Dustin Johnson in Mexico City klar überlegen

25. Februar 2019, 15:52 Uhr
Dustin Johnson zeigte in Mexiko sein ganzes Können
Dustin Johnson zeigte in Mexiko sein ganzes Können
© KEYSTONE/EPA EFE/MARIO GUZMÁN
In Mexico City erringt der US-Golfprofi Dustin Johnson seinen 20. Sieg auf dem amerikanischen Circuit, den sechsten im Rahmen der hochdotierten World-Golf-Championship-Serie WGC.

Mit lauter Runden zwischen 64 und 67 Schlägen distanzierte der 34-Jährige aus South Carolina, Sieger des US Open 2016, die hochrangigen Konkurrenten um fünf und mehr Schläge. Nordirlands Superstar Rory McIlroy, Gewinner von vier Majorturnieren, wurde an dem mit 10,25 Millionen Dollar dotierten Turnier alleiniger Zweiter.

Tiger Woods kam während der ganzen vier Runden mit den Greens nicht zurecht und liess ungewohnt viele Chancen aus. Dennoch erspielte er sich als Zehnter seine erste Top-10-Klassierung der Saison.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 25. Februar 2019 15:22
aktualisiert: 25. Februar 2019 15:52