Curling

Die Schweizer Curler nehmen Fahrt auf

6. April 2022, 01:48 Uhr
Mit einer vorzüglichen Leistung erspielen sich die Schweizer Curler ihren dritten Sieg in Serie an der Weltmeisterschaft in Las Vegas. Sie bezwingen Norwegen 9:3 und bilanzieren nun 4:2 Siege.
Yannick Schwaller mit präziser Steinabgabe.
© KEYSTONE/AP/John Locher

Marcel Käufeler, Romano Meier, Michael Brunner und Skip Yannick Schwaller bewegten sich mit einer Quote von durchschnittlich 88 Prozent an gelungenen Steinen erneut auf einem hohen Niveau.

Mit dem Highlight der Partie glückte den Curlern des CC Bern Zähringer im 6. End ein Dreierhaus zur vorentscheidenden 5:2-Führung. Yannick Schwallers Chancen auf den Dreier waren nicht gross. Aber der Solothurner brachte millimetergenau einen spektakulären Promotion-Takeout über einen seitlichen Guardstein ins Ziel. Es war eine Aufgabe mit hohem Schwierigkeitsgrad.

Norwegens Team in Las Vegas wird von Magnus Ramsfjell angeführt, dem Sohn des legendären Skips Eigil Ramsfjell, dreifacher Weltmeister in den Siebziger- und Achtzigerjahren.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. April 2022 06:05
aktualisiert: 6. April 2022 06:05
Anzeige