Beat Feuz plant sein Comeback in Wengen

8. September 2015, 17:46 Uhr
Beat Feuz wird in den nächsten Monaten im Kraftraum schwitzen
Beat Feuz wird in den nächsten Monaten im Kraftraum schwitzen
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Beat Feuz schmiedet sechs Tage nach der Operation an seiner Achillessehne Pläne für ein Comeback. "Das Ziel ist, in drei bis vier Monaten wieder auf den Ski zu stehen. Falls das funktioniert, hoffe ich auf ein Comeback in Wengen", liess der Emmentaler per Medienmitteilung verlauten.

Feuz hatte sich am 30. August in Chile bei einem Trainingsunfall einen Teilabriss der rechten Achillessehne zugezogen. Im Moment muss sich der WM-Dritte in der Abfahrt noch in Geduld üben. Erst in zwei bis drei Wochen darf Feuz mit Teilbelastungen seine Rehabilitation in Angriff nehmen. Die Schneepause beträgt mindestens drei Monate. Den Auftakt in den USA wird der Lauberhorn-Sieger 2012 mit Bestimmtheit verpassen.

Quelle: SI
veröffentlicht: 8. September 2015 17:46
aktualisiert: 8. September 2015 17:46