Alatalo bleibt beim EVZ

9. November 2016, 14:30 Uhr
Bleibt dem EV Zug zwei weitere Jahre erhalten: Verteidiger Santeri Alatalo
Bleibt dem EV Zug zwei weitere Jahre erhalten: Verteidiger Santeri Alatalo
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Der EV Zug verlängert den Vertrag mit Verteidiger Santeri Alatalo bis zum Ende der Saison 2018/19. Der 26-jährige Finne mit Schweizer Lizenz, der in seiner dritten Saison mit dem EVZ steht, fällt derzeit mit einer Knieverletzung aus.

In dieser Saison betritt Alatalo mit den Innerschweizern 17 NLA-Partien und verbuchte 6 Skorerpunkte (3 Tore).

Auch der EHC Kloten hat den auslaufenden Vertrag mit Stürmer Patrick Obrist (23) um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2018/19 verlängert. Der gebürtige Österreicher mit Schweizer Lizenz stiess im Sommer 2014 von den Rapperswil-Jona Lakers zu den Zürcher Unterländern und erzielte seither in 61 NLA-Spielen 4 Tore und 5 Assists.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 9. November 2016 13:14
aktualisiert: 9. November 2016 14:30