Enzo Zidane nicht mehr im Besitz von Lausanne-Sport

29. Juni 2019, 17:34 Uhr
Enzo Zidane und Lausanne-Sport gehen getrennte Wege
Enzo Zidane und Lausanne-Sport gehen getrennte Wege
© KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Der Challenge-League-Klub Lausanne-Sport einigt sich laut der französischen Sportzeitung L'Equipe mit dem zuletzt ohnehin ausgeliehen gewesenen Enzo Zidane (24) auf eine Vertragsauflösung.

Der Sohn von Real-Trainer Zinédine Zidane hatte in der abgelaufenen Saison für den spanischen Zweitligisten Rayo Majadahonda 34 Wettbewerbsspiele bestritten. Dabei brachte es der offensive Mittelfeldspieler auf einen Assist.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 29. Juni 2019 16:43
aktualisiert: 29. Juni 2019 17:34