Durant verletzt sich bei Niederlage von Golden State

1. März 2017, 17:00 Uhr
Superstar Kevin Durant (in blau) verletzte sich beim Gastspiel von Golden State in Washington
Superstar Kevin Durant (in blau) verletzte sich beim Gastspiel von Golden State in Washington
© KEYSTONE/FR67404 AP/NICK WASS
Die Golden State Warriors erleben in der NBA einen doppelt bitteren Abend. Sie verlieren nicht nur das Auswärtsspiel bei den Washington Wizard mit 108:112, sondern auch ihren Superstar Kevin Durant. Der 28-jährige Durant schied nach einem Zusammenprall kurz nach Spielbeginn mit Knieschmerzen aus.

Der 28-Jährige schied nach einem Zusammenprall kurz nach Spielbeginn mit Knieschmerzen aus. Eine MRT-Untersuchung ergab am Mittwoch eine Innenbandverletzung. Laut Angaben seines Klubs wird Durant mindestens vier Wochen ausfallen. Ein Comeback vor den Playoffs, die am 15. April beginnen, ist nicht ausgeschlossen.

Für Golden State war es im 60. Saisonspiel erst die zehnte Niederlage. Der Vorjahresfinalist und Champion von 2015 führt die Western Conference weiter unangefochten an.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 1. März 2017 10:12
aktualisiert: 1. März 2017 17:00