Anzeige
Euphorie um Nati

Die Schweiz gewinnt: «Nicht nur Käse und Brot, wir haben auch Shaqiri»

20. Juni 2021, 22:35 Uhr
Nach der enttäuschenden Leistung gegen Italien feiert die Schweiz ihre Nati. In St.Gallen herrscht bereits vor dem Spiel eine erwartungsvolle Stimmung. Für die Schweiz, aber auch für die Türkei.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today

«Nach dem letzten Spiel erwarte ich schon eine Reaktion», sagt Jennifer Baragan. Sonst müsse man dann eventuell beim nächsten Mal doch den Coiffeur-Termin verschieben, sagt die St.Gallerin. Die Schweiz habe einfach zu viel Potenzial, um so früh auszuscheiden: «Wir haben nicht nur Käse und Brot, auch fussballerisch haben wir mit Shaqiri und Sommer einiges zu bieten.» Viele Fans an diesem Abend teilen ihre Meinung, doch man trifft auch immer wieder auf Unterstützer der türkischen Nationalelf.

«Der Bessere soll gewinnen»

Ein solcher ist Eray Yazar aus Herisau, vor dem Spiel hofft er auf einen Sieg der Türkei, räumt aber ein: «Der Bessere soll einfach gewinnen. Wir sind hier in der Schweiz, ich bin hier aufgewachsen und beide Nationen erfüllen mich mit Stolz.» Ähnlich sieht es sein Kumpel Can Turan, auch er drückt der Türkei die Daumen: «Unsere Schwäche ist leider unser Trainer, aber das Potenzial in der Mannschaft ist da.» Für ihn ist es aber ganz einfach, das Team, das weiterkommt, kann auf seine Unterstützung zählen.

Zum Schluss jubeln die Schweizer

Ihn wird es wenig gefreut haben, als die Schweiz bereits nach kurzer Zeit mit 1:0 in Führung ging. Anders waren die Emotionen bei Raphi Bühler, er ist stolz auf die Schweiz, vertraut aber dem 2:0 zur Halbzeit nicht: «Es ist ähnlich wie mit dem FC St.Gallen, am Anfang geben sie Gas aber danach lassen sie nach.» Von solchen Abenden können viele Fussballfans ein Lied singen, nicht aber an diesem Abend. Die Schweiz gewinnt 3:1. Dominique Rüegg aus St.Gallen kann es im ersten Moment kaum glauben: «Ich habe mich riesig gefreut, denn ich habe es echt nicht erwartet.»

Wir hoffen, dass es für die Schweizer so weitergeht. Noch ist aber unklar, ob die Schweiz überhaupt ins Achtelfinal kommt, hier erfährst du, was dafür alles passen muss.

Wie hast du das Spiel geschaut? Erzähle es uns in den Kommentaren.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 20. Juni 2021 22:35
aktualisiert: 20. Juni 2021 22:35