Capela gewinnt Schweizer Duell gegen Sefolosha

19. Dezember 2017, 09:21 Uhr
Clint Capela versenkt den Ball im Korb
Clint Capela versenkt den Ball im Korb
© KEYSTONE/FR171023 AP/ERIC CHRISTIAN SMITH
Clint Capela gewann in der NBA in der Nacht auf Dienstag das Schweizer Duell gegen Thabo Sefolosha - zum dritten Mal in dieser Saison. Capelas Houston Rockets, nach wie vor souveräner Leader der Western Conference, setzten sich gegen die Utah Jazz 120:99 durch. Die Texaner feierten ihren 14.

Sieg in Serie und setzten vor allem im letzten Viertel mit dem Skore von 41:15 zum Schaulaufen an. Zuvor hatten sie noch in Rückstand gelegen (79:84).

Capela ging nicht nur im internen Schweizer Duell als Sieger vom Parkett, der Genfer war sogar einer der Stars des Abends. Obwohl er im Vorfeld wegen einer Fersenverletzung fraglich gewesen war, gelangen ihm 24 Punkte und 20 Rebounds, Sefolosha kam auf 7 Zähler. Capela bewerkstelligte bereits sein «Double-Double» Nummer 16 der laufenden Saison.

Mit seinen 23 Jahren avancierte Capela zum jüngsten Spieler in der Geschichte der Rockets seit Yao Ming 2003 mit mindestens 20 Punkten und 20 Rebounds in einer NBA-Partie.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 19. Dezember 2017 07:43
aktualisiert: 19. Dezember 2017 09:21