Anzeige
Basketball

Capela legt mit Atlanta wieder vor

29. Mai 2021, 08:13 Uhr
Die Atlanta Hawks sind in der Achtelfinal-Serie der NBA-Playoffs gegen die New York Knicks wieder im Vorteil. Das Team von Clint Capela führt nach dem 105:94 in Spiel 3 in der Best-of-7-Serie 2:1.
Atlantas Schweizer Center Clint Capela freut sich über einen gelungenen Auftritt im ersten Playoff-Heimspiel
© KEYSTONE/AP/Brynn Anderson

Für die entscheidende Differenz in ihrem ersten Playoff-Heimspiel sorgten die Hawks mit einem dominanten Auftritt im zweiten Viertel (29:13). In einer beinahe restlos ausverkauften Arena zogen sie vor knapp 16'000 Zuschauern bis Spielhälfte auf 58:44 davon. Danach liessen sie nichts mehr anbrennen.

Mit 21 Punkten und 14 Assists war Atlantas Trae Young der herausragende Mann auf dem Parkett. Der Point Guard dirigierte eine variable Hawks-Offensive, bei der gleich sieben Spieler zweistellig skorten. Unter ihnen auch Clint Capela, der die Partie mit 13 Punkten und 12 Rebounds beendete.

Das vierte Duell der Best-of-7-Serie findet am Sonntagabend (Schweizer Zeit) erneut in Atlanta statt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. Mai 2021 07:55
aktualisiert: 29. Mai 2021 08:13