Anzeige
FCSG

Boris Babic dürfte auslaufenden Vertrag verlängern

13. Mai 2020, 08:08 Uhr
Sein Vertrag läuft demnächst aus, doch Stürmer Boris Babic hat keinen Grund, vom FC St.Gallen wegzugehen. Beide Parteien würden von einer Vertragsverlängerung profitieren.
Stürmer Boris Babic soll seinen Vertrag beim FC St.Gallen verlängern.
© Keystone/Gian Ehrenzeller

Gemäss dem St.Galler Tagblatt wird Babic den im Juni auslaufenden Vertrag um drei, vielleicht sogar vier Jahre verlängern. Dies, nachdem auch Jordi Quintillà beim FCSG bleiben wird.

Die Espen haben diese Woche als einer der einzigen Super-League-Clubs das Training wieder aufgenommen, die Stimmung in der Mannschaft scheint nach wie vor gut, Spieler und Trainer verzichten freiwillig auf Lohn.

Der 22-jährige Babic, der aus Walenstadt kommt und beim FC St.Gallen gross geworden ist, hat den diesjährigen Höhenflug des FCSG durchaus mitgestaltet, er hat in der laufenden Saison sieben Tore erzielt. Mitte Februar riss sich Babic das Kreuzband – im Spätsommer sollte er davon wieder völlig genesen sein und wieder im Kybunpark auflaufen können.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. Mai 2020 06:38
aktualisiert: 13. Mai 2020 08:08