Arsenal darf weiter auf die Champions-League-Teilnahme hoffen

10. Mai 2017, 22:54 Uhr
Erzielte das wegweisende 1:0 in Southampton: Arsenals Alexis Sanchez (im schwarzen Dress)
© KEYSTONE/AP/ALASTAIR GRANT
Für Arsenal ist das Kapitel Champions League 2017/18 noch nicht abgeschlossen. Durch das 2:0 in Southampton verkürzen die «Gunners» den Rückstand auf Manchester City (4.) auf drei Punkte.

Arsenal hielt die Hoffnungen auf eine 20. Champions-League-Teilnahme in Folge mit dem Sieg im Nachtragsspiel der 26. Runde aufrecht. Alexis Sanchez nach einem schönen Dribbling im gegnerischen Strafraum und Olivier Giroud schossen die Treffer in Southampton in der letzten halben Stunde. Granit Xhaka spielte durch, obwohl Trainer Arsène Wenger Anfang Woche von einer Knöchelverletzung des Baslers berichtet hatte.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 10. Mai 2017 22:43
aktualisiert: 10. Mai 2017 22:54