National League

Davos scheitert auch gegen Ambri im Penaltyschiessen

20. September 2022, 23:03 Uhr
Der HC Davos verliert gegen Ambri-Piotta. Zwar sichern sich die Bünder erneut einen Punkt, unterliegen aber zum dritten Mal im Penaltyschiessen.

Dem HC Davos läuft es in dieser Saison noch nicht nach Wunsch. Zwar holen sich die Bündner bereits den dritten Punkt im dritten Spiel, sie verlieren aber erneut im Penaltyschiessen. Dabei stemmten sich die Davoser vehment gegen die Niederlage.

Ambri ging nach dem ersten Drittel mit einem 2:0-Vorsprung in die Kabine. Im zweiten Drittel konnten die Davoser aber den Ausgleich erzielen. Im letzten Drittel gingen erneut die Tessiner, die in speziellen Retro-Trikots spielten, in Führung. Drei Minuten vor Schluss konnte Routinier Andres Ambühl den HCD in die Verlängerung retten.

Alle Highlights der Partie gibt es oben im Video.

Die Partie zum Nachlesen:

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 20. September 2022 19:34
aktualisiert: 20. September 2022 23:03
Anzeige