Boateng unterschreibt für drei Jahre in Frankfurt

18. August 2017, 15:08 Uhr
Kevin-Prince Boateng kehrt in die Bundesliga zurück
Kevin-Prince Boateng kehrt in die Bundesliga zurück
© KEYSTONE/EPA EFE/ELVIRA URQUIJO A.
Kevin-Prince Boateng hat zwei Tage nach der überraschenden Auflösung seines Vertrages beim spanischen Erstligisten Las Palmas einen neuen Klub gefunden. Boateng wechselt wie erwartet nach Frankfurt.

Bereits wenige Stunden nachdem am Mittwoch bekannt geworden war, dass der in Berlin geborene Deutsch-Ghanaer seinen Vertrag mit Las Palmas aus «persönlichen Gründen» aufgelöst hatte, war die Eintracht Frankfurt als möglicher Abnehmer gehandelt worden. Nun ist der Wechsel des 30-Jährigen an den Main perfekt.

Boateng, unterschriebt einen Dreijahresvertrag bei der Eintracht und kehrt damit nach zwei Jahren bei der AC Milan und dem spanischen Klub UD Las Palmas in die Bundesliga zurück. In der letzten Saison kam Boateng in Spaniens höchster Liga 28 Mal zum Einsatz, dabei erzielte er zehn Tore.

«Er hat bei grossen Turnieren gespielt und für grosse Vereine gespielt. Das zeigt, welche Fähigkeiten er hat», sagte der Frankfurter Trainer Niko Kovac. «Wir bekommen mit ihm sehr viel Variabilität, sehr viel Mentalität und sehr viel Erfahrung in die Mannschaft. Er wird für den Klub alles geben.»

Frankfurt ist Boatengs neunte Station als Profi. Bei der Eintracht trifft der Ghanaer im Mittelfeld auf den Schweizer Internationalen Gelson Fernandes.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. August 2017 14:23
aktualisiert: 18. August 2017 15:08