Joshua verteidigt WM-Titel erstmals in den USA

Joshua verteidigt WM-Titel erstmals in den USA

Schwergewichts-Boxweltmeister Anthony Joshua kämpft als Profi erstmals in den USA. Der 29-jährige Engländer verteidigt die WM-Gürtel nach WBA-, IBF-, WBO- und der unbedeutenden IBO-Version am 1.
Flexible Banden ab nächster Saison fast überall installiert

Flexible Banden ab nächster Saison fast überall installiert

Die Umsetzung der flexiblen Banden in den Stadien der National League und die Swiss League schreitet weiter voran. Die ZSC Lions, Genève-Servette sowie der EHC Olten, die Ticino Rockets und Visp erhalten auf die kommende Saison hin flexible Banden.
Kombination weiterhin im WM-Programm

Kombination weiterhin im WM-Programm

Der Kombinations-Wettkampf wird auch bei der nächsten alpinen WM in zwei Jahren in Cortina d'Ampezzo zum Programm gehören. Dazu feiert dannzumal der Parallel-Slalom als Einzeldisziplin seine Premiere.
Augsburg will Goalie Kobel behalten

Augsburg will Goalie Kobel behalten

Bundesligist Augsburg würde den vom Ligakonkurrenten Hoffenheim ausgeliehenen Schweizer Torhüter Gregor Kobel gerne über die laufende Saison hinaus behalten.
Salzgeber übernimmt den «Donnschtig-Jass»

Salzgeber übernimmt den «Donnschtig-Jass»

Rainer Maria Salzgeber wird der neue Moderator des «Donnschtig-Jass». Ein erstes Mal wird er die beliebte SRF-Show am 4. Juli in Thun moderieren.
Weltmeisterin Stuhec mit Abstecher in den Europacup

Weltmeisterin Stuhec mit Abstecher in den Europacup

Die Abfahrts-Weltmeisterin Ilka Stuhec unternimmt einen ungewohnten Abstecher in den Europacup. Die Slowenin, die am vergangenen Sonntag in Are ihren WM-Titel in der Königsdisziplin erfolgreich hatte verteidigen können, entschloss sich zur frühzeitigen Anreise nach Crans-Montana.
Mercedes im gewohnten silbernen Kleid, Red Bull mit neuem Look

Mercedes im gewohnten silbernen Kleid, Red Bull mit neuem Look

Mercedes und Red Bull präsentieren in Silverstone ihre neuen Autos, die in der kommenden Formel-1-Saison zum Einsatz kommen werden. Dabei überrascht Red Bull mit einer neuen Lackierung.
FCZ leiht von Marseille Grégory Sertic aus

FCZ leiht von Marseille Grégory Sertic aus

Der FC Zürich leiht bis Ende Saison den Mittelfeldspieler Grégory Sertic aus. Der 29-jährige Franzose mit kroatischen Wurzeln steht sei Ende Januar 2017 bei Olympique Marseille unter Vertrag.
Englands Weltmeister-Goalie verstarb

Englands Weltmeister-Goalie verstarb

Im Alter von 81 Jahren verstarb die englische Goalie-Legende Gordon Banks. Vor allem seine Parade gegen Pelé 1970 ist in die Geschichte eingegangen. Gordon Banks war einer der letzten Vertreter einer aussterbenden Gattung.
Niederreiter punktet erneut - Müller trifft erstmals für die Devils

Niederreiter punktet erneut - Müller trifft erstmals für die Devils

Nino Niederreiter trägt in der NHL einen Assist zum 4:1-Sieg der Carolina Hurricanes gegen die Ottawa Senators bei. Mirco Müller schiesst erstes Tor im Dress der New Jersey Devils, die hoch verlieren.Niederreiter gab in Ottawa in der 50.
Dortmund geschwächt und leicht angeschlagen

Dortmund geschwächt und leicht angeschlagen

Im Achtelfinal der Champions League kommt es zu drei deutsch-englischen Duellen. Das erste steht am Mittwoch im Wembley-Stadion zwischen Tottenham und Dortmund an.Borussia Dortmund hat schwierige Tage hinter sich.
Duell der zwei Unzufriedenen

