American Football

Ben Roethlisberger mit 18. Saison bei den Steelers

5. März 2021, 11:10 Uhr
Pittsburghs Quarterback Ben Roethlisberger verzichtet auf Geld, dafür darf er weiterhin spielen
© KEYSTONE/AP/KEITH SRAKOCIC
Zwei Tage nach seinem 39. Geburtstag geben Quarterback Ben Roethlisberger und die Pittsburgh Steelers die Einigung auf einen neuen Vertrag bekannt.

Zuvor war die Zukunft des Football-Profis mit Schweizer Wurzeln etwas unklar gewesen, weil die Steelers gegen Ende der vergangenen Saison eingebrochen waren und das Team zudem finanziellen Spielraum für die Verlängerung der Verträge wichtiger Profis brauchte. In der NFL gibt es eine Gehaltsobergrenze für die Mannschaften.

«Ich bin dankbar über diese Etappe in meiner Karriere und habe überhaupt kein Problem damit, meinen Vertrag so anzupassen, wie es unserem Team am meisten hilft, um sich um andere Spieler zu kümmern, die so wichtig sind für unseren Erfolg», sagte Roethlisberger, der nun in seine 18. Saison bei den Steelers geht. Sein alter Vertrag lief noch ein Jahr und hätte ihm 41,25 Millionen Dollar garantiert. Details zum neuen Vertrag Roethlisbergers gab es keine.

In der Saison 2005 und 2008 holten die Steelers angeführt von Roethlisberger die Super Bowl, in der Saison 2010 verloren sie den Final gegen die Green Bay Packers.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. März 2021 10:30
aktualisiert: 5. März 2021 11:10