Demhasaj von Schaffhausen zu Luzern

22. Juni 2017, 17:00 Uhr
Shkelqim Demhasaj wird künftig für Luzern jubeln
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Shkelqim Demhasaj wechselt vom Challenge-League-Klub Schaffhausen zum FC Luzern. Der 21-jährige Schweizer Mittelstürmer mit kosovarischen Wurzeln erhält einen Vertrag bis Ende Juni 2020.

Demhasaj war mit 17 Toren der viertbeste Goalgetter in der abgelaufenen Saison der Challenge League. Er hatte aus der eigenen Nachwuchsabteilung den Sprung ins Fanionteam sowie in die Nachwuchs-Nationalmannschaften geschafft.

Demhasaj soll bei Luzern mithelfen, den Abgang von Goalgetter Marco Schneuwly (zu Sion) vergessen zu machen.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 22. Juni 2017 16:31
aktualisiert: 22. Juni 2017 17:00