EVZ Academy verbessert sich vom 9. auf den 7. Platz

18. November 2017, 22:51 Uhr
War der entscheidende Penaltyschütze beim Sieg der EVZ Academy: Fabian Haberstich
War der entscheidende Penaltyschütze beim Sieg der EVZ Academy: Fabian Haberstich
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Die EVZ Academy verbessert sich in der Swiss League dank eines 3:2-Erfolgs nach Penaltyschiessen über die Biasca Ticino Rockets in der Tabelle vom 9. auf den 7. Platz. Die Zuger Academy gewann seit Anfang Oktober acht von 14 Partien.

Nach der Nationalmannschaftspause gewannen die Innerschweizer sowohl gegen Thurgau (3:2) wie gegen Biasca nach Rückständen. Im Penaltyschiessen gelang dem Emmentaler Fabian Haberstich in der neunten Serie das entscheidende Tor.

Die Biasca Ticino Rockets kassierten in Zug die elfte Niederlage hintereinander. Als einziges Team in der Swiss League haben sie nach zwei Monaten der Saison die Playoff-Plätze (vorerst) aus den Augen verloren.

Rangliste: 1. Rapperswil-Jona Lakers 18/44. 2. Olten 19/36. 3. Visp 19/34. 4. Langenthal 18/33. 5. Ajoie 18/30. 6. Thurgau 18/29. 7. EVZ Academy 18/23. 8. La Chaux-de-Fonds 18/23. 9. GCK Lions 19/22. 10. Winterthur 19/20. 11. Biasca Ticino Rockets 18/9.

Quelle: SDA
veröffentlicht: 18. November 2017 21:31
aktualisiert: 18. November 2017 22:51