Boston nach Niederlage nur Quali-Zweiter

9. April 2018, 07:11 Uhr
Bostons David Backes lauert vor Floridas Keeper James Reimer auf einen Abpraller
Bostons David Backes lauert vor Floridas Keeper James Reimer auf einen Abpraller
© KEYSTONE/FR170221 AP/WINSLOW TOWNSON
Boston unterliegt Florida 2:4 und verpasst somit den Vorstoss auf den 1. Platz in der Atlantic Division und der Eastern Conference. In den NHL-Playoff-Achtelfinals treffen die Bruins nun auf Toronto.

Beim Auswärtssieg der Panthers, welche die Playoff-Teilnahme um einen Punkt verpassten, liess sich Denis Malgin in Boston den Assist zum 3:1 notieren. Der Solothurner Stürmer kam in dieser Saison in 51 NHL-Partien auf 22 Skorerpunkte (je elf Tore und Assists).

Während die Bruins es nun mit den Toronto Maple Leafs zu tun bekommen, fordern die New Jersey Devils (mit Nico Hischier und Mirco Müller) die Tampa Bay Lightning.

Playoff-Achtelfinals (best of 7/ab 11. April). Eastern Conference: Tampa Bay Lightning - New Jersey Devils (Hischier, Müller), Boston Bruins - Toronto Maple Leafs, Washington Capitals - Columbus Blue Jackets (Kukan), Pittsburgh Penguins (Titelverteidiger) - Philadelphia Flyers. - Western Conference: Nashville Predators (Josi, Fiala, Weber) - Colorado Avalanche (Andrighetto), Winnipeg Jets - Minnesota Wild (Niederreiter), Las Vegas Knights (Sbisa) - Los Angeles Kings, Anaheim Ducks (Berra) - San Jose Sharks (Meier).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 9. April 2018 06:52
aktualisiert: 9. April 2018 07:11