantation bei Lauda

Transplantation bei Lauda

Das Ärzteteam, das Formel-1-Legende Niki Lauda das Leben gerettet hat, schildert in Wien den Verlauf dramatischer Tage.
Weltmeister Bett bei Autounfall gestorben

Weltmeister Bett bei Autounfall gestorben

Der Kenianer Nicholas Bett, 2015 Weltmeister über 400 m Hürden, ist bei einem Autounfall in seiner Heimat tödlich verunglückt.
WM-Startspiel gegen Aufsteiger Italien

WM-Startspiel gegen Aufsteiger Italien

Das Schweizer Eishockey-Nationalteam wird die Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei am 11. Mai in Bratislava mit dem Duell gegen Aufsteiger Italien beginnen.
Indergand komplettiert das Männerteam

Indergand komplettiert das Männerteam

Swiss Cycling gibt das Aufgebot für die in vier Wochen beginnenden Mountainbike-Weltmeisterschaften in Lenzerheide bekannt. Der achte und letzte offene Startplatz bei den Cross-Country-Elitefahrern geht an Reto Indergand. Der Urner hatte sich das WM-Ticket mit dem 5.Rang an den EM in Glasgow erkämpft.
Touretski auch über 50 m Delfin im Halbfinal

Touretski auch über 50 m Delfin im Halbfinal

Vom Schweizer Quintett, das am Mittwochmorgen in Glasgow in den Vorläufen im Einsatz stand, kann sich einzig Sasha Touretski (50 m Delfin) für die EM-Halbfinals vom Abend qualifizieren.
Hefti wieder beim FC Wil

Hefti wieder beim FC Wil

Nias Hefti kehrt zum FC Wil zurück - wenn auch nur auf Leihbasis. Der Verteidiger spielte bereits letzte Saison für den FC Wil, ist jetzt aber wieder bei seinem Stammverein FC St.Gallen.
Blackhawks trauern um Stan Mikita

Blackhawks trauern um Stan Mikita

Die Chicago Blackhawks trauern um eine grosse Ikone ihrer NHL-Franchise. Stan Mikita stirbt mit 78 Jahren. Mikita verbrachte seine gesamte NHL-Karriere bei den Chicago Blackhawks.
Holt sich Küng die EM-Medaille?

Holt sich Küng die EM-Medaille?

Der Schweizer Zeitfahr-Meister Stefan Küng greift heute an der EM in Glasgow ins Geschehen ein. Der Thurgauer gehört im gut 45 km langen Zeitfahren zu den Top-3-Anwärtern. Zehn Tage sind vergangen, seit Stefan Küng auf den Pariser Champs-Elysées auch seine zweite Tour de France beendet hat.
Sprunger steckt sich hohe Ziele

Sprunger steckt sich hohe Ziele

Lea Sprunger strotzt vor Selbstvertrauen. Das Ziel an den Europameisterschaften in Berlin ist nicht weniger als der Gewinn der Goldmedaille über 400 m Hürden.
Die Briten  holen über 100 m Gold

Die Briten holen über 100 m Gold

Wie bei den Frauen mit Dina Asher-Smith geht auch in der Königsdisziplin der Männer das Gold an den Europameisterschaften in Berlin nach Grossbritannien.
Wanders Kampf um Medaillen chancenlos

Wanders Kampf um Medaillen chancenlos

Julien Wanders scheitert bei seinem ambitionierten Unterfangen, an den EM in Berlin eine Medaille über 10'000 m zu gewinnen. Der Genfer belegt den 7. Rang.
4. Rang nach einem starken Lauf in 11,05 Sekunden

4. Rang nach einem starken Lauf in 11,05 Sekunden

Mujinga Kambundji verpasst an den EM in Berlin die angepeilte Medaille über 100 m. Die Bernerin belegt in der starken Zeit von 11,05 Sekunden - vor kurzer Zeit noch Schweizer Rekord - den 4. Rang.Vor zwei Jahren in Amsterdam hatte Kambundji in 11,25 Sekunden die EM-Bronzemedaille gewonnen.
Wawrinka siegt in drei Sätzen gegen Kyrgios

Wawrinka siegt in drei Sätzen gegen Kyrgios

Stan Wawrinka (ATP 195) steht am Masters-1000-Turnier in Toronto in der 2. Runde. Der 33-jährige Waadtländer setzt sich gegen die Weltnummer 17 Nick Kyrgios in gut zwei Stunden 1:6, 7:5, 7:5 durch.
Ugolkova souverän im EM-Final

Ugolkova souverän im EM-Final

Maria Ugolkova steht wie schon Jérémy Desplanches in Glasgow im EM-Final über 200 m Lagen. Als Viertschnellste der Halbfinals hat die 29-Jährige am Mittwochabend gar Chancen auf eine Medaille.
Lars Forster erstmals Europameister

Lars Forster erstmals Europameister

Die Schweizer Mountainbiker glänzen an der Cross-Country-EM in Glasgow auch ohne Nino Schurter. Nach Jolanda Neffs Triumph bei den Frauen holt Lars Forster den Titel bei den Männern.In Abwesenheit von knapp der Hälfte der Top 20 aus der Weltrangliste setzte sich der 25-jährige St.
Lars Forster erstmals Europameister

Lars Forster erstmals Europameister

Die Schweizer Mountainbiker glänzen an der Mountainbike-EM in Glasgow auch ohne Nino Schurter. Lars Forster gewann seinen ersten grossen Titel im Cross-Country. Der 25-jährige Joner setzte sich vor dem Italiener Luca Braidot und dem Spanier David Valero durch.
Silber und Bronze für Hubmann und Howald

Silber und Bronze für Hubmann und Howald

Die Schweizer Equipe äufnet an den Weltmeisterschaften in Lettland ihr Medaillenkonto weiter. Daniel Hubmann und Florian Howald gewinnen in der Mitteldistanz die Silber- und die Bronzemedaille.Daniel Hubmann war mit Silber und seiner insgesamt 26. WM-Medaille nur halbwegs zufrieden.
Perizzolo schrammt an der Medaille vorbei

Perizzolo schrammt an der Medaille vorbei

Der Westschweizer Loïc Perizzolo hat am letzten Tag der Bahn-Europameisterschaften in Glasgow im Ausscheidungsfahren eine Medaille nur knapp verpasst.
Mehrere prominente Namen schieden aus

Mehrere prominente Namen schieden aus

Der Weltmeister und Topfavorit Kévin Mayer aus Frankreich ist nach drei ungültigen Versuchen im Weitsprung bei den EM in Berlin aus dem Medaillen-Rennen.
Keine Medaille für Wasserspringer Dutoit und Suckow

Keine Medaille für Wasserspringer Dutoit und Suckow

Der Wasserspringer Guillaume Dutoit verpasst an den Europameisterschaften in Edinburgh vom 1-m-Brett ganz knapp eine Medaille verpasst.Der 22-jährige Waadtländer zeigte einen hervorragenden Wettkampf, der mit 390,50 Punkten belohnt wurde.