Duell der zwei Unzufriedenen

Im letzten Nachtragsspiel der 19. Runde der Super League empfängt Luzern den FC Sion. Beide Mannschaften stehen nach dem misslungenen Start in die Rückrunde unter Druck. Der FC Sion wendete am Wochenende gegen Lugano die Niederlage mit dem 2:2 in der 94. Minute ab.
«Hirscher und Shiffrin werden mich überflügeln»

«Hirscher und Shiffrin werden mich überflügeln»

Ingemar Stenmark, einst als Schweiger bekannt, spricht während 30 Minuten und beantwortet im Rahmen der Weltmeisterschaften in Are geduldig Fragen. Es ist Dienstagmittag. Vier Stunden dauert es noch bis zum Beginn des Team-Wettkampfs an den Weltmeisterschaften in Are.
PSG schlägt enttäuschendes Man United

PSG schlägt enttäuschendes Man United

Paris Saint-Germain erspielt sich eine gute Ausgangslage für die Viertelfinals in der Champions League. Der französische Meister gewinnt das Achtelfinal-Hinspiel bei Manchester United mit 2:0. 50 Minuten lang lieferten die beiden Mannschaften im Old Trafford ein ziemlich belangloses Spektakel.
Kloten kann Qualifikation nicht mehr gewinnen

Kloten kann Qualifikation nicht mehr gewinnen

Der EHC Kloten, letzte Saison Absteiger aus der National League, kann die Qualifikation in der Eishockeymeisterschaft der Swiss League nicht mehr gewinnen. Die Klotener vergaben die letzte (kleine) Chance durch eine 2:3-Niederlage nach einer 2:0-Führung in La Chaux-de-Fonds.
Zug sichert sich in Davos locker das Playoff-Ticket

Zug sichert sich in Davos locker das Playoff-Ticket

Der EV Zug übernimmt mit einem 5:1-Sieg in Davos im Schongang erstmals seit zweieinhalb Wochen vor Bern wieder die Tabellenführung. Zug und der am Dienstag spielfreie Schlittschuhclub Bern stehen als erste Playoff-Teilnehmer fest.
Bedenklich schwache Lions

Bedenklich schwache Lions

Die ZSC Lions rutschen immer tiefer in die Krise. Der Schweizer Meister erleidet mit dem 1:4 im Strichduell gegen Genève-Servette die vierte Niederlage in Serie.Als Arno Del Curto am 14. Januar als neuer Trainer der Lions vorgestellt wurde, sahen viele in ihm den Heilsbringer.
Freys Fenerbahce mit knappem Vorteil ins Rückspiel

Freys Fenerbahce mit knappem Vorteil ins Rückspiel

Fenerbahce Istanbul legt im Europa-League-Sechzehntelfinal gegen Zenit St. Petersburg mit kleiner Marge vor. Das Team des nicht zum Einsatz gekommenen Michael Frey gewinnt das Hinspiel zuhause 1:0.
Holdener und Zenhäusern überragend

Holdener und Zenhäusern überragend

Die Schweiz gewinnt an den Weltmeisterschaften in Are ihre bereits vierte Medaille, die zweite in Gold. Die Equipe um Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern wird erstmals Weltmeister im Team-Wettkampf.
YB rund einen Monat ohne Hoarau

YB rund einen Monat ohne Hoarau

Die Young Boys müssen rund einen Monat ohne Stürmer Guillaume Hoarau auskommen. Der 34-jährige Franzose hat sich letzte Woche im Training eine Muskelverletzung an der Wade zugezogen und deshalb auch schon die Partie vom Wochenende gegen Thun verpasst (1:1).
Mit Rückenwind in den Teamwettkampf

Mit Rückenwind in den Teamwettkampf

Die Schweizer sind bereits Olympia-Sieger im Teamwettkampf – können sie jetzt auch Weltmeister werden? Verfolge hier das Rennen ab 16 Uhr im Liveticker
Schweiz im Aufstiegs-Playoff auswärts gegen die USA

