EM-Qualifikation

Dänemark in Gibraltar mit Kantersieg

6. September 2019, 06:23 Uhr
Christian Eriksen traf zweimal mittels Penalty
© KEYSTONE/AP Ritzau Scanpix/BO AMSTRUP
Dänemark kommt ohne Mühe auswärts zum Pflichtsieg gegen Gibraltar, das am Sonntag in Sitten gegen die Schweiz spielt.

Dänemark kommt ohne Mühe auswärts zum Pflichtsieg gegen Gibraltar, das am Sonntag in Sitten gegen die Schweiz spielt. Der Hoffenheimer Robert Skov eröffnete mit seinem ersten Länderspiel-Treffer schon in der 6. Minute das Skore; Tottenhams Spielmacher Christian Eriksen mit zwei Penaltys (34. und 50.), der Dortmunder Thomas Delaney (69.) und Christian Gytkjaer (73. und 78.) waren die weiteren Torschützen zum 6:0.

Gibraltar zeigte vor dem ersten Aufeinandertreffen mit der Schweiz nur zwischen den ersten zwei Gegentoren, wieso etwa Irland im letzten März so viel Mühe bekundet und nur 1:0 gewonnen hatte. Die Mannschaft des Uruguayers Julio Ribas war gut organisiert und bestrebt, den Ball mit gepflegtem Spiel in die generische Hälfte zu bringen. Nach der Pause war der Widerstand nur noch gering, und es resultierte die höchste Niederlage seit fast zwei Jahren.

Gibraltar, die Nummer 198 der Welt, hat noch nie einen Punkt in einer Qualifikations-Kampagne geholt - es ist die dritte in der Geschichte des jungen UEFA-Mitglieds.

Resultate und Tabelle:

Gruppe D.

Gibraltar - Dänemark 0:6 (0:2). - Gibraltar. - SR Lardot (BEL). - Tore: 6. Skov 0:1. 34. Eriksen (Foulpenalty) 0:2. 50. Eriksen (Foulpenalty) 0:3. 69. Delaney 0:4. 73. Gytkjaer 0:5. 78. Gytkjaer 0:6.

Gibraltar: Coleing; Sergeant (83. Jolley), Roy Chipolina, Joseph Chipolina, Olivero; Britto (46. Pons), Andrew Hernandez, Annesley (46. Barnett), Walker, Anthony Hernandez; De Barr.

Dänemark: Schmeichel; Wass, Kjaer (63. Jörgensen), Christensen, Jens Larsen; Höjberg; Skov, Delaney (77. Schöne); Eriksen; Poulsen (63. Braithwaite), Gytkjaer.

Bemerkungen: Verwarnungen: 42. Kjaer (Foul). 50. Andrew Hernandez.

Irland - Schweiz 1:1 (0:0).

1. Irland 5/11 (6:2). 2. Dänemark 4/8 (15:5). 3. Schweiz 3/5 (6:4). 4. Georgien 4/3 (4:8). 5. Gibraltar 4/0 (0:12).

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. September 2019 23:30
aktualisiert: 6. September 2019 06:23