Anzeige
Spielernoten

Bittere Pleite gegen Lausanne: Der FC St.Gallen verliert einen Abnützungskampf

Reto Latzer, 21. November 2021, 19:33 Uhr
Der FC St.Gallen verliert vor beinahe 16'000 Zuschauern mit 0:1 gegen Lausanne-Sport. Es entbrannte ein richtiggehender Abnützungskampf, welcher das bessere Ende für die Gäste bereithielt. Hier sind unsere Spielernoten.

Fazit: Der FC St.Gallen befindet sich nach wie vor auf der Suche nach Konstanz. So lieferten die Grün-Weissen aus unerklärlichen Gründen insbesondere in der ersten Halbzeit eine ungenügende Leistung ab. Verständlich, dass einige im Publikum gar von Arbeitsverweigerung sprachen. Nach dem Seitenwechsel ging zwar ein Ruck durch die Mannschaft, wirklich gefährlich wurde es jedoch nur selten. Die beste Gelegenheit hatte Schubert kurz vor Spielende, diese wurde jedoch leichtfertig vergeben. Somit verpasst es Grün-Weiss, einen weiteren Schritt aus der Abstiegszone zu machen. Gegen den FC Sion müssen nun am kommenden Wochenende unbedingt wieder Punkte her.

Reto Latzer
Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 21. November 2021 19:27
aktualisiert: 21. November 2021 19:33