Basketball

Capela und Sefolosha bleiben mit Houston auf Kurs

12. November 2019, 07:01 Uhr
Clint Capela greift sich den Ball unter dem Korb ab
© KEYSTONE/AP/GERALD HERBERT
Die Houston Rockets verlängern in der NBA ihre Siegesserie. Bei den New Orleans Pelicans gewinnt das Team mit den beiden Schweizern Clint Capela und Thabo Sefolosha 122:116.

Unter Regie seiner beiden Starspieler, Liga-Topskorer James Harden, der 39 Punkte beisteuerte, und Russell Westbrook, dem 26 Punkte glückten, fanden die Rockets früh auf Betriebstemperatur. Gegen Ende des ersten Viertels übernahm die Franchise aus Texas die Führung, die sie bis zum Schluss nicht mehr herschenkte.

Ein starker Auftritt glückte neben Westbrook und Harden auch dem Genfer Capela. Der 25-jährige Center zeigte in seinen gut 36 Minuten auf dem Parkett neben 11 Punkten 20 Rebounds. Auch Defensivspezialist Sefolosha gelangte bei den Rockets zu einiger Einsatzzeit. In gut sechs Minuten sammelte der 35-Jährige drei Punkte und einen Rebound.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. November 2019 06:45
aktualisiert: 12. November 2019 07:01