Alina Pätz' Team im Final besiegt

23. April 2017, 14:09 Uhr
Alina Pätz legt ihre ganze Energie in den Match
Alina Pätz legt ihre ganze Energie in den Match
© KEYSTONE/AP/SHIZUO KAMBAYASHI
Am Saisonfinale der Curling Champions Tour in St. Gallen erreichte Baden Regio um Skip Alina Pätz ohne Niederlage den Final bei den Frauen, den sie allerdings gegen Tschechien verloren.

Die Weltmeisterinnen von 2015 unterlagen im entscheidenden Spiel des European Masters den aufstrebenden Tschechinnen um Skip Anna Kubeskova 4:7.

Die von Melanie Barbezat angeführte Crew von Biel Touring wurde Vierte, während die Curler des CC Adelboden (Marc Pfister) in der Männer-Konkurrenz nach der Vorrunde ausschieden. Die jungen Schotten um Kyle Smith siegten etwas überraschend im Final gegen die zweifachen Weltmeister aus Schweden (Niklas Edin).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 23. April 2017 13:42
aktualisiert: 23. April 2017 14:09