EM-Forfait von Medaillenanwärterin Gmelin

Lara Abderhalden, 6. Mai 2016, 11:15 Uhr
Jeannine Gmelin kann an den EM in Brandenburg wegen eines viralen Infekts ihre Silbermedaille vom Vorjahr nicht verteidigen. Die 25-Jährige aus Uster zählt seit einem Jahr zur Weltspitze und gilt auch als Schweizer Olympia-Hoffnung in Rio.
Jeannine Gmelin muss auf die EM verzichten
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Für die Olympischen Spiele ist die WM-Fünfte bereits selektioniert. Der nächste Wettkampf für Gmelin ist damit der Heim-Weltcup in Luzern (27. bis 29. Mai).

Lara Abderhalden
Quelle: SDA
veröffentlicht: 6. Mai 2016 10:51
aktualisiert: 6. Mai 2016 11:15
Anzeige