Das Netz witzelt über St.Galler Debakel

Stephanie Martina, 1. Oktober 2017, 19:08 Uhr
Der FC St.Gallen geht gegen Leader YB mit 1:6 unter - und das Netz witzelt. Die besten Twitter-Reaktionen auf einen Spitzenkampf, der eigentlich keiner war.

Vor allem die Teleclub-Störung in der zweiten Halbzeit gibt zu reden. Ein User schreibt: «Sag mal Teleclub ist das Solidarität mit den FCSG-Fans oder wirklich eine Bildstörung?» Statt sich über den Bildausfall zu ärgern, sind viele Zuschauer froh, dass sie sich den St.Galler Untergang nicht weiter ansehen müssen.

YB hatte nach der Pause freie Bahn. Die St.Galler Gegenwehr bliebt aus. Auf Twitter hat ein User die St.Galler Grundhaltung treffend visualisiert:

Man kann verlieren - aber nicht so, findet dieser User:

Und manche fragen sich, ob bei diesem hohen Resulat wirklich Fussball gespielt wurde...

Stephanie Martina
Quelle: red
veröffentlicht: 1. Oktober 2017 18:48
aktualisiert: 1. Oktober 2017 19:08