FCSG siegt in Unterzahl 3:0 gegen Xamax

Christoph Fust, 3. März 2019, 19:47 Uhr
Trotz roter Karte: Der FCSG gewinnt dank Guillemenot, Barnetta und Sierro 3:0 gegen Neuchâtel Xamax. St.Gallen überholt mit dem Heimsieg in der Tabelle sowohl den FCZ als auch Luzern und liegt neu auf Platz 4. Die Partie zum Nachlesen in unserem Ticker.
sponsor-grafik

Christoph Fust
veröffentlicht: 3. März 2019 15:51
aktualisiert: 3. März 2019 19:47