Promoted Content

OSTWIND-Botschafter:innen - Fünf Jugendliche, die die Nase im Fahrtwind haben

10. September 2021, 07:27 Uhr
Seit Anfang Woche begegnet man in der Region online und offline überall den lachenden Gesichtern von fünf Jugendlichen zwischen 18 und 24 Jahren, die dir zeigen, wie vielseitig ihr Leben ausschaut – ein Leben mit allen Vorteilen eines OSTWIND-Abos.
Botschafter:innen
© FM1Today

Mehr als 200 junge Menschen aus der ganzen Ostschweiz waren dem Aufruf von OSTWIND gefolgt und haben sich als Botschafter:innen für den flächenmässig grössten Schweizer Tarifverbund beworben. Eine vierköpfige Jury aus Vertretern der beteiligten Transportunternehmungen, der OSTWIND-Geschäftsstelle sowie der Werbeagentur wählte in einem zweistufigen Verfahren fünf Botschafter:innen. Beim Auswahlverfahren wurde nebst der Authentizität der Bewerber:innen ebenfalls auf die unterschiedlichen Nutzungsprofile des öffentlichen Verkehrs Wert gelegt, sowie darauf, dass die diversen Ostschweizer Regionen vertreten sind.

Fünfmal richtig verbunden

Die Wahl fiel schliesslich auf Nadine, Gian, Julian, Laura und Elias – alle zwischen 18 und 24 Jahren jung – und damit aus der Nutzergruppe der OSTWIND Monats- und Jahresabos «Jugend». Touristikerin Nadine nutzt die OSTWIND Transportunternehmungen täglich für den Weg zu ihrer Arbeit. Spitzenhandballer Gian pendelte für seinen Traum während zwei Jahren vom Bodensee zum Training in Schaffhausen. Julian aus dem Sarganserland nutzt den ÖV sowohl für den Weg zur Fachhochschule, als auch für den Ausgang mit Freunden oder die Besuche bei seiner Freundin im Appenzellerland. Innendienstmitarbeiterin und Kunstradfahrerin Laura schätzt die sichere Verbindung aus dem Ausgang zurück nach Hause. Gipfelstürmer Elias geniesst die Flexibilität des ÖV für seine ausgedehnten Bergtouren mit unterschiedlichen Start- und Zielorten.

Die Botschafter-Kampagne des Tarifverbundes OSTWIND setzt auf authentische Persönlichkeiten und interessante Lebensgeschichten. Alle Botschafter:innen wurden zu einem Shooting-Tag mit einem professionellen Fotografen eingeladen. Dabei wurden nicht nur die Sujets der Online- und Plakatkampagne erstellt, sondern auch Bilder sowie «Making of»-Videos für eine eigene Landingpage, auf der die Botschafter:innen Privates anhand eines Tagesablaufs preisgeben.

Die Jugend-Kampagne des Tarifverbundes OSTWIND will die Jugendlichen im Einzugsgebiet mit authentischen Geschichten aus dem Alltag abholen und zugleich unaufdringlich auf die attraktiven Jahres- und Monatsabos aufmerksam machen.

Hier kannst du mehr über die fünf OSTWIND-Botschafter:innen erfahren.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 9. September 2021 13:00
aktualisiert: 10. September 2021 07:27