National League

Davoser Magnus Nygren bleibt gesperrt

3. April 2022, 20:08 Uhr
Der HC Davos muss die Viertelfinalserie gegen die Rapperswil-Jona Lakers ohne Magnus Nygren beenden.
Die erste Sperre sass Nygren am Samstag beim 3:2 nach Verlängerung in Rapperswil schon ab.
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Magnus Nygren wurde für den Check gegen den Kopf von Sandro Forrer in Spiel 4 für drei Spiele gesperrt. Die erste Sperre sass Nygren am Samstag beim 3:2 nach Verlängerung in Rapperswil schon ab.

Die Lakers führen in der Serie noch mit 3:2 Siegen. Spiel 6 findet am Montag in Davos statt; ein allfälliges Spiel 7 würde am Mittwoch in Rapperswil-Jona gespielt. 

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. April 2022 20:08
aktualisiert: 3. April 2022 20:08
Anzeige