Handball

BSV Bern erreicht Achtelfinals

23. November 2019, 19:49 Uhr
Der Berner Trainer Aleksandar Stevic sah im Rückspiel eine stark verbesserte Mannschaft.
© KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ
Der BSV Bern erreicht im drittklassigen Challenge Cup die Achtelfinals.

Nach der 25:26-Niederlage am Freitag gewann das Team von Trainer Aleksandar Stevic im Rückspiel gegen die ukrainische Equipe Donbas Mariupol mit 36:27. Beide Spiele fanden in Gümligen statt.

Bis zum 15:15 (28.) verlief die Partie ausgeglichen. Dann zogen die Gastgeber bis zur 46. Minute auf 27:19 davon. In der Folge war das Weiterkommen nicht mehr gefährdet. Während es der Berner Torhüter Edin Tatar mit 15 Paraden auf eine Abwehrquote von 39 Prozent brachte, steuerte der rechte Flügel Simon Getzmann zehn Tore zum Sieg bei.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. November 2019 19:35
aktualisiert: 23. November 2019 19:49