Schweiz im Aufstiegs-Playoff auswärts gegen die USA

Das Schweizer Fed-Cup-Team muss im Aufstiegs-Playoff in die Weltgruppe I am 20. und 21. April auswärts in den USA antreten.Die Aufgabe dürfte damit enorm schwierig werden. In der Weltrangliste stehen nicht weniger als sechs Amerikanerinnen vor der besten Schweizerin. In der 1.
FC Luzern stellt Stürmer Juric frei

FC Luzern stellt Stürmer Juric frei

Der FC Luzern stellt den australischen Internationalen Tomi Juric per sofort und für vorerst eine Woche frei.Der 27-jährige Stürmer hatte noch am Sonntag bei der 1:2-Niederlage bei Neuchâtel Xamax durchgespielt.
Wawrinka erhält Chance zur Revanche gegen Raonic

Wawrinka erhält Chance zur Revanche gegen Raonic

Stan Wawrinka erhält beim ATP-Turnier in Rotterdam die Chance zur Revanche gegen Milos Raonic.
Harden übertrifft wiederum die 30-Punkte-Marke

Harden übertrifft wiederum die 30-Punkte-Marke

James Harden, der Teamkollege des derzeit verletzten Clint Capela in Houston, spielt in der NBA weiter gross auf.
Goalie-Legende Gordon Banks verstorben

Goalie-Legende Gordon Banks verstorben

Gordon Banks, Englands legendärer Weltmeister-Goalie von 1966, stirbt laut Angaben seines ehemaligen Klubs Stoke City im Alter von 81 Jahren.Banks stand im legendären WM-Final 1966 von England gegen Deutschland (4:2 n.V.) im Tor. Er litt seit geraumer Zeit an Krebs.
Wie verwandelt unter Solskjaer

Wie verwandelt unter Solskjaer

Unter dem neuen Trainer Ole Gunnar Solskjaer ist Manchester United wie verwandelt. Der Norweger führt den Klub zurück in die Zukunft.
FC Wil trennt sich von Trainer Fünfstück

FC Wil trennt sich von Trainer Fünfstück

Der FC Wil holt auf die Saison 2019/2020 einen neuen Trainer. Die Verträge mit Cheftrainer Konrad Fünfstück und Assistenztrainer Marco Grimm wolle man nicht verlängern, teilt der Club am Dienstag mit.
«Wir Spielerinnen werden sowieso nicht gefragt»

«Wir Spielerinnen werden sowieso nicht gefragt»

Bereits im nächsten Jahr könnte der Fed Cup - wie zuvor bereits das männliche Pendant Davis Cup - nach einem neuen Format ausgetragen werden. Vielleicht gibt es ja einst ein gemeinsames Finalturnier.
Paris Saint-Germain geschwächt nach Manchester

Paris Saint-Germain geschwächt nach Manchester

Mit dem Duell Manchester United gegen Paris Saint-Germain beginnen am Dienstag die Achtelfinals in der Champions League.Der französische Meister muss gegen die wieder erstarkten Engländer auf Neymar und Edinson Cavani verzichten.
Weltranglisten-Erste Osaka trennt sich von Trainer

Weltranglisten-Erste Osaka trennt sich von Trainer

Die Tennis-Weltranglistenerste Naomi Osaka (21) trennt sich von ihrem deutschen Trainer Sascha Bajin.
Meier bereits mit 20. Saisontor

Meier bereits mit 20. Saisontor

Timo Meier steuert beim 7:2-Auswärtssieg der San Jose Sharks über die Vancouver Canucks einen Treffer bei. Der Appenzeller eröffnet das Skore bereits nach 64 Sekunden.Meier wurde nach einem «Gestocher» hinter dem Tor im Slot angespielt und schloss mustergültig ab.
Die nächste Medaillenchance für Swiss-Ski

Die nächste Medaillenchance für Swiss-Ski

Swiss-Ski steht im Team-Wettkampf an Weltmeisterschaften mit einer sehr bescheidenen Bilanz da. Seit Olympia 2018, wo es Gold gab, wissen die Schweizer, was möglich ist.
Weisses Fleisch, rotes Fleisch

Weisses Fleisch, rotes Fleisch

Alexis Pinturault wird in Åre Weltmeister in der Kombination und holt seinen ersten grossen Einzel-Titel in der Disziplin, die es wohl bald nicht mehr geben wird.
«Wir hoffen, dass Federer einst Captain sein wird»

«Wir hoffen, dass Federer einst Captain sein wird»

Im September findet der vor zwei Jahren ins Leben gerufene Laver Cup erstmals in der Schweiz statt. CEO Steve Zacks, ein 58-jähriger New Yorker, spricht über Hintergründe, Pläne und Ideen.
Nürnberg entlässt Trainer Michael Köllner

Nürnberg entlässt Trainer Michael Köllner

Der in einer schweren sportlichen Baisse steckende Bundesliga-Aufsteiger Nürnberg hat sich sowohl von Trainer Michael Köllner als auch von Manager Andreas Bornemann getrennt.Interimistisch übernehmen der bisherige Co-Trainer Boris Schommers und Vereinslegende Marek Mintal.
Wawrinka erneut stärker als sein Kumpel

Wawrinka erneut stärker als sein Kumpel

Stan Wawrinka (ATP 68) erreicht beim ATP-500-Turnier in Rotterdam die 2. Runde. Der 33-jährige Romand setzt sich 7:6 (7:4), 6:1 gegen den zehn Plätze vor ihm klassierten Franzosen Benoît Paire durch.
Thuns Captain Dennis Hediger mit Kreuzbandriss

Thuns Captain Dennis Hediger mit Kreuzbandriss

Nach der im Derby gegen die Young Boys erlittenen Verletzung bestätigen sich für Dennis Hediger die schlimmsten Befürchtungen. Der Captain des FC Thun erleidet einen Kreuzbandriss.
Kein grosser Bahnhof für Corinne Suter

Kein grosser Bahnhof für Corinne Suter

Die zweifache WM-Medaillengewinnerin Corinne Suter kehrte in die Schweiz zurück, doch das Interesse am Flughafen Zürich-Kloten hielt sich in Grenzen.
Lucescu als türkischer Nationalcoach entlassen

Lucescu als türkischer Nationalcoach entlassen

Der Rumäne Mircea Lucescu wird vom türkischen Fussball-Verband von seinem Amt als Trainer der Nationalmannschaft freigestellt.
Phil Mickelson zeigt es allen jüngeren Gegnern

Phil Mickelson zeigt es allen jüngeren Gegnern

Phil Mickelson wird im Juni 49 Jahre alt, und doch ist der Golfprofi aus Kalifornien noch stark genug, um Turniere zu gewinnen. In Pebble Beach erringt er seinen 44. Sieg auf der US Tour.
Pinturault wie einst der Präsident

Pinturault wie einst der Präsident

Alexis Pinturault muss lange auf seinen ersten Titel an einem Grossanlass warten. In Are beisst er auf die Zähne und wird endlich belohnt.Seit Jahren schon ist Alexis Pinturault der kompletteste Skifahrer weltweit. Nur erhält der Franzose wenig Gelegenheiten, dies auch zu zeigen.
Schweizer Fed-Cup-Team nicht gesetzt

Schweizer Fed-Cup-Team nicht gesetzt

Das Schweizer Fed-Cup-Team ist bei der Auslosung für das Aufstiegs-Playoff für die Weltgruppe I am 20. und 21. April nicht gesetzt und muss deshalb mit einem starken Gegner rechnen.
Buess wechselt zu Lausanne-Sport

Buess wechselt zu Lausanne-Sport

Der FCSG-Spieler Roman Buess wechselt definitiv zu Lausanne-Sport. Dies teilt der FC St.Gallen auf Twitter mit. Buess unterschreibt bei Lausanne einen Vertrag bis Ende Saison.
Pinturault wird Weltmeister in der Kombination

Pinturault wird Weltmeister in der Kombination

Alexis Pinturault errang in Are seine fünfte Medaille an einem Grossereignis, aber die erste in Gold. Pinturault gewann die WM-Kombination vor dem überraschenden Slowenen Stefan Hadalin.Stärkster Schweizer war der Bündner Mauro Caviezel, der als Gesamt-Siebenter der bestklassierte Abfahrer war.