Spiel FCZ gegen FCSG wird verschoben

Weil im Zürcher Letzigrund Ende August Leichtathletik ausgetragen wird, findet das Spiel FCZ gegen FCSG zwei Wochen früher statt. (Archivbild)
Weil im Zürcher Letzigrund Ende August Leichtathletik ausgetragen wird, findet das Spiel FCZ gegen FCSG zwei Wochen früher statt. (Archivbild) © Keystone/Christian Merz
Erst am Donnerstag publiziert, muss der Super-League-Spielplan schon verändert werden: Das Auswärtsspiel des FC St.Gallen gegen den FC Zürich wird am 14. statt am 31. August ausgetragen.

Die Swiss Football League (SFL) muss die Partie zwischen dem FC Zürich und dem FC St.Gallen in der sechsten Runde der Super League – dieses war ursprünglich auf den 31. August angesetzt – am Mittwoch, 14. August, 19 Uhr, vorziehen. Grund sind Leichtathletik-Anlasse, die Ende August im Letzigrund stattfinden.

Auch die Challenge League ist von der Änderung betroffen. Hier werden die fünfte Runde (23. bis 25. August) und die sechste Runde (30. bis 1. September) vollständig abgetauscht.

Am Donnerstag hatte die SFL den Spielplan für die Meisterschaft 2019/20 bekanntgegeben. Wann der FC St.Gallen gegen wen zum Einsatz kommt, erfährst du hier.

(red.)


Newsletter abonnieren
4Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel