Barnetta ist wieder in St.Gallen

Fabienne Engbers, 8. November 2016, 20:26 Uhr
Tranquillo Barnetta spielt ab Januar wieder beim FC St.Gallen.
Tranquillo Barnetta spielt ab Januar wieder beim FC St.Gallen.
© AP Photo/John Raoux
Heute Morgen um halb zehn ist Tranquillo Barnetta mit Sack und Pack wohlauf in Zürich gelandet. Seine Familie holte ihn am Flughafen ab.

Der verlorene Sohn ist definitiv zurück. Heute Morgen um halb zehn setzte der Flieger aus Philadelphia auf dem Flughafen in Kloten auf, wo Tranquillo Barnetta (31) von seiner Familie empfangen wurde.

St.Galler Boden unter den Füssen

Nachdem «Quillo» Ende Oktober mit der Philadelphia Union aus den Playoffs der Major League Soccer (MLS) ausgeschieden war, hat er nun wieder St.Galler Boden unter den Füssen. In der Ostschweiz freuen sich darüber nicht nur die zahlreichen Fans des 75-fachen Ex-Nationalspielers, sondern auch der FC St.Gallen, für den Tranquillo Barnetta ab Januar 2017 auflaufen wird.

Barnetta könnte früher ins Training einsteigen

Da Tranquillo Barnetta mit Philly bereits früh aus den Playoffs ausgeschieden ist und damit nun auch früher heimgekehrt ist, könnte er möglicherweise bereits vor Vertragsbeginn beim FC St.Gallen mittrainieren.

Werbung

Fabienne Engbers
Quelle: dol
veröffentlicht: 8. November 2016 13:12
aktualisiert: 8. November 2016 20:26