Basketball

Bitterer Abend für Capela und die Atlanta Hawks

11. Februar 2021, 06:55 Uhr
Clint Capela konnte gegen die Dallas Mavericks für einmal nicht überzeugen.
© KEYSTONE/AP/Tony Gutierrez
Clint Capela und die Atlanta Hawks kassieren in der NBA eine bittere Niederlage. Das Team mit dem Schweizer Center unterliegt den Dallas Mavericks auswärts nach einem schwachen Schlussviertel 117:118.

Capela blieb mit sechs Punkten und sieben Rebounds für einmal diskret. Für den Genfer war es im 20. Saisonspiel erst das zweite Mal, dass er keine zehn Rebounds verbuchte. Letztmals blieb er in dieser Statistik bei seinem Saisondebüt am 28. Dezember gegen Detroit (9 Rebounds) im einstelligen Bereich.

Aufgrund von vielen Fouls kam Capela nur auf etwas mehr als 21 Minuten Einsatzzeit. Nach seinem fünften persönlichen Foul schied er gut sieben Minuten vor Spielschluss vorzeitig aus. Atlanta führte zu diesem Zeitpunkt 101:96, lag wenig später aber 101:107 zurück. Die Hawks glichen die Partie zwar nochmals aus (109:109), leiteten sich in der entscheidenden Phase aber zu viele Fehler, sodass am Ende die dritte Niederlage aus den letzten vier Matches resultierte.

Mit 11 Siegen aus 24 Spielen belegen die Atlanta Hawks derzeit den 8. Platz in der Eastern Conference.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Februar 2021 06:46
aktualisiert: 11. Februar 2021 06:55