Costa bringt Bayern zurück an die Spitze

18. Dezember 2016, 17:57 Uhr
Douglas Costa war der Matchwinner in Darmstadt
Douglas Costa war der Matchwinner in Darmstadt
© KEYSTONE/EPA dpa/HASAN BRATIC
Bayern München steht dank dem mühevoll erspielten 1:0 in Darmstadt wieder an der Spitze der Bundesliga. Matchwinner ist Douglas Costa. 70 Minuten lang mühte sich Bayern München beim Tabellenletzten vergeblich ab.

Der Meister brachte die zweitschlechteste Defensive der Liga kaum mal in Verlegenheit. Bei der Fülle an Weltklassespieler in seinem Team konnte Carlo Ancelotti aber damit rechnen, dass irgendwann einer herausstechen würde. Es war Douglas Costa. Der Brasilianer traf mit einem herrlichen Schuss und via Torumrandung in der 71. Minute zum 1:0.

Darmstadt, das in den bisherigen 15 Runden erst 8 Punkte gesammelt hat, hätte für seinen Einsatz einen besseren Lohn verdient, zumal sich die Münchner alles andere als in bester Verfassung präsentierten. Am kommenden Mittwoch, wenn in der letzten Bundesliga-Runde 2016 Leipzig in der Allianz Arena gastiert, dürfte eine bessere Leistung nötig sein, um zu punkten. Mit einem Sieg könnte Leipzig Bayern München überholen und die Winterpause an der Spitze verbringen.

Darmstadt - Bayern München 0:1 (0:0). - 17'400 Zuschauer. - Tor: 71. Costa 0:1. - Bemerkungen: Bayern München u.a. ohne Robben und Lahm (beide angeschlagen).

Am Samstag: Schalke 04 - SC Freiburg 1:1. Mainz 05 - Hamburger SV 3:1. Augsburg - Borussia Mönchengladbach 1:0. Werder Bremen - 1. FC Köln 1:1. RB Leipzig - Hertha Berlin 2:0. Wolfsburg - Eintracht Frankfurt 1:0.

1. Bayern München 15/36 (35:9). 2. RB Leipzig 15/36 (31:12). 3. Hoffenheim 15/27 (27:16). 4. Hertha Berlin 15/27 (22:16). 5. Borussia Dortmund 15/26 (34:18). 6. Eintracht Frankfurt 15/26 (19:12). 7. 1. FC Köln 15/24 (20:14). 8. Bayer Leverkusen 14/20 (21:21). 9. Mainz 05 15/20 (26:27). 10. SC Freiburg 15/20 (19:26). 11. Schalke 04 15/18 (19:17). 12. Augsburg 15/17 (12:16). 13. Borussia Mönchengladbach 15/16 (14:23). 14. Werder Bremen 15/15 (19:33). 15. Wolfsburg 15/13 (13:23). 16. Hamburger SV 15/10 (12:30). 17. Ingolstadt 14/9 (11:24). 18. Darmstadt 15/8 (11:28).

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. Dezember 2016 17:24
aktualisiert: 18. Dezember 2016 17:57