Anzeige
Olympische Sommerspiele

Empfang für erfolgreiche Sommer-Olympioniken in Magglingen

18. Oktober 2021, 20:36 Uhr
Grosser Olympia-Empfang am Montag in Magglingen BE: Die zahlreichen Medaillen- und Diplomgewinnerinnen und -gewinner der Sommerspiele in Tokio sind von Sportministerin Viola Amherd und Bundespräsident Guy Parmelin offiziell gewürdigt und beglückwünscht worden.
13 Medaillen und 23 Diplome holte die erfolgreiche Schweizer Olympia-Delegation in Japan. Im Bild: Nina Christen (Gold und Bronze), Noe Ponti und Jeremy Desplanches (beide Bronze), Nikita Ducarroz (Bronze), Viktorija Golubic (Silber) und Belinda Bencic (Gold und Silber).
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Der traditionelle Empfang fand Corona-bedingt nicht wie üblich im Bundeshaus in Bern, sondern an der Eidgenössischen Hochschule für Sport (EHSM) oberhalb von Biel BE statt. «Sie waren schlicht top und haben die Schweiz im bestmöglichen Licht vertreten», würdigte Amherd gemässRedetext in ihrer Ansprache die Leistungen der erfolgreichen Delegation.

Zwar sollte man die Vorbildfunktion von Sportlerinnen und Sportlern nicht zu sehr strapazieren, sagte die Magistratin weiter. Allerdings hätten bei den Spielen auch viele Kinder und Jugendliche zugeschaut. «Für diese jungen Menschen sind Sie Vorbilder. Und das dürfen wir nicht unterschätzen.»

Die Schweiz hatte an den Spielen in Japan dreizehn Mal Edelmetall und 23 olympische Diplome gewonnen. Damit hatte die Schweiz die Olympischen Sommerspiele in Tokio so erfolgreich abgeschlossen wie seit 1952 in Helsinki nicht mehr. 14 Medaillen und 16 Diplome holten die Athletinnen und Athleten von Swiss Paralympic.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Oktober 2021 20:30
aktualisiert: 18. Oktober 2021 20